Autor Thema: Helleborus niger + Sorten + Sämlinge  (Gelesen 996 mal)

Hero

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 128
Re: Helleborus niger + Sorten + Sämlinge
« Antwort #15 am: 01. Januar 2019, 13:01:59 »
Die Helleborus praecox und Maximus sind schon sehr lange im Handel.
Ich denke, daß das Mutationen waren, die dann mit weiteren Auslesen zur Züchtung verwendet wurden.

Rosige Grüße von Rose

Anny Hohenstein

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 251
  • Vorbergzone des Schwarzwaldes 290m NN WHZ 7b Löss
    • Garten Hohenstein
Re: Helleborus niger + Sorten + Sämlinge
« Antwort #16 am: 01. Januar 2019, 21:32:16 »
Hero, noch eine Frage zu den Eierschalen, nimmst Du auch die von gekochten Eiern ??
Peters sagte mir einmal dass da der Kalk weg ist, also soll nur von ungekochten wirksam sein??
Ein Garten entsteht nicht dadurch, dass man im Schatten sitzt  Rudyard Kipling

Anny

Hero

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 128
Re: Helleborus niger + Sorten + Sämlinge
« Antwort #17 am: 01. Januar 2019, 22:46:00 »
Meiner Ansicht nach bestehen Eierschalen aus Kalk. Vielleicht geht beim Kochen etwas verloren.
Mein Vorschlag, mach Spätzle oder backe einen Kuchen, dann habt ihr und die Christrosen was von den Eiern.
Rosige Grüße von Rose