Autor Thema: Garten 2019  (Gelesen 536 mal)

wallu

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 226
Re: Garten 2019
« Antwort #15 am: 12. Mai 2019, 09:27:24 »
Nö, der ist künstlich angelegt. Details siehe hier: https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,64290.15.html

Smyrnium perfoliatum ist hier inzwischen fast so lästig wie Scharbockskraut. Aber blühend ist es schon schön  :-\.
Viele Grüße aus der Rureifel

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 733
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Garten 2019
« Antwort #16 am: 12. Mai 2019, 17:44:17 »
Naja, man darf es einfach nicht aussäen lassen. Oder nur ganz gezielt. Es macht ja keine Ausläufer, es sind Rübenwurzeln(?), groß wie Karotten. Die schwarzen, 2mm großen Samen hängen ja wochenlang an der Pflanze.
Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2276
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Garten 2019
« Antwort #17 am: 12. Mai 2019, 19:03:52 »
Nö, der ist künstlich angelegt. Details siehe hier: https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,64290.15.html

Smyrnium perfoliatum ist hier inzwischen fast so lästig wie Scharbockskraut. Aber blühend ist es schon schön  :-\.
Sehr schön!!!
Aber bei meinem Sandboden ohne Chance .   :-\.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2276
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Garten 2019
« Antwort #18 am: 15. Mai 2019, 18:15:07 »
Èin echter Dauerblüher Iberis

Wunderstumpen

 


wallu

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 226
Re: Garten 2019
« Antwort #19 am: 18. Mai 2019, 16:28:03 »
Lysimachia "Firecracker" (frisch gestutzt) mit Euphorbia griffithii, Silene dioica und gelber Azalee.
Viele Grüße aus der Rureifel

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1269
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Garten 2019
« Antwort #20 am: 18. Mai 2019, 19:12:01 »
Ich habe auch in den letzten Tagen viele Stauden gestutzt,teil, um sie niedriger zu halten, teils um die Blütezeit zu verlängern. Der sogenannte Chelsea-cut. Bei L. Firecraccer, Phlox, Sedum telephium, Heliopsis, Helenium, Herbstastern bin ich durch, Leucanthemella serotina steht noch bevor.