Autor Thema: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen  (Gelesen 1390 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #15 am: 18. September 2018, 20:00:53 »
Und einige andere

Die Goldtrompete Allamanda cathartica
 


Ixora oder auch Chatharanthus roseus
 


diverse Cannapflanzen

 

 

 
« Letzte Änderung: 18. September 2018, 20:04:22 von ralf neugebauer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #16 am: 23. September 2018, 15:53:00 »
Dort haben mich besonders die Rote Ingwerlilie  (Etlingera elatior) , Bastón de emperador und diverse Helikonien -Falsche Paradiesvogelblumen begeistert

« Letzte Änderung: 23. September 2018, 15:57:56 von ralf neugebauer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #17 am: 23. September 2018, 16:00:30 »
Eine leider mir völlig unbekannnte Kletterpflanze.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1323
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #18 am: 23. September 2018, 18:56:46 »
Das sieht nach einer Aristolochia aus, z.B. A. gigantea.

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #19 am: 23. Oktober 2018, 19:54:34 »
Danke für den tollen Reisebericht, Ralf! Bin leider jetzt erst dazu gekommen, ihn zu lesen. Das war sicher ein tolles Erlebnis.
Die Fuchsia fulgens sieht klasse aus. Ob man die wohl. Ei uns kultivieren kann?

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #20 am: 23. Dezember 2018, 12:20:25 »
Das sieht nach einer Aristolochia aus, z.B. A. gigantea.
Ja,
paßt genau , Christoph. .

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #21 am: 23. Dezember 2018, 12:58:27 »
Bevor ich noch Bilder aus Badeort Mancora , 4oo km nördlich unweit der Grenze zu Ecuador zeige , noch ein paar Eindrücke
von den Menschen.

Der Friseur von nebenan.
 


Die Apotheke
 


Der Einkaufsladen eines Nachbarn für den kleineren Bedarf .
 


Es ist Nationalfeiertag !!
 


 

 

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #22 am: 23. Dezember 2018, 13:05:35 »
Der Marktplatz platzt vor Menschen und die einzelnen Regionen präsentieren sich .



ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #23 am: 23. Dezember 2018, 13:15:28 »
Straßenbau auch bei 40 °C im Schatten.

 


 


 


 



Pause !!
 



ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #24 am: 23. Dezember 2018, 13:23:17 »
Mancora, an der Grenze zu Ecuador und 400 km nördlich.

 
Sicht auf die Stadt. Die höchste Erhebung ist der Leuchtturm.

 


 

 
30 Kilometer Strand und sonst nichts .
 


 

 
 
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2018, 13:29:32 von ralf neugebauer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #25 am: 23. Dezember 2018, 14:00:24 »
Gewöhnliche Strandhafer (Ammophila arenaria)

 


 


 


 



ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #26 am: 23. Dezember 2018, 14:02:46 »
Und natürlich Dickblattgewächse in allen Farben.

 


 


 


 

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Pflanzen im Norden Perus und seine Menschen
« Antwort #27 am: 23. Dezember 2018, 14:15:12 »
Oft zu finden Coccoloba uvifera = Uva de playa
eine schöne Zierpflanze


 


 


 


Jeder Urlaub ist auch mal zu Ende .