GDS-Forum

Kategorie => Ziergehölze => Thema gestartet von: ralf neugebauer am 28. Mai 2017, 08:45:30

Titel: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: ralf neugebauer am 28. Mai 2017, 08:45:30
Die Weigelia Sorte ‘Bristol Ruby ’ blüht als erste.
Titel: Re: Ziergehölze
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 01. Juni 2017, 14:41:02
Zur Gattung Convolvulus gehören auch Sträucher. Einer der schönsten, aber leider nicht zuverlässig winterharten ist C. cneorum.
Von den Zistrosen sind im Köln-Bonner Raum etliche seit vielen Jahren winterhart. C. ladanifer, die für meine Begriffe schönste, gehört leider nicht dazu. Aber die Kreuzung mit C. laurifolius ist hier völlig hart und genauso schön wie C. ladanifer.
Titel: Re: Ziergehölze
Beitrag von: ralf neugebauer am 04. Juni 2017, 16:04:15
Kalmia ( auch als Berglorbeer bezeichnet ) hier die Sorte Kalmia latifolia "Zebulon" endlich mal wieder in Blüte .
Titel: Re: Ziergehölze
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 04. Juni 2017, 21:09:34
Kalmien kann ich wirklich nur empfehlen. Sie setzen den Rhododendron-Flor  fort und benötigen die gleichen Bedingungen (surere Boden, etwas Schatten, milde Feuchte). Ich habe sie seit über 20 Jahren.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte 2017
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 13. August 2017, 21:18:09
Blühende Büsche im August/September sind nicht so häufig. Vitex agnus castus, der Mönchspfeffer, kommt da gerade recht. Die Winterhärte ist seit vielen Jahren sehr gut.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte 2017
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 05. September 2017, 21:32:01
Poncirus trifoliata, die Bitterorange , ist zwar jetzt nicht in Blüte, aber die wunderbare Herbstfärbung fängt an. Die Früchte sind allerdings noch grün.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte 2017
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 07. September 2017, 19:34:17
Caryopteris x clandonensis `Blue Balloon´ist eine besonders dunkel blühende Sorte.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte 2017
Beitrag von: wallu am 19. September 2017, 16:45:29
Blühende Büsche im August/September sind nicht so häufig. Vitex agnus castus, der Mönchspfeffer, kommt da gerade recht. Die Winterhärte ist seit vielen Jahren sehr gut.

Der Strauch, der bei mir jedes Jahr als Letztes blüht ist Osmanthus heterophyllus "Tricolor". Die Blüte beginnt Mitte September, die Blüten sind eher unschedinbar, aber dafür duften sie umso mehr  :).
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte 2017
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 20. September 2017, 22:31:32
Hier auch starker Duft an auffälligen Blüten ;D:
Clerodendron trichotomum var. fargesii
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte 2017
Beitrag von: Anita Boehmer am 02. Oktober 2017, 16:00:38
Erfreut mich in jedem Jahr: Leycesteria Formosa "Golden Lanterns" mit Blüten und Früchten.

(http://666kb.com/i/dn6j1e7fguhitzyw4.jpg)
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte 2017
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 02. November 2017, 16:52:23
So früh hat der Winterjasmin, Jasminum nudiflorum, bei uns noch nie geblüht. Sonst waren auch die Blätter immer schon abgefallen.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte 2017
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 02. November 2017, 21:32:19
Hier hat der Clerodendron immer noch Blüten und gleichzeitig Früchte 😃
(Das Foto habe ich vom Handy hochgeladen, deshalb wird das Bild nicht im Post vergrößert, sondern in separatem Fenster geöffnet. Allmählich erkennt man ein System).
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte 2017
Beitrag von: wallu am 17. November 2017, 16:44:19
Ulex europaeus, der Stechginster legt jetzt allmählich los. In milden Wintern blüht er bis Februar durch. Die geöffneten Blüten halten etwa -5°C aus.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte 2017
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 17. November 2017, 18:46:12
Tolle Pflanze! Wieviel Frost hält denn die ganze Pflanze aus? Hat sie den Extremwinter 2012 überstanden?
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: wallu am 17. November 2017, 19:48:32
Die Pflanze steht seit fast 20 Jahren an der Ostseite des Hauses, und in dieser Zeit ist sie einige Male fast bis auf den Boden zurückgefroren, hat aber immer wieder mit Wucht neu ausgetrieben. Ob das auch nach der sibirischen Kälte 2012 passiert ist, weiß ich nicht mehr.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 01. April 2019, 21:33:44
Cercis sinensis bildet mit einer Magnolie und einer Kamelie (hier nicht zu sehen) eine schöne Kombination.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Rainer Reisefüchsle am 01. April 2019, 21:49:31
Welcher Judasbaum - Cercis - ist der beste?
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 02. April 2019, 09:01:47
Ich habe Cercis siliquastrum, aus Samen aus Griechenland gezogen, und Cercis chinensis. Chinensis blüht früher (erste Aprilhälfte), die Blüten sind dunkler. Der Wuchs ist aufrechter. Beide Pflanzen (ca. 250cm hoch) haben seit Jahren einen Pilz, der die Neutriebe im Sommer zu so etwa 50% Teil absterben lässt, bisher allerdings den Rest der Pflanzen verschont hat. eine Bekämpfung ist nicht möglich.
C. siliquastrum blüht 4 Wochen später, wächst eher kugelförmig, die Blüten sind heller, bisher kein Pilz.Das Bild ist vom Vorjahr.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: wallu am 02. April 2019, 17:04:32
Ich habe Cercis siliquastrum, aus Samen aus Griechenland gezogen, und Cercis chinensis. Chinensis blüht früher (erste Aprilhälfte), die Blüten sind dunkler. Der Wuchs ist aufrechter. Beide Pflanzen (ca. 250cm hoch) haben seit Jahren einen Pilz, der die Neutriebe im Sommer zu so etwa 50% Teil absterben lässt, bisher allerdings den Rest der Pflanzen verschont hat. ...

Das ist bei meinem Cercis canadensis "Forest Pansy" auch so. Im Sommer werden immer einige Zweige welk und sterben ab; z.T. treibt das Bäumchen (auch so 2,50 m hoch) dann nochmal aus der Basis neue Triebe. Aber er hat jetzt schon 15 Jahre überlebt  8).
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 02. April 2019, 19:46:24
Habe ich schon öfter gehört, dass Cercis canadensis und chinensis pilzanfällig sind, siliquastrum aber nicht.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 02. April 2019, 19:48:53
Prunus tenella, die Zwergmandel habe ich aus einem Steckling, den ich letztes Jahr erhalten hatte gezogen. Ich hoffe, dass er im nächsten Jahr üppiger blüht. Wer vor Wurzelausläufern Angst hat, sollte sie meiden.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Rainer Reisefüchsle am 02. April 2019, 21:07:02
Prunus tenella werde ich nicht los. Wurzelausläufer treiben immer wieder aus. Werden jährlich 1-2x im Jahr am Boden abeschnitten.
Prunus tenella hat nie gut genug geblüht. 
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 02. April 2019, 22:23:07
Eigentlich finde ich sie ganz schön. Vielleicht pflanze ich sie auf das verwilderte Grundstück schräg gegenüber von uns. Da habe ich schon so einiges angesiedelt.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 09. April 2019, 19:56:28
Ich ordne Erysimum scoparium mal unter "Ziergehölze" ein, denn ein Gehölz ist die Goldrute nun mal.
Ich habe den Samen vor Jahren aus Teneriffa mitgebracht, wo sie auf den Hochflächen in riesigen Büschen in Lava wächst. Sie wächst ier leider sehr locker und struppig, ist aber in den meisten Jahren winterhart, diesmal sowieso. Ich ziehe sie als Erinnerung und wegen der Farbe.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 14. April 2019, 21:17:57
Rhodotypos scandens hat neben den schwarzen Früchten vom Vorjahr wunderbar rein weiße Blüten.
Titel: Ziergehoelze
Beitrag von: Anny Hohenstein am 22. Mai 2019, 22:25:34
Viburnum plicatum mariesii  rechts und links Viburnum plc. Cascade
beide in voller Blüte
Titel: Re: Ziergehoelze
Beitrag von: Anny Hohenstein am 22. Mai 2019, 22:31:14
Ralf, kannst Du das bitte in Ziergehölze verschieben??
Titel: Re: Ziergehoelze
Beitrag von: ralf neugebauer am 23. Mai 2019, 06:03:48
Ralf, kannst Du das bitte in Ziergehölze verschieben??
erledigt  8).
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: ralf neugebauer am 23. Mai 2019, 06:29:46
Zwei ständige Blüher schon seit Jahren.  8).
Weigelia Bristol Ruby + eine unbekannte Weigelie ( panaschiert )

 


 
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Ommertalhof am 24. Mai 2019, 22:18:45
Cornus "Venus" und unsere riesige Photinia fraseri , davor Viburnum sargentii

Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: ralf neugebauer am 05. Juni 2019, 20:44:52
Kalmia ( auch als Berglorbeer bezeichnet ) hier die Sorte Kalmia latifolia "Minuett" endlich mal wieder in Blüte .

 
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 09. Juni 2019, 20:23:53
In Griechenland  blühen  jetzt  überall  wo Kalk ist Millionen von  Phlomis fruticosa.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Anny Hohenstein am 09. Juni 2019, 21:48:21
Viburnum plicatum roseum blüht noch wunderschön, leider ist das rose nicht sehr ausgeprägt
Links im Bild die Ramblerrose Paul`s Himalayan Musk im Nußbaum
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 10. Juni 2019, 07:10:41
Du hast ja  einen richtigen Park! Sieht aus wie in  England.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Anny Hohenstein am 10. Juni 2019, 22:19:27
Danke für das Kompliment Christoph, naja bis Englandgestaltung  schaff ich es wohl nimmer. Aber bei einer Größe von 2.800qm kann man schon einige Gehölze unterbringen und bei meiner Viburnumsammelleidenschaft bin ich froh um den großen Garten. (beim Beikräuter jäten eher nicht ) :D
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 19. Juni 2019, 21:53:43
Sambucus nigra `Black Lace´
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 19. Juni 2019, 21:56:02
Cistus ladanifer x laurifolius ist winterhart, leider aber steril und durch Stecklinge gar nicht, durch Absenker furchtbar schwer zu vermehren. Meines wissens existieren nur 4 Exemplare.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 01. Juli 2019, 19:36:09
Punica granatum var, nana ist mir im Winter oft zurückgefroren. Seit ich ihn mit etwas Fichtenreisig abdecke, geht es besser. Jetzt blüht er erstmals.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 07. August 2019, 17:49:06
Vitex agnus castus verträgt größte Trockenheit und hat den Vorteil, erst jetzt im August zu blühen. für die Mönche soll er in früheren Zeiten angeblich noch aus einem anderen Grunde wichtig gewesen sein.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: ralf neugebauer am 07. August 2019, 18:25:07
Vitex agnus castus verträgt größte Trockenheit und hat den Vorteil, erst jetzt im August zu blühen. für die Mönche soll er in früheren Zeiten angeblich noch aus einem anderen Grunde wichtig gewesen sein.
WIe groß wird dieser Christoph ??
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 07. August 2019, 21:36:56
Ich halte meinen so etwa bei 3m. Er lässt sich gut zurückschneiden. In Griechenland habe ich aber auch 5-6m hohe gesehen.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: wallu am 08. August 2019, 11:36:04
Das mit der Dürreresistenz kann ich bestätigen: Bei mir steht einer am Zaun, also eher an der Peripherie des Gartens wo ich nicht so oft hinkomme. Im Juni wurde in einem Anfall von Dürrefrust beschlossen, dort nicht mehr zu gießen - und er hat die Sommertrockenheit bislang weggesteckt, obwohl er zwischendurch sehr verwelkt aussah. Der Topinambur und selbst die Kugeldisteln daneben/dahinter sind hinüber...

 Blühen wird er aber dieses Jahr nicht  :-\.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Purpurstaude am 12. August 2019, 21:05:09
Das Schätzchen gibt es auch in weiß, in diesem Frühjahr gekauft, noch steht er im Topf.  Mein blauer V. blüht wahrscheinlich auch nicht.

Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Edi am 13. August 2019, 13:02:19
So fotografiert möchte man den Strauch sofort haben. Weiß ist er besonders schön.
Klimatisch traue ich ihm bei 6a - 6b noch nicht.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: wallu am 21. August 2019, 16:53:39
OK, eigentlich OT, es müßte in diesem speziellen Fall heißen "Ziergehölze nach der Blüte"  ;) :D.

Hydrangea quercifolia macht auch nach dem Ende der Blüte noch eine gute Figur.
Titel: Re: Ziergehölze in Blüte
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 25. August 2019, 21:07:26
Lagerstroemia indica `Benoit´fängt erst jetzt an zu blühen. Der Busch ist erst 1,5m hoch und blüht noch spärlich.