Autor Thema: Unbekannte, abgeblühte Pflanze  (Gelesen 583 mal)

Rainer Reisefüchsle

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 199
  • Schweinfurt 270 m
Unbekannte, abgeblühte Pflanze
« am: 05. Juli 2018, 11:55:51 »
Wer kann mir helfen und einen Tipp geben, um welche Pflanze es sich handeln könnte?
Aufnahme vom 4.7.2018, sie hat weiß geblüht, jetzt sind im Topf nur noch die Blütenstände (Dolde) zu sehen.
Sieht interessant aus.

LG Rainer

Sylvia / Lilafee

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 166
  • Hannover
Re: Unbekannte, abgeblühte Pflanze
« Antwort #1 am: 06. Juli 2018, 08:41:44 »
Ich habe die Pflanze die du suchst. Es ist eine Einjährige die im Frühjahr in sehr vielen Blumengeschäften angeboten wurde. Allerdings habe ich nie ein Etikett an ihnen gesehen.
Leider habe ich keine Nahaufnahme von ihr, nur ein Gruppenfoto. Es ist die Pflanze, die rechts unterhalb der Knotenblume steht.

Viele Grüße
Lilafee

Habe gerade gesehen, das die Pflanze nach der Bildverkleinerung noch schlechter zu erkennen ist. ::)
« Letzte Änderung: 06. Juli 2018, 08:46:09 von lilafee »
Selbstgespräche sind kein Grund zur Sorge. Ernst wird's, wenn man dabei was Neues erfährt.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 859
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Unbekannte, abgeblühte Pflanze
« Antwort #2 am: 27. Oktober 2018, 15:30:53 »
Rätsel sind hier im Forum immer das Allerschönste :D :-*!
Könnte es sich eventuell um Androsace septentrionalis handeln? Ist wohl zweijährig und nicht winterhart, so dass man trotz reichlichem Samenansatz nicht auf Nachwuchs zu hoffen braucht.
Liebe Grüße
Petra