GDS-Forum

Kategorie => Der Garten und seine Bewohner => Gartenwetter => Thema gestartet von: Zaubercrocus am 26. April 2019, 18:45:53

Titel: Wetter 2019
Beitrag von: Zaubercrocus am 26. April 2019, 18:45:53
 :) Endlich regnet es, nach wochenlanger Trockenheit.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 01. Mai 2019, 22:43:06
Ja, bei uns hat es jetzt auch endlich geregnet, obwohl es nicht wirklich viel war. Im März hatten wir insgesamt 28 Liter (bis Mitte März), danach kam nichts mehr bis jetzt zum letzten Aprilwochenende - der Regenmesser zeigt 13 Liter, immerhin. 
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Zaubercrocus am 02. Mai 2019, 04:34:40
Recht viel üppiger war es hier auch nicht. Am letzten Wochenende waren es insgesamt 16 Liter. Bin froh über jeden Regentropfen der vom Himmel fällt.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Jörg Thiele am 02. Mai 2019, 06:27:42
Wenn auch der April von den Niederschlägen her recht dünn ausfiel, so hat es doch in den letzten Tagen (vom 26. bis 30.05.) immerhin 30 l/m² zusammen gebracht. Der Gärtner freut sich.

Jörg
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: wallu am 02. Mai 2019, 09:02:56
Wir hatten nur 7 mm Ende April und damit 27 mm im gesamten Monat  :-X. Aber nach 124 mm im März (der nasseste März seit 30 Jahren) ist das gar nicht aufgefallen; der Boden blieb immer feucht  :).
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Sabine Nittritz am 02. Mai 2019, 11:07:20
Wir hier in Ostholstein hatten im ganzen April nur 20 mm Regen und dazu noch Ostwind, der den Boden noch zusätzlich austrocknet.
Anfangs ging das noch mit der Feuchtigkeit, da wir im März 110 mm hatten. Aber später musste ich dann doch mit dem Schlauch los.

Beim Einbuddeln von Pflanzen war die oberste Bodenschicht feucht und dann staubtrocken. Bei uns saugen allerdings gut 50 Jahre Bäume reichlich Wasser ab.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Ommertalhof am 03. Mai 2019, 08:02:01
Hallo zusammen, hier im Bergischen Land hat es im April auch sehr wenig geregnet. Bei unseren Böden aber kein Problem. Jetzt kommt aber eine Kaltfront,  Tiefstwerte für Samstag auf Sonntag -1°  :'( ??? :'(
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Ommertalhof am 05. Mai 2019, 11:01:43
Oha , die Meteorologen hatten recht . :'( :'(
Wie sieht´s denn bei Euch aus ?
 
 


Am schlimmsten finde ich den Schaden an der Hosta sieboldiana`Elegans`
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: wallu am 05. Mai 2019, 12:52:35
Wir haben Glück gehabt  :). Bei einem Minimum von -0,5°C ist nix kaputtgegangen. Und das, obwohl es gegen 18 Uhr nur noch 3°C hatte.

Allerdings haben einige cm Schnee am Samstag Morgen im Garten viel plattgedrückt  >:(.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: ralf neugebauer am 05. Mai 2019, 13:12:56
Wir haben Glück gehabt  :). Kein Regen und kühl 8°C .
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Heidschnucke am 05. Mai 2019, 13:45:26
 Hier sind einige Pflanzen stark geschädigt. Rodgersien, Hortensien. Die Hosta sahen aus wie alter Salat. Ich bin gespannt, ob das bleibende Schäden gibt.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Anny Hohenstein am 05. Mai 2019, 21:30:22
Frank das tut weh wenn man deine Bilder anschaut, Elke ich hoffe dass bei Dir die Schäden in grenzen blieben.Bei uns bis jetzt kein Hagel und kein Frost. Geregnet hat es allerdings einiges ,war ja auch bitter nötig.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Heidschnucke am 05. Mai 2019, 22:01:53
Danke Anny, bei den Hosta regelt es sich ja. Die bekommen eine Portion Dünger und treiben dann noch mal nach. Die Scheinhortensien kommen vor dem nächsten Winter in einen großen Topf. Im letzten Jahr haben die geschädigten Hortensien neue Blätter gebildet.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 05. Mai 2019, 22:10:30
Bei uns soll's heute Nacht Frost geben. Die Hosta kann ich nicht abdecken (über 200 Stück!). Die müssen einfach dann wieder neu nachtreiben. Aber meine Lilien habe ich eingepackt. Sieht hier aus, wie Verhüllungskunst von Christo ::). Rodgersien stehen unter der Kirsche, die schon Laub hat, ich hoffe, das reicht als Frostschutz. Schade wäre es auch um die Epimedien. Meine Neuzugänge von 2017 aus Frankreich haben gerade erst mit der Blüte begonnen.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Sabine Nittritz am 06. Mai 2019, 13:43:13
Hier hat es wohl auch leichten Frost gegeben, aber nicht in unserem Garten.
Der Nachbarrasen war morgens weiß und sein Dach auch.

Unsere hohen Bäume halten vieles ab - haben so ihre Vor- und Nachteile.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 06. Mai 2019, 14:27:40
Ja, das hat hier auch geholfen. Keine Schäden trotz -1 Grad. Heute Nacht kann's uns nochmal übel erwischen, sie melden offenen Himmel ???! Vielleicht decke ich sicherheitshalber noch mehr zu, wenn ich es schaffe.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Ommertalhof am 06. Mai 2019, 17:37:29
Hallo Anny , danke für deine Anteilnahme  ;D
Ich glaube über unserem Hof war ein extra Kälteloch  :) . Überall anders sieht es gar nicht so schlimm aus , allerdings sind alle Walnussbäume und Wisterien angeflämmt .
Petra , ich drück dir die Daumen .
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Jörg Thiele am 07. Mai 2019, 07:46:18
Bei uns sind die "vorgezogenen Eisheiligen" auch ohne Frost verlaufen, Dafür hat es am Sonnabend den 03, Mai 12 l/m² geregnet. Nun steigen die Temperaturen langsam an. Hoffentlich kommt nicht nochmal Frost, denn ich will die vorgetriebenen Dahlien in den nächsten Tagen auspflanzen.

Jörg
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Zaubercrocus am 10. Juni 2019, 20:53:37
Bei mir (nähe Regensburg) ist gerade ein Hagelschauer runter. Die Schadensaufnahme mach ich lieber morgen, dann hat sich das windgebeutete wieder aufgerichtet.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Anny Hohenstein am 10. Juni 2019, 22:12:49
Oh weh, hoffentlich ist der Schaden nicht allzugroß, jedes Jahr andere Extreme.  :'(Hier hat es zum Glück nur geregnet was ja sehr gut ist.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Jörg Thiele am 12. Juni 2019, 06:24:39
Bei uns war es im Juni bisher mit den Niederschlägen nicht so toll. Im Mai dagegen war es zufriedenstellend.
Es kommt jetzt zwar jeden Tag mindestens ein Gewitter, aber nur mit Blitz und Donner und 2 bis 3 Liter Regen.

Jörg
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Sabine Nittritz am 12. Juni 2019, 13:27:44
In der letzten Nacht haben wir 22 l Regen abbekommen, davor einmal 10 und dann noch 5 l.

Endlich ist auch unter den Bäumen etwas angekommen.  Den Schlauch konnte ich also - für ein paar Tage ? - einrollen.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: ralf neugebauer am 12. Juni 2019, 17:42:46
In der letzten Nacht haben wir 50 l Regen abbekommen, ab 18.00 Uhr soll es weiter gehen.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Zaubercrocus am 12. Juni 2019, 22:35:02
Oh weh, hoffentlich ist der Schaden nicht allzugroß, jedes Jahr andere Extreme.  :'(Hier hat es zum Glück nur geregnet was ja sehr gut ist.

Der Schaden hält sich im Garten sehr in Grenzen. Gerade einmal großblättrige Stauden wie Stachys big ears, Königskerze und die Seerosen hat es erwischt. Die Hostas hatten zum erstaunen Glück. Unterm Strich ists noch mal gutgegangen.


Wie ich lese hat ihr im Norden nun mal die Regentonnen gefüllt bekommen.
Ralf, bei dir wird schon alles schwimmen, 50l sind in kurzer Zeit jedemenge.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Edi am 12. Juni 2019, 22:36:59
Bei mir (nähe Regensburg) ist gerade ein Hagelschauer runter. Die Schadensaufnahme mach ich lieber morgen, dann hat sich das windgebeutete wieder aufgerichtet.

Und seid ihr, du und dein Garten, noch einmal glimpflich davongekommen, Zaubercrocus?  ???
Wir hatten kaum messbaren Regen, dafür wurden wir auch von allen Unbillen verschont.

Grad wollte ich posten, als es hieß, ein neuer Beitrag sei eingestellt... Ich lasse jetzt trotzdem die Frage. ;)
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Edi am 12. Juni 2019, 22:39:18
In der letzten Nacht haben wir 50 l Regen abbekommen, ab 18.00 Uhr soll es weiter gehen.

Ach, du grüne Neune!  ???
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 13. Juni 2019, 11:19:58
Bei mir (nähe Regensburg) ist gerade ein Hagelschauer runter. Die Schadensaufnahme mach ich lieber morgen, dann hat sich das windgebeutete wieder aufgerichtet.
Oh weh, Zaubercrocus! Hier gab's nur 3 Tropfen Regen und sonst nix. Allerdings mussten wir unseren Sohn in Rosenheim abends abholen, weil keine Züge und Busse mehr über München fuhren. Dort kamen Golfball-große Hagelbrocken runter.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 13. Juni 2019, 11:22:46
Ralf, von deinen 50 Litern kannste gern was nach Regensburg/Stadt umleiten. Hier verdörrt alles. In den Regentonnen ist schon lange kein Wasser mehr >:(.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Sabine Nittritz am 13. Juni 2019, 11:41:32
Wir haben gestern so zwischen 17 und 18 Uhr nochmals 19 l Regen bekommen.

Petra, ist eine Regenleitung von München zu Euch nicht kürzer als von Berlin ?  ;D
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 13. Juni 2019, 13:51:56

Petra, ist eine Regenleitung von München zu Euch nicht kürzer als von Berlin ?  ;D

Dann wäre an Pfingsten eine Rohrpost nötig gewesen, um die Hagelbälle zu transportieren - aber die wollen wir lieber nicht ;D.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Sabine Nittritz am 13. Juni 2019, 14:08:40
Pro Pflanze ein Hagelball = ist auch Wasser  :)
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: ralf neugebauer am 30. Juni 2019, 17:00:10
Ächz , Berlin  40°C   ??? . Echt heftig.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Jörg Thiele am 01. Juli 2019, 06:50:36
Bei uns waren auch um die 40°C und geregnet hat es schon wochenlang nicht.
Aber nun besteht wenigstens die Hoffnung auf Abkühlung.

Jörg
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: wallu am 01. Juli 2019, 08:44:18
Wir hatten Glück  :) - die 30°C haben wir gestern nicht mehr erreicht. Damit bleibt der vergangene Dienstag mit 34°C der heißeste Tag.

Der letzte richtige Regen war hier am 6. Juni. Die Wiesen sind verbrannt. Ich bin erstaunt, daß die meisten Gehölze noch ohne zu schlappen durchhalten.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 01. Juli 2019, 14:14:58
Wir hatten zwar nur knapp 37 Grad erreicht, allerdings war das unmittelbar nach der Jahrestagung, wo es am Samstag in Regensburg an die 70 Liter geregnet hat (In Dresden war es dagegen bestes Gartenwetter!). Das konnte der Regenmesser nicht mehr fassen ;D. Die Pflanzen haben die Hitzewelle nun recht gut überstanden.
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Silberdistel am 06. Juli 2019, 21:57:05
... und nun nach der Hitze ist es wieder richtig kalt geworden in MeckPom, 15-18 Grad und grau, etwas Nieselregen immer mal zwischendurch.
Super Wetter für Gartenarbeit und der Boden hat sich auch etwas erholt. Es ist soooo viel nachzuholen, was bisher nicht gemacht werden konnte.
LG von Petra
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Purpurstaude am 07. Juli 2019, 07:19:01
Hier gab es gestern am späten Nachmittag auch Regen, nicht viel, 3 Liter ca., aber besser als nix ;-)
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Purpurstaude am 11. November 2019, 10:17:26
Das Bild ist zwar von vorletzter Woche, aber heute war es ähnlich, -2°C! (Und nein, nicht mein Garten!)

 
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: ralf neugebauer am 12. November 2019, 17:48:26
Nachdem es vor einigen Tagen hier gräßlich - grau in grau war - schien endlich mal wieder die Sonne.
Da macht ein Aufenthalt im Garten auch wieder Spaß .
Titel: Re: Wetter 2019
Beitrag von: Jörg Thiele am 13. November 2019, 07:23:46
Das gräßlich-graue Wetter ist nun zu uns nach Dresden gezogen. Bei uns war in der letzten Woche schon ein Bodebfrost von - 7,8°C.

Jörg