Autor Thema: Was ist das? = Solanum rantonnetii (Enzianstrauch) + Solanum laxum  (Gelesen 2909 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2489
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was ist das?
« Antwort #30 am: 09. Oktober 2018, 13:44:15 »
Ich habe ein Problem. Die Antwort mit den aktuellen Fotos bekomme ich nicht in das Forum. Was mache ich falsch?

Jörg
Jörg,
Du kannst bis zu 5 Fotos an Deine Nachricht anhängen. Schau mal unten auf Anhänge und Optionen, da kannst Du nacheinander 5 Fenster für die Fotos öffnen .

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 798
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Was ist das?
« Antwort #31 am: 11. Oktober 2018, 21:19:56 »
Super Jörg, vielen Dank! Ja, ganz offensichtlich weißer Enzianstrauch! Wenn man den Stamm betrachtet, sieht man, wie alt die Pflanze schon sein muss. Und gut gehegt in großen Töpfen und großen Wintergärten ( ;D!) werden die richtig groß.
Liebe Grüße
Petra

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Was ist das?
« Antwort #32 am: 11. Oktober 2018, 22:30:45 »
Gestern hab ich auch ein Prachtexemplar, allerdings der blauen Variante, gesehen...

Jörg Thiele

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 84
  • Sachsen - Dresden/Stadtteil Leutewitz ca. 130m ü.N
Re: Was ist das?
« Antwort #33 am: 12. Oktober 2018, 14:07:13 »
Enzianstrauch wäre möglich. Ich werde jetzt beim Grünflächenamt anfragen, die müssen ja wissen, was sie gepflanzt haben.

Jörg

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 798
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Was ist das?
« Antwort #34 am: 12. Oktober 2018, 22:32:33 »
Gestern hab ich auch ein Prachtexemplar, allerdings der blauen Variante, gesehen...
Wow, echt der Wahnsinn  :D! Soviel Platz bräuchte man :), ich habe meinen nach drei Jahren entsorgt. Zum Schluss war es auch ein Versorgungsproblem. Ich habe ihn mit dem Topf 3 cm tief in meinen Teich gestellt, sonst hätte ich ihn 5 mal am Tag gießen müssen  ;D ;) ::) !
Liebe Grüße
Petra

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Was ist das?
« Antwort #35 am: 13. Oktober 2018, 19:38:54 »
Danke für den Hinweis, Petra! Unter dem Aspekt kann ich es mir jetzt gut verkneifen, mir einen aus einem Steckling zu ziehen... Man muss ja schließlich auch nicht alles haben...  :D

Jörg Thiele

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 84
  • Sachsen - Dresden/Stadtteil Leutewitz ca. 130m ü.N
Re: Was ist das?
« Antwort #36 am: 25. Oktober 2018, 15:26:41 »
Heute habe ich von berufener Stelle eine Antwort erhalten.

Sehr geehrter Herr Thiele,

 Es handelt sich um einen Nachtschatten, lat. Gattung Solanum, davon gibt es etwa 1400 Arten (u.a. die Kartoffel und auch die Tomate) und noch viel mehr Sorten…am bekanntesten sind der weißblütige Solanum laxum (früher jasminoides)- der Sommerjasmin und der blaublütige Solanum rantonnetii (Enzianstrauch)…
Mit freundlichen Grüßen
Axel Simon
Objektverantwortlicher Gärtner
Dresdner Zwinger und Brühlsche Terrasse

Viele Grüße
Jörg

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 798
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Was ist das?
« Antwort #37 am: 25. Oktober 2018, 18:01:59 »
Danke für deine Mühen, Jörg! Rätsel gelöst  :D!
Liebe Grüße
Petra

Sylvia / Lilafee

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 145
  • Hannover
Re: Was ist das?
« Antwort #38 am: 25. Oktober 2018, 19:44:13 »
Vielen Dank Jörg!
Selbstgespräche sind kein Grund zur Sorge. Ernst wird's, wenn man dabei was Neues erfährt.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2489
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was ist das?
« Antwort #39 am: 26. Oktober 2018, 07:54:10 »
Nachdem das Rätsel gelöst ist , ergänze ich das mal.

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Was ist das? = Solanum rantonnetii (Enzianstrauch) + Solanum laxum
« Antwort #40 am: 26. Oktober 2018, 08:26:42 »
Der weiße, um den es hier ging, heißt aber Solanum laxum, Ralf!  :)
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2018, 08:33:58 von ralf neugebauer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2489
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was ist das? = Solanum rantonnetii (Enzianstrauch) + Solanum laxum
« Antwort #41 am: 26. Oktober 2018, 08:29:30 »
Der weiße, um den es hier ging, heißt aber Solanum laxum, Ralf!  :)
Dann muß ich es nochmal ändern. Ich hoffe jetzt paßt es. 
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2018, 08:34:17 von ralf neugebauer »

Jörg Thiele

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 84
  • Sachsen - Dresden/Stadtteil Leutewitz ca. 130m ü.N
Re: Was ist das? = Solanum rantonnetii (Enzianstrauch) + Solanum laxum
« Antwort #42 am: 01. Dezember 2018, 19:25:27 »
Ich bin vor einigen Tagen noch mal zufällig in der Nähe der Stelle vorbei gekommen. Das Bäumchen ist offenbar ins das Winterquartier gekommen, als nicht winterhart.

Jörg