Autor Thema: Wege , Terrassen und Treppen  (Gelesen 1100 mal)

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 290
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Wege , Terrassen und Treppen
« am: 10. Februar 2019, 11:47:44 »
Hallo zusammen , für mich ist eines der wichtigsten Gestaltungselemente für den Garten die Wegeführung zusammen mit Terrassen und Treppenanlagen .
Wege strukturieren den Garten und begrenzen einzelne Gartenzimmer oder Pflanzungen . Sie bilden Blickachsen und verbinden alle Elemente einer Gartenanlage .
Hier bei uns auf dem Ommertalhof haben wir mehr als 1,5Km Wege , 9 Terrassen oder Plätze und etwa 50 Stufen um die diversen Höhenunterschiede zu überbrücken .


Wie sieht das bei euch aus , spielen Wege und Terrassen eine wichtige gestalterische und strukturgebende Rolle oder habt ihr andere Möglichkeiten der Raumbildung in euren Gärten ?


Grüsse vom Ommertalhof

Jörg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 154
  • Wernigerode 7b
    • Unser Garten
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #1 am: 10. Februar 2019, 14:52:17 »
Weg entlang der Terrasse die Fechthecke schlägt schon aus. Links Naturwiese.










« Letzte Änderung: 10. Februar 2019, 14:54:53 von Jörg »
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 290
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #2 am: 10. Februar 2019, 16:06:16 »
Hallo Jörg , hast Du die waagerechten Weiden auch mit Erdkontakt verlegt ?
Oder schlagen dann "nur" die senkrechten Pflöcke aus ?
Schöne , naturnahe und ökologisch sinnvolle Idee übrigens  ;)

Jörg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 154
  • Wernigerode 7b
    • Unser Garten
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #3 am: 10. Februar 2019, 16:11:47 »
Verlegt habe ich sie mit Erdkontakt aber leider schlagen nur die senkrechten aus. Die verflechte ich aber und ziehe sie mit in die waagerechten ein.


« Letzte Änderung: 10. Februar 2019, 16:15:28 von Jörg »
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 290
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #4 am: 10. Februar 2019, 17:53:12 »
Wirklich schön , muss ich mal nachbauen .
Wenn du übrigens auch die waagerechten Triebe anwurzeln lassen möchtest  ,solltest du die ersten 30-40cm entweder auch nach unten mitsamt den senkrechten eingraben , oder du gräbst die Enden jeweis 30-40cm im Rückraum der Flechtwand ein .

Jörg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 154
  • Wernigerode 7b
    • Unser Garten
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #5 am: 10. Februar 2019, 18:10:12 »
Danke für den Tipp. Ist meine erste Arbeit wenn die Neutriebe lang genug sind.
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2403
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #6 am: 11. Februar 2019, 08:18:00 »
Verlegt habe ich sie mit Erdkontakt aber leider schlagen nur die senkrechten aus. Die verflechte ich aber und ziehe sie mit in die waagerechten ein.




Klasse, habe ich in der Form noch nie gesehen.

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #7 am: 11. Februar 2019, 12:52:16 »
Wie entwickelt sich so ein Weidenzaun dann über die Jahre? Kann man ihn durch Schnitt dauerhaft klein halten oder will nicht jede Weidenrute im Grunde ein Baum werden mit dem entsprechenden Dickenwachstum?

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #8 am: 11. Februar 2019, 13:04:28 »
Das sind Gartenausschnitte von meinem Garten - eben gemacht, darum nicht so schön bunt:

 


Im Hof bildet eine große Linde, die an der alten Bruchsteinmauer steht, die das Grundstück zur Straße hin abschirmt, den Mittelpunkt eines Halbkreises (wassergebundene Decke). Daran schließt sich der 'Weg' aus Porphyr-Pflaster an, das in Fächern verlegt ist und die Zugänge zur Straße, zum oberen Stockwerk und zum Keller des alten Hauses, zum Garten, zum Wohnhaus und zum Carport verbindet.

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 290
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #9 am: 11. Februar 2019, 13:10:30 »
Tolles Konzept, Sabine. So was sieht auch im Winter gut aus .  ;)

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #10 am: 11. Februar 2019, 13:16:33 »
Nochmal von der Haustüre aus...

 


 
« Letzte Änderung: 11. Februar 2019, 13:33:48 von Sabine Baumann »

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #11 am: 11. Februar 2019, 13:22:45 »
So schaut man vom Kreismittelpunkt (Lindenstamm) durch einen Rosenbogen in den Garten hinein...

 

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #12 am: 11. Februar 2019, 13:23:53 »
... und so in die andere Richtung, wieder in den Hof hinein

 

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #13 am: 11. Februar 2019, 13:28:08 »
Über die Brücke führt der Hauptweg, der gerade durch den ganzen Garten verläuft

 


 


Am Ende der Blickachse Weg ist jeweils eine Bank, einmal unter einem Rosenbogen, auf der anderen Seite unter einem noch jungen Quittenbaum.
« Letzte Änderung: 11. Februar 2019, 13:36:15 von Sabine Baumann »

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Wege , Terrassen und Treppen
« Antwort #14 am: 11. Februar 2019, 13:40:38 »
Danke, Frank. Das genieße ich im Winter auch sehr, dass  die Strukturen gut rauskommen.