GDS-Forum

Kategorie => Der Garten und seine Bewohner => Gartenwetter => Thema gestartet von: Hannelore Goos am 30. Juni 2017, 14:02:54

Titel: Wetter 2017
Beitrag von: Hannelore Goos am 30. Juni 2017, 14:02:54
Die Regenlilien haben das gestrige Wetter ernst genommen  :D

Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: UliB am 10. Juli 2017, 07:07:49
Schön, diese Zephyranthes. Bei Wikipedia sah ich, dass es davon eine Menge Arten gibt. Leider wohl alle nicht winterhart. Aber trotzdem wunderbare Pflanzen.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: UliB am 10. Juli 2017, 10:38:50
Die Frage ist, ob diese Beiträge zum Wetter gehören.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: UliB am 10. Juli 2017, 10:41:27
Heute hat es endlich ein wenig geregnet. Die Pflanzen atmen auf, und die gärtnerisch denkenden Menschen ebenfalls.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sabine Nittritz am 10. Juli 2017, 15:27:38
ich weiß nicht, ob ich das schon geschrieben hatte: am vorletzten Wochenende ( Ende Juni-Anfang Juli) gab es bei uns 85 l Regen und danach nochmals 6 l.
Die Temperaturen: so um die 20 °. Heute regnet es seit Mittag.

Der Garten fühlt sich sehr wohl: Arisaema consanguineum und fargesii wachsen und die letzten Farne treiben auch aus .
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: UliB am 28. Juli 2017, 08:22:00
Anscheinend ist beim Thema "Wetter" in anderen Gegenden Deutschlands an dieser Stelle nichts besonderes zu melden. Hier in Nordhessen/Südniedersachsen sieht das ganz anders aus. Endlich, endlich hat es einmal ausgiebig geregnet.
Langjähriges Mittel für unsere Gegend im Juli: 72,4 Liter/m2.
Jetziger Stand am 28. Juli 146,3 (!) Liter/m2.
Für den Gemüseanbau ein Superwetter, aber für das reife Getreide eine Katastrophe.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 28. Juli 2017, 14:28:41
Der Regen war sehr ungleich verteilt. Wir hatten Anfang Juli bislang 15 Liter und als nun bei euch der Jahrhundertregen runterkam, blieben für uns nur noch 17 Liter übrig. Die Erde ist bis in tiefe Wurzelbereich nach wie vor knochentrocken, obenauf ein bisschen Feuchtigkeit, unter den Sträuchern aber ist es immer noch zu trocken :(.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Anny Hohenstein am 28. Juli 2017, 22:13:44
Hier bei mir in Südbaden hat es innerhalb der letzten Woche kapp 50 -60 liter geregnet. Finde auch dass es noch nicht genügend ist. Wenigstens muss man aber diese Tage keine Kannen schleppen und gießen.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 01. August 2017, 11:08:39
Niederschlag im Juli in meinem Garten 82 L/m².
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sabine Baumann am 01. August 2017, 11:28:43
Anny, wir wohnen ca 20 km auseinander und ich hatte letzte Woche 15 Liter 😢
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sabine Nittritz am 01. August 2017, 13:37:54
Dann will ich auch das Wetter von Ostholstein eintragen: wir hatten hier bei uns im Juli 192 l Regen/qm. Allein an dem Wochenende, an dem wir uns bei Berlin aufgehalten haben, sind hier 85 l /qm
runtergekommen.

Zur Zeit ist es bedeckt, 24 ° und heute morgen hat es auch wieder einen kleinen Schauer gegeben, es fühlt sich daher ein wenig "tropisch" an.

Viele unserer Pflanzen lieben das viele Wasser. So hat z.B. Dryopteris lepidopoda  5 neue Wedel gemacht, im letzten Jahr nur 2.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 01. August 2017, 16:27:36
Könnte auch etwas mehr Wasser gebrauchen. Die 82 Liter des Juli waren mit Abstand die größe Monatsmende der letzten Monate.
 Die gewohnte Üppigkeit der (kleinen hahaha  fehlt eindeutig das Auslach-Symbol) Pflanzen fehlt.
Viel Sonnenschein gibt es aber nicht.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: UliB am 11. August 2017, 09:56:34
Wir hatten über 150 l  Regen/ m2.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sylvia / Lilafee am 11. August 2017, 12:37:33
In Hannover hatten wir im Juli 157 l Niederschlag.
Heute ist auch wieder Dauerregen , der bis morgen anhalten soll.
Eigentlich wollte ich heute Abend mit Kollegen eine Kanutour machen, die jetzt leider ins Wasser fällt.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Rainer Reisefüchsle am 11. August 2017, 12:45:59
Wir hatten jetzt für 2017 in Schweinfurt insgesamt 290 mm Niederschlag, davon fielen im Juli 120 mm! Dieses Jahr scheinen die Niederschläge bislang gut verteilt, mein Regenfass wurde immer gerade rechtzeitig aufgefüllt.

LG Rainer
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 12. August 2017, 18:48:19
Hier ist herrscht in letzter Zeit auch viel Dauerregen, wenn man das so nennen kann. Vielleicht besser Dauernieseln ;)
5 l/m² in 24 Stunden ist im Grunde nur Kinderzänkerei ;D 8)
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 12. August 2017, 20:06:53
Glücklicherweise hat es hier im August nun endlich mal geregnet. Anfang August 16 Liter und jetzt 19 Liter. Wir sind da schon richtig froh drüber. Zumindest die obersten paar Zentimeter sind jetzt wieder gewässert ::).
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Rainer Reisefüchsle am 12. August 2017, 20:17:36
Bei uns regnet es jetzt schon drei Tage Donnerstag - Freitag - Samstag hintereinander, insgesamt 16 mm. Mit tun die "open-air"-Veranstaltungen leid.
In Schweinfurt findet seit Donnerstag das Weinfest statt, jeden Tag zwei Musikbands - bislang drei Tage mehr oder weniger Totalpleite.

Die nächsten Tage lassen allerdings hoffen, das Fest findet noch bis Dienstag statt...
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 20. November 2017, 08:52:50
Ein milder Herbst mit vielen goldenen Tagen, etwas Nachtfrost endlich ausreichend Regen. So kann es weitergehen. 😎
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 20. November 2017, 14:21:27
Na, da wollen wir mal hoffen, dass dein Wetterbericht recht bekommt ;D! Wenn ich meinem Mann vorjammere, dass schon wieder schlechtes Wetter vorhergesagt wird, krieg ich immer die Antwort: Such dir einfach einen anderen Wetterbericht! :P
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 20. November 2017, 14:29:40
Petra, selbst Marions iPhone 📱  zeigt ein anderes Wetter als mein iPhone 📱 🤷‍♂️
Gärtner haben eben noch schön 🌤 wnn die Büroleut schon schietwetter ⛈ haben.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 20. November 2017, 20:18:16
 ;D ;D ;D
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 22. November 2017, 11:23:53
Sonne da  :)
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Silberdistel am 22. November 2017, 18:44:15
die Sonne fehlt bei uns. In den letzten Tagen nur grau und Niesel. Alle Wege sind schon gut aufgeweicht und die Erde schwer.
Eigentlich schließt sich der Herbst hier gut an den fast miesen Sommer an.
Sicher, es gibt kein schlechtes Wetter, man muss sich nur richtig anziehen. Aber für die Gartenarbeit, die ich eigentlich die Woche machen wollte, passt das Wetter ganz und gar nicht.
Hoffe auf morgen!  ;)
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 22. November 2017, 19:37:35
Silberdistel, ich wünsche Dir und allen anderen einen strahlenden Sonnenaufgang und super
schönen Herbst. Ich bin sicher er kommt auch so herrlich sonnig, wie bei
uns, zu euch.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 24. November 2017, 08:59:26

Eigentlich schließt sich der Herbst hier gut an den fast miesen Sommer an.


Arme Silberdistel! Das Wetter war heuer fast durchgehend ungerecht verteilt. Der Sommer hier im Südosten war großartig und, wie immer, für Gartenbesitzer viiel zu trocken. Seit November hier halt das übliche Nebelwetter, aber doch noch hin und wieder Sonne, zum Beispiel heute :).
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: ralf neugebauer am 25. November 2017, 18:14:44
Totales Gruselwetter , Dauerregen und 3°C. Da ich bin ich trotz Mantel und Mütze geflüchtet.
Ich hoffe auf morgen.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: ralf neugebauer am 26. November 2017, 08:18:20
Endlich , trocken und 6°C  , bewölkt . Nichts wie raus.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 26. November 2017, 08:57:00
Moin Moin, November halt  :D
Der Dezember wird hier arttypisch beginnen  ;)
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sabine Baumann am 30. November 2017, 23:28:40
Hier schneits und es bleibt sogar liegen! 😃
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: ralf neugebauer am 01. Dezember 2017, 06:33:03
Mach keine Dinger , ich bin noch mit einpflanzen beschäftigt.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sabine Nittritz am 01. Dezember 2017, 14:39:07
bis nach Berlin dauert es sicher noch.

Heute Vormittag war es ein wenig sonnig bei uns, aber jetzt ist es wieder grau in grau. bei 5 °
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 01. Dezember 2017, 15:34:29
Bei uns brauchst nix mehr pflanzen Ralf. :)
Hier beim Schulgartenunterricht im SFZ II bin ich mal lieber mit den Schülern in den Computerraum ausgewichen.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 01. Dezember 2017, 16:45:13
Mach keine Dinger , ich bin noch mit einpflanzen beschäftigt.

Mutig, mutig, vielleicht übermutig ;)

Um diese Jahreszeit pflanze ich selbst im relativ milden Rheinland nicht mehr aus.
Von Anderen, in härteren Gegenden weiß ich, dass Oktober schon recht spät für diese Unternehmungen ist.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Susanne ex Braves Kind am 02. Dezember 2017, 09:21:36
Hier am Niederrhein gab es heute Nachtfrost. Das Wasserbecken für die Vögel hatte eine dünne Eisschicht. Und es ist total neblig, auch jetzt noch.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 02. Dezember 2017, 09:52:26
Minus 3 und Sonne pur, auch der 2. Dezember ein echter Wintertag da alles schön weiß zugeschneit.  :)
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: wallu am 10. Dezember 2017, 13:30:44
Seit vier Stunden stöbert es jetzt in der Eifel mächtig bei -2°C und starkem Wind, es ist ein einziges Wintermärchen. Die Schneehöhe nähert sich zweistelligen Werten. Vom vorhergesagten Regen ist noch nichts zu sehen. Auch nicht vom Winterdienst - unseren Berg ist schon lange kein Auto mehr hochgefahren. Termin abgesagt; Zuhausebleibwetter  ;).
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: ralf neugebauer am 10. Dezember 2017, 13:43:08
Sonne  1°C Weggehwetter  ;).
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 10. Dezember 2017, 13:54:40
Selbst im Flachland ist vom angekündigten Regen noch keine Spur, es schneet unentwegt bei -0°
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 10. Dezember 2017, 22:01:14
Um 20 Uhr +7° und Alles wieder grau und braun und grün. Wegen Dunkelheit kein Bild als Beweis ;) ;D 8)
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 11. Dezember 2017, 05:29:12
Im BoGa Berlin, heftiger Schneefall mit böigen Winden.
Einfach herrlich gut passend zu Christmas Garden  :)
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 12. Dezember 2017, 10:05:06
Heute + 7 Grad und stürmisch bei bedecktem Himmel in Berlin.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 16. Dezember 2017, 17:39:40
Ich habe den Thread über das Gartenwetter gesucht wie die berühmte Stecknadel. ;D 8)

Wäre nie darauf gekommen, dass das eine Rubrik nur für den Nutzgarten ist.

In meinem - total unnützlichen – Garten gibt es auch Wetter. ;) Leider oft nicht das, was ich mir wünsche.
Meine nutzlosen Pflanzen tun mir zurzeit sehr leid. Zum Glück ist mein Boden nicht staunässeanfällig. Sonst würden hier viele Pflanzen schwimmen.
Die Regenmengen, die im Moment überhaupt nicht gebraucht werden, erreichen sagenhafte Ausmaße.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Susanne ex Braves Kind am 16. Dezember 2017, 23:21:26
Ich bau mir ne Arche...
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sabine Baumann am 17. Dezember 2017, 00:04:31
Pyxie, Du hast Recht! Das Wetter gehört uns allen, nicht nur den Gemüsegärtnern! Ralf das muss wo anders hin.

Bei uns regnet es auch schon seit Tagen immer wieder. Das ist im Moment eher nervig, aber da in den letzten trockenen Jahren der Grundwasserspiegel hier deutlich abgesunken ist, werd ich mich mal lieber nicht beschweren.   
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sabine Baumann am 17. Dezember 2017, 00:06:22
Das Wetter vielleicht unter 'Allgemeine Diskussionen'?
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 17. Dezember 2017, 08:22:27
Oder:    Der Garten und seine Bewohner ?
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: ralf neugebauer am 17. Dezember 2017, 08:56:59
Oder:    Der Garten und seine Bewohner ?
Habs nach hier verschoben.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 17. Dezember 2017, 09:11:12
Versteh ich nicht Ralf?
Was macht, Der Garten und seine Bewohner, beim Wetter?
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: ralf neugebauer am 17. Dezember 2017, 09:15:59
Versteh ich nicht Ralf?
Was macht, Der Garten und seine Bewohner, beim Wetter?
>:(
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 17. Dezember 2017, 09:22:49
Bei uns wechseln Regen und Schnee,
für meinen Himmelsweiher ist das sehr gut. Endlich ist er Randvoll und der Überlauf in den Rhein funktioniert wieder. So können meine Rote Liste Teichbewohner in die Welt hinaus und sie wieder besiedeln.  ;)
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 17. Dezember 2017, 10:47:55
Versteh ich nicht Ralf?
Was macht, Der Garten und seine Bewohner, beim Wetter?

Ich habe das vorgeschlagen weil das Wetter für den Garten und seine Bewohner, ob pflanzlich, tierisch oder menschlich, eine große Rolle spielt.

Das hier ist doch ein Forum, bei dem es in erster Linie um Pflanzen gehen sollte. Oder habe ich da etwas missverstanden?
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: ralf neugebauer am 17. Dezember 2017, 10:51:47
Der Schneefall vertreibt mich aus dem Garten. Was solls , dann pack ich halt Geschenke ein und genieß meinen  heißen Kaffee.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 17. Dezember 2017, 12:20:24
Moin Pyxi,

stimmt schon. Das GdS Forum ist mehr als nur eins.

Wir können uns hier über alles Mögliche austauschen. Ich finde mich immer noch nicht zurecht. Themen sind unter Begriffen zu finden, und wo ich sie nicht suchen würde. Die Suchfunktion ist doof, die findet selten was. Dem Gartenwetter würde ich eine eigene Überschrift geben.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 17. Dezember 2017, 13:00:47
Wenn Du den Index aufrufst, steht da
Der Garten und seine Bewohner darunter:

Untergeordnete Boards  und da als erstes Gartenwetter
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sabine Baumann am 17. Dezember 2017, 13:14:29
Vor gut einem Jahr haben wir uns lang und breit über die neue Einteilung für unser Forum unterhalten. Abgesehen von der Unterteilung im Ordner Stauden, die zurückgestellt wurde, weil wir uns nicht einig waren, hatten wir uns dann mehrheitlich auf diese Version geeinigt. Da das Inhaltsverzeichnis vorher unübersichtlich lang war, bestand das Hauptziel nun darin, das ganze durch Zusammenfassen zu straffen. Manche Sachen, wie das Wetter, haben da nun zwangsläufig keinen optimalen Platz mehr, aber ich denke, wir werden uns auch an einen nicht ganz perfekten gewöhnen können. Das wär mir jedenfalls lieber, als jetzt wieder anzufangen, für alles mögliche neue Ordner anzulegen.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 17. Dezember 2017, 14:40:19
Ja, liebe Sabine, wir werden uns an bestimmte, wahrscheinlich nicht perfekte Einteilungen gewöhnen. Wie im Garten, da gibt es doch auch ständig den Widerspruch zwischen Wunsch und Wirklichkeit.

Im Übrigen erfordert jedes Forum eine gewisse Eingewöhnung, da ist dieses nicht alleine.

 Nicht nur O.T. ;)
bisher kein Regen, aber düster, feucht und +3°.  >:( >:( >:(
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sabine Baumann am 17. Dezember 2017, 17:27:03
 ::) 
Vormittags wars noch schön sonnig, nachmittags wurds dann grau und ungemütlich, aber trocken und endlich auch kein Wind mehr. 5 Grad Höchsttemperatur.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 17. Dezember 2017, 17:43:41
Ihr seid halt von der Sonne verwöhnt ;D
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sabine Baumann am 17. Dezember 2017, 18:33:09
Ja 😊, es sei denn, sie sitzt im Nebel fest...  ;D
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 23. Dezember 2017, 16:59:59
Im Westen nichts Neues ;)

Feucht, trübe, mild, trübe, düster …. 8) ;D >:( :( 8)
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 24. Dezember 2017, 05:01:22
Keine weiße Weihnacht,

+ 7° C und Wind aus Westsüdwest mit 16 km/h,
Luftdruck 1029 hPa, Luftfeuchtigkeit 85 %, kein Niederschlag.

Bedeckter Himmel, grau in grau.

Also typischer Weihnachtstag für Erlangen.

Frohe Weihnachten


Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Anny Hohenstein am 29. Dezember 2017, 17:24:14
Aktuell 3 ° Plus, kaum vorstellbar dass es morgen 16 ° haben soll. Eine schöne Schneedecke wäre Jahreszeitlich passender.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 29. Dezember 2017, 17:31:22
Hier geht es auch rauf und runter. Am Morgen leichter Raureif, mittags gab es auf meinem Moor noch Spuren von Eis. Vormittags etwas Sonne, endlich, nachmittags Regen, könnte mal ein paar Wochen ausbleiben.

Die versprochenen zweistelligen Temperaturen kommen bestimmt wieder mit Wind bis Sturm.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Susanne ex Braves Kind am 30. Dezember 2017, 10:38:28
Nass, nass, nass... und dabei so warm, dass man eigentlich im Garten arbeiten könnte. Wenn es nicht so nass wäre...  >:(
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Pyxidanthera † am 30. Dezember 2017, 10:48:46
In den letzten 24 Stunden hat es nur 3 L/m²  geregnet. Der Zustand der gepflasterten Wege sieht allerdings mehr nach 30 Litern aus. Es summiert sich  8) ;D 8)
Es ist zum  :'( :'( :'(
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 30. Dezember 2017, 11:28:53
Arme Pyxie :(. Hier hat es 10 cm geschneit, momentan liegt die Pracht noch und hat das erste richtige Wintergefühl hervorgerufen. Allerdings steigen die Temperaturen ab jetzt 1 Grad pro Stunde und sollen heute Nacht 10 Grad Plus erreichen, mit Regen für mehrere Tage! Trübe Aussichten :'(!
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Rainer Reisefüchsle am 31. Dezember 2017, 09:53:40
Der gesamte Niederschlag 2017 war in meinem Garten in Schweinfurt in Unterfranken: 572 mm
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sylvia / Lilafee am 31. Dezember 2017, 11:00:52
Himmel grau, es regnet und ist sehr windig bei 9°C.
Einige Stauden fangen schon an auszutreiben. Wenn es jetzt noch richtig frostig wird, kann es böse enden.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 31. Dezember 2017, 11:02:40
Der 31.12.2017 verabschiedet das alte Jahr mit:
+ 13 ° C, 74 % Luftfeuchtigkeit und Wind aus ssw mit 29 km/h, der Luftdruck liegt bei 1002 hPa, der Himmel ist bedeckt.
Also nix wie auf an die längste Theke der Welt.

LG aus Düsseldorf, oder wie die hier sagen tschö... euch allen einen guten Rutsch.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Hortulus am 31. Dezember 2017, 11:03:51
Ui, in Düsseldorf blüht noch vieles, selbst Pelargonien in den Blumenkästen.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Petra Vogt-Werner am 31. Dezember 2017, 11:39:38
Hier war heute morgen blauer Himmel und strahlender Sonnenschein bei 10 Grad. Die Schneeglöckchen wollen ihre Röckchen zum Tanz heben... :D

Rainer, euer Niederschlag ist wirklich sehr gering, hier allerdings war es niederschmetternd: von März bis November hatten wir hier im Garten durchschnittlich und ziemlich gleichmäßig verteilt 35 Liter pro Monat, weil bei uns auch die Sommergewitter ohne Regentropfen, nur mit Sturm vorbeisausen. Januar, Februar und Dezember waren es je 43 Liter. Gesamt 444 Liter :'(.
Wüstenklima - jetzt fehlen uns nur noch die entsprechenden Temperaturen! Jahrestiefsttemperatur 2017 hier in der Stadt -15 Grad, Höchsttemperatur 35 Grad.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Rainer Reisefüchsle am 31. Dezember 2017, 14:51:46
Hallo Petra, wenn der November und Dezember 2017 mit insgesamt 160 mm Regen nicht gewesen wäre, ....
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Sabine Nittritz am 02. Januar 2018, 17:20:33
Der gesamte Niederschlag 2017 war in meinem Garten in Schweinfurt in Unterfranken: 572 mm

Hier in Eutin, Ostholstein, Schleswig-Holstein, (zwischen Lübeck und Kiel) hatten wir 2017 insgesamt 971 mm Regen. Leider habe ich keine Vergleichszahlen, weil wir den Regenmesser erst im August 2016 gekauft haben.
Unserem Garten hat der Regen gut getan, weil wir fast ringsherum 50 Jahre alte Bäume stehen haben, die entsprechend Wasser brauchen.
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Silberdistel am 04. Januar 2018, 13:04:59
Himmel grau, es regnet und ist sehr windig
So ungefähr ist es auch bei uns in MeckPom, Wind zum Glück eher in der Nacht, sonst um 6 Grad. Also so richtig Winter war es bisher nicht, dafür ist der Boden aufgeweicht. Schneeglöckchen noch nicht gross sichtbar.
Gruss von silberdistel
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Heinz Meyer am 04. Januar 2018, 18:47:06
Da wir schon einen neuen Faden Wetter 2018 haben bitte jetzt da hin
Titel: Re: Wetter 2018
Beitrag von: androsace am 05. Januar 2018, 16:40:45
Heute morgen war super Gartenwetter und ich hab den ganzen Garten durchgeschnüffelt.
Wunderbar was sich da schon alles regt. Aber jetzt regnet es schon wieder.
Adonis amurense wird schon bald zur Blüte kommen.
Gruß Manfred
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Heinz Meyer am 05. Januar 2018, 17:29:43
Ich habe einen neuen Faden 2018 angefangen
Titel: Re: Wetter 2017
Beitrag von: Susanne ex Braves Kind am 06. Januar 2018, 09:58:21
Wenn man den Link zum Faden Wetter 2018 (http://gdsforum.gds-staudenfreunde.de/index.php?topic=748.0) einsetzt, finden die Leute ihn schneller...  ;)