Autor Thema: Japanische Hepatica – Kultivare 2019  (Gelesen 2712 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #15 am: 24. Februar 2019, 18:33:31 »
Leider etwas unscharf, aber bei milderen Temperaturen geht endlich die Blüte auf.
Hepatica nobilis var. japonica `Aozora´

 

« Letzte Änderung: 26. Februar 2019, 16:52:55 von ralf neugebauer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #16 am: 26. Februar 2019, 16:55:56 »
Eine meiner Neuerwerbungen
uHepatica nobilis var. japonica `Blue Sandan´

 

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1565
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #17 am: 26. Februar 2019, 20:33:50 »
Sehr schön entwickelt hat sich die Sorte Gyousei.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #18 am: 26. Februar 2019, 20:55:53 »
Sehr schön entwickelt hat sich die Sorte Gyousei.
Die hat ja Unmengen an Blüten. Ausgepflanzt oder Topf. Wie lange hast du denn das Pflänzchen schon ??

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1565
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #19 am: 26. Februar 2019, 22:36:09 »
die ist im Topf, ginge aber wohl auch ausgepflanzt, wenn ich sie etwas vor zu viel Feuchtigkeit schütze. 5 oder 6 Jahre hält die schon aus.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #20 am: 27. Februar 2019, 05:56:38 »
die ist im Topf, ginge aber wohl auch ausgepflanzt, wenn ich sie etwas vor zu viel Feuchtigkeit schütze. 5 oder 6 Jahre hält die schon aus.
Danke,
wie meine auch - im Topf.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #21 am: 27. Februar 2019, 17:34:38 »
Hier eine weitere im Topf
Sadobeni

 


ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #22 am: 27. Februar 2019, 17:37:36 »
Neu eingezogen

Hepatica nobilis var. japonica 'Asahizuru'

 



Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1565
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #23 am: 27. Februar 2019, 19:56:23 »
klein aber fein!

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #24 am: 01. M?RZ 2019, 17:38:31 »
Neu eingezogen

Hepatica nobilis var. japonica 'Maigoromo'

 

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #25 am: 03. M?RZ 2019, 14:28:42 »
Neu eingezogen

Hepatica nobilis var. japonica 'Kurobotan'

 

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1565
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #26 am: 05. M?RZ 2019, 18:48:52 »
Hepatica nobilis v. japonica `Murasaki Shikiba´, ein Ableger von Pyxidanthera

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #27 am: 05. M?RZ 2019, 19:06:28 »
Hepatica nobilis v. japonica `Murasaki Shikiba´, ein Ableger von Pyxidanthera
Sehr hübsch !

Rainer Reisefüchsle

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 199
  • Schweinfurt 270 m
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #28 am: 05. M?RZ 2019, 20:01:27 »
Hepatica nobilis v. japonica `Murasaki Shikiba´, ein Ableger von Pyxidanthera

Hallo Christoph,
wie überwinterst du dein japanisches Leberblümchen?

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1565
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Re: Japanische Hepatica – Kultivare 2018
« Antwort #29 am: 05. M?RZ 2019, 22:01:50 »
Hepatica nobilis v. japonica `Murasaki Shikiba´, ein Ableger von Pyxidanthera

Hallo Christoph,
wie überwinterst du dein japanisches Leberblümchen?
Im Kalthaus. Allerdings teilweise auch vor Regen geschützt im Freien an der Hauswand. Die niedrigste Temperatur dabei war -7°C.