GDS-Forum

Kategorie => Der Nutzgarten => Obstgehölze => Thema gestartet von: Hortulus am 28. November 2017, 15:37:53

Titel: Obstgehölze selbst veredeln - Reisertausch
Beitrag von: Hortulus am 28. November 2017, 15:37:53
Obstgehölze selbst veredeln - Reisertausch.

Obstgehölze kann man sehr gut selbst heranziehen und durch veredeln dann ganz besondere Sorten kultivieren. Meist wird durch Kopulation oder Geisfuss das Edelreis auf einen Wildling veredelt.
Man kann auch ganze Zweige durch seitliches Anplatten in größere Obstbäume hineinveredeln. Ein Baum kann durchaus sehr unterschiedliche Sorten aufgepfropft bekommen.

Wer hat schon Quitten veredelt und zufällig die Astheimer Perlquitte?

Titel: Re: Obstgehölze selbst veredeln - Reisertausch
Beitrag von: Christoph Rohlfs am 28. November 2017, 20:32:36
Ich habe vor Jahren mal gehört, dass in Deutschland bei Obstgehölzen die Edelreiser nur von amtlich dazu befähigten Stellen, z.B. Landwirtschaftskammern bezogen werden dürfen, um die Ausbreitung von  Virusinfektionen zu verhindern.

https://www.landwirtschaftskammer.de/landwirtschaft/pflanzenschutz/psd/eu/anbaumaterial-verordnung.pdf

Gilt das auch im privaten Bereich?
Titel: Re: Obstgehölze selbst veredeln - Reisertausch
Beitrag von: Hortulus am 28. November 2017, 20:48:41
Das müsste Klaus Körber wissen.
Er kann ja jetzt auch hier mit lesen.
Titel: Re: Obstgehölze selbst veredeln - Reisertausch
Beitrag von: Sabine Baumann am 28. November 2017, 21:47:10
Ja klar, aber ob er das tut? 😅
Titel: Re: Obstgehölze selbst veredeln - Reisertausch
Beitrag von: Hortulus am 29. November 2017, 10:05:38
Ich schick ihm den Link.
Titel: Re: Obstgehölze selbst veredeln - Reisertausch
Beitrag von: Hortulus am 29. November 2017, 14:13:13
Klaus hat um 11:17 Uhr geantwortet:
Hallo Stefan
 
Die Sorte haben wir, hat im letzten Jahr nicht so viel getragen, aber wenn jemand ein paar Reiser bräuchte-kein Problem.
Titel: Re: Obstgehölze selbst veredeln - Reisertausch
Beitrag von: Sabine Baumann am 29. November 2017, 14:39:19
Prima! Danke Stefan! Ich setz mich mit ihm in Verbindung 😊
Titel: Re: Obstgehölze selbst veredeln - Reisertausch
Beitrag von: Hortulus am 29. November 2017, 15:31:20
Seine Kontaktdaten hast Du?
Die will ich hier nicht veröffentlichen.
Titel: Re: Obstgehölze selbst veredeln - Reisertausch
Beitrag von: Sabine Baumann am 29. November 2017, 17:09:28
Danke, die hab ich!
Titel: Re: Obstgehölze selbst veredeln - Reisertausch
Beitrag von: UliB am 25. M?RZ 2019, 10:41:33
Die Frage von Christoph ist nicht beantwortet. Meines Wissens kann man ohne weiteres von privat zu privat Reiser tauschen, allerdings immer mit dem Risiko, dass sie Viren enthalten, die sich negativ auf die Gesundheit des Baumes auswirken können. Früher war es so, dass die Baumschulen nur Reiser von virusgetesteten Bäumen veredelt haben. Das scheint jetzt alles nicht mehr so streng zu sein. Eine Prüfung auf Virosen dauert schon einige Zeit, und eine Virusfreimachung noch länger.