Autor Thema: Themeda triandra Forssk.  (Gelesen 356 mal)

Claus Gering

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 27
    • Der Wassergarten am Sündenborn und der Garten im Wind
Themeda triandra Forssk.
« am: 23. Januar 2018, 12:51:42 »
Themeda triandra Forssk., das Rotschopfgras (WHZ 9, Südafrika) habe ich 2013 bei Lianne Pot in De Wilp (Liannes Siergrassen) als Themeda japonica (WHZ 4, Japan bis Korea, China und Indien) gekauft. Gegenwärtig werden beide "Arten" Themeda triandra zugerechnet. Auch die Winterhärte und die Herkunft divergieren erheblich.
Leider war nur noch ein Exemplar da... Die Art entwickelt sich gut, der Zuwachs hält sich in Grenzen. Eine Aussaat habe ich (keider) noch nicht bemerkt. Seiner Wuchsform, auch seiner "etwas anderen Blütenstände", vor allem aber der Herbstfärbung wegen eine attraktive Bereicherung des Gräsergartens
« Letzte Änderung: 23. Januar 2018, 12:53:47 von Claus Gering »

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 695
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Themeda triandra Forssk.
« Antwort #1 am: 23. Januar 2018, 14:08:13 »
Eine sehr schöne Herbstfärbung! Gefällt mir sehr gut :).
Liebe Grüße
Petra