Autor Thema: Campanula  (Gelesen 1118 mal)

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1322
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Campanula
« Antwort #15 am: 10. Mai 2019, 21:43:54 »
Campanula saxifraga aus dem Kaukasus ist etwas heikel. Diesen Winter hat es aber gut überstanden und blüht überreich.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1322
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Campanula
« Antwort #16 am: 24. Mai 2019, 11:26:25 »
Campanula trachyphylla liebt es etwas feuchter und schattiger.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1322
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Campanula
« Antwort #17 am: 05. Juni 2019, 15:19:00 »
Diese mir unbekannte  Campanula blüht jetzt überall in Griechenland.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 776
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Campanula
« Antwort #18 am: 10. Juni 2019, 10:43:00 »
Traumhaft :D! Mal ganz ehrlich: Gibt es irgendetwas Bezaubernderes und Herzerwärmenderes als die Glockenblümchen? :-*
Liebe Grüße
Petra