Autor Thema: Europäische Hepatica 2019  (Gelesen 889 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Europäische Hepatica 2019
« Antwort #30 am: 29. M?RZ 2019, 19:00:18 »
Neu eingezogen aus der Hep. media Gruppe
Auge des Taifuns

 

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 780
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Europäische Hepatica 2019
« Antwort #31 am: 30. M?RZ 2019, 23:12:58 »
Alles namenlose Hepatica nobilis f. nobilis - sind sie nicht zauberhaft :D?

Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Europäische Hepatica 2019
« Antwort #32 am: 31. M?RZ 2019, 08:28:42 »
Alles namenlose Hepatica nobilis f. nobilis - sind sie nicht zauberhaft :D?
Da bleib ich doch in Zukunft bei den Namenlosen.   :D

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1342
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Europäische Hepatica 2019
« Antwort #33 am: 31. M?RZ 2019, 08:41:58 »
Die Namenlosen sind mindestens so schön wie manche teuer angebotene Namensorte. Wenn man erstmal ein paar unterschiedliche Hepatica im Garten hat, stellen sich die Kreuzungen ganz von selbst ein. Ich staune immer , was jedes Jahr so erscheint.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Europäische Hepatica 2019
« Antwort #34 am: 02. April 2019, 19:13:15 »
Sie war schwierig zu bekommen und dankt es mit tiefblau gefüllten Blüten.
Hep.nobilis Goldbeck :D