Autor Thema: Kirschbaum  (Gelesen 260 mal)

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1323
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Kirschbaum
« am: 17. Juni 2018, 22:38:38 »
Die Kirschfliege wurde vor einigen Jahren unfreiwillig aus China importiert und verdirbt uns zunehmend den Genuss der Kirschen. eine wirksame Bekämpfung gibt es bisher nicht. Einen ganzen Kirschbaum in Gaze von 0,8 mm Maschenweite zu hüllen ist ja wohl illusorisch. Ich habe 2 Äste unseres Hedelfinger Kirschbaums in Gaze gehüllt, die ich im Frühjahr bei Aldi als Gaze für Allergiker gekauft hatte. Sie soll eigentlich das Eindringen von Pollen durchs offene Fenster verhindern. Der Schutz gegen die Fliege funktioniert, fast alle ungeschützten Kirschen dagegen sind befallen (s. Foto mit Made).