Autor Thema: Euphorbia ( Staude des Jahres 2013 )  (Gelesen 385 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2434
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Euphorbia ( Staude des Jahres 2013 )
« am: 21. Mai 2017, 08:01:02 »
Euphorbia ( Staude des Jahres 2013 )

"Jetzt steht es fest: Euphorbia – Wolfsmilch heißt die Staude des Jahres 2013. Mit dieser Aktion möchte der Bund deutscher Staudengärtner (BdS) auf besonders interessante Stauden aufmerksam machen.
hier findet sich mehr :
Euphorbia

 
« Letzte Änderung: 21. Mai 2017, 18:34:07 von ralf neugebauer »

Rainer Reisefüchsle

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 196
  • Schweinfurt 270 m
Re: Euphorbia ( Staude des Jahres 2013 )
« Antwort #1 am: 14. April 2019, 17:10:56 »
Was für eine Euphorbia ist das?

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 300
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Euphorbia ( Staude des Jahres 2013 )
« Antwort #2 am: 14. April 2019, 18:39:25 »
Hallo Rainer , könnte E. amygdaloides var. "Robbiae" sein

Grüsse Frank

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 785
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Euphorbia ( Staude des Jahres 2013 )
« Antwort #3 am: 14. April 2019, 18:40:53 »
Sieht aus wie meine Euphorbia amygdaloides var robbiae. Macht Ausläufer, geht aber auch unter Bäumen, bei Wurzeldruck und Trockenheit. Eine sehr wertvolle Pflanze. Darf man nur nicht ins Staudenbeet pflanzen ;).
Liebe Grüße
Petra

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 785
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Euphorbia ( Staude des Jahres 2013 )
« Antwort #4 am: 14. April 2019, 18:41:33 »
Frank war noch schneller :D!
Liebe Grüße
Petra

Rainer Reisefüchsle

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 196
  • Schweinfurt 270 m
Re: Euphorbia ( Staude des Jahres 2013 )
« Antwort #5 am: 14. April 2019, 18:51:36 »
Super. Danke. Ihr seid spitze!
Petra, breitet sie sich sooo stark aus oder warum sollte man sie nicht ins Staudenbeet pflanzen?

Unsere  Stadtgärtner haben viele Staudenbeete damit bepflanzt.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 785
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Euphorbia ( Staude des Jahres 2013 )
« Antwort #6 am: 14. April 2019, 20:21:54 »
Genau! Breitet sich massiv aus. Darf es bei mir an Stellen, wo nix anderes wächst. Und wo man nebendran immer lang trampelt.
« Letzte Änderung: 14. April 2019, 21:45:32 von Petra Vogt-Werner »
Liebe Grüße
Petra