Autor Thema: Trillium  (Gelesen 2505 mal)

Sabine Nittritz

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 215
  • östl. Schles-Holst. 33 m ü NN WHZ 7 b
Re: Trillium
« Antwort #30 am: 02. Mai 2018, 20:04:09 »
Trillium simile - wahrscheinlich wegen des vielen Regens im letzten Jahr - recht hohe Stiele und schön kräftig
Das schönste an der Gartenarbeit ist, dass man sie so lange hinausschieben kann, bis sie keinen Sinn mehr macht.

Sabine Nittritz

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 215
  • östl. Schles-Holst. 33 m ü NN WHZ 7 b
Re: Trillium
« Antwort #31 am: 02. Mai 2018, 20:05:16 »
Trillium chloropetalum mit roten und weißen Schachbrettblumen
Das schönste an der Gartenarbeit ist, dass man sie so lange hinausschieben kann, bis sie keinen Sinn mehr macht.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2189
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Trillium
« Antwort #32 am: 03. Mai 2018, 05:59:08 »
Sabine,
um Deine Trillium beneide ich Dich. Hier blüht gerade
Trillium stamineum

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 695
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Trillium
« Antwort #33 am: 03. Mai 2018, 10:54:25 »
Trillium chloropetalum mit roten und weißen Schachbrettblumen

Sei nicht traurig, wegen eurem Wetter, Sabine! Kaum jemand hat so traumhaft schöne Trillium wie du :D :D :-*! Das geht eben nur in diesem Klima.
Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2189
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Trillium
« Antwort #34 am: 11. Mai 2018, 18:57:25 »
Trillium recurvatum meine letzte dieses Jahr , alles andere ist verblüht.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2189
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Trillium
« Antwort #35 am: 03. Oktober 2018, 23:30:45 »
Einige schauen schon aus der Erde !
Trillium erectum

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2189
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Trillium
« Antwort #36 am: 11. M?RZ 2019, 17:07:04 »
Am weitesten ist dieses Jahr


Trillium kurabayashi 
 

Christoph Rohlfs

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1184
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Trillium
« Antwort #37 am: 11. M?RZ 2019, 17:24:52 »
Bei mir sieht die geanau so aus.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2189
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Trillium
« Antwort #38 am: 11. M?RZ 2019, 17:30:35 »
Bei mir sieht die geanau so aus.
Alle anderen schauen garnicht oder wenig aus der Erde.

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 231
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Trillium
« Antwort #39 am: 11. M?RZ 2019, 17:59:46 »
Hallo , habt Ihr mal in den Kalender geschaut ??? Wenn das so weitergeht und noch 2-3 warme Tage kommen , blühen bald die Felsenbirnen . :o
Bei uns kommt auch ein Trillium , vor 19 Jahren mal als chloropetalum gekauft .
Hat seit 6 Jahren nicht mehr geblüht und bekommt diesmal wieder eine Blüte  ;D

So sah die vor 9 Jahren aus .Das Bild ist aus Mitte April .
Die würde auch  nach 2-3 warmen Tagen blühen .
 


Sabine Nittritz

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 215
  • östl. Schles-Holst. 33 m ü NN WHZ 7 b
Re: Trillium
« Antwort #40 am: 11. M?RZ 2019, 18:09:33 »
Selbst hier im hohen Norden sind die Trillium schön so hoch raus wie bei Ralf.
Hier sind es chloropetalum x kurabayashi  und auch die Sämlinge davon.

Tr. ovatum ist auch schon ziemlich weit.

Auch Tr. cuneatum ist schon ziemlich weit raus.
Das schönste an der Gartenarbeit ist, dass man sie so lange hinausschieben kann, bis sie keinen Sinn mehr macht.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2189
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Trillium
« Antwort #41 am: 11. M?RZ 2019, 18:29:45 »
Selbst hier im hohen Norden sind die Trillium schön so hoch raus wie bei Ralf.
Hier sind es chloropetalum x kurabayashi  und auch die Sämlinge davon.

Tr. ovatum ist auch schon ziemlich weit.

Auch Tr. cuneatum ist schon ziemlich weit raus.
Na,da hoffe ich, meine legen langsam mal den Turbo ein. ;D

Christoph Rohlfs

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1184
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Trillium
« Antwort #42 am: 22. M?RZ 2019, 19:30:37 »
Trillium kurabayashi geht morgen ganz auf.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2189
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Trillium
« Antwort #43 am: 08. April 2019, 19:04:11 »
Soll  Tr.Cuneatum `Purple Silver`` sein ( jedenfalls als solches erstanden) . Ob das stimmt bei den vielen Verwechselungen.

 


 



 
« Letzte Änderung: 17. April 2019, 06:17:51 von ralf neugebauer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2189
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Trillium
« Antwort #44 am: 17. April 2019, 06:32:36 »
Mein gelbes Tr. lutuem hat es wieder zur Blüte geschafft. Viele machen dieses Jahr keine Blüte.  ???