Autor Thema: Wetter 2019  (Gelesen 987 mal)

Zaubercrocus

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 179
Wetter 2019
« am: 26. April 2019, 18:45:53 »
 :) Endlich regnet es, nach wochenlanger Trockenheit.
Grüße
Zaubercrocus

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 813
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Wetter 2019
« Antwort #1 am: 01. Mai 2019, 22:43:06 »
Ja, bei uns hat es jetzt auch endlich geregnet, obwohl es nicht wirklich viel war. Im März hatten wir insgesamt 28 Liter (bis Mitte März), danach kam nichts mehr bis jetzt zum letzten Aprilwochenende - der Regenmesser zeigt 13 Liter, immerhin. 
Liebe Grüße
Petra

Zaubercrocus

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 179
Re: Wetter 2019
« Antwort #2 am: 02. Mai 2019, 04:34:40 »
Recht viel üppiger war es hier auch nicht. Am letzten Wochenende waren es insgesamt 16 Liter. Bin froh über jeden Regentropfen der vom Himmel fällt.
Grüße
Zaubercrocus

Jörg Thiele

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 85
  • Sachsen - Dresden/Stadtteil Leutewitz ca. 130m ü.N
Re: Wetter 2019
« Antwort #3 am: 02. Mai 2019, 06:27:42 »
Wenn auch der April von den Niederschlägen her recht dünn ausfiel, so hat es doch in den letzten Tagen (vom 26. bis 30.05.) immerhin 30 l/m² zusammen gebracht. Der Gärtner freut sich.

Jörg

wallu

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 261
Re: Wetter 2019
« Antwort #4 am: 02. Mai 2019, 09:02:56 »
Wir hatten nur 7 mm Ende April und damit 27 mm im gesamten Monat  :-X. Aber nach 124 mm im März (der nasseste März seit 30 Jahren) ist das gar nicht aufgefallen; der Boden blieb immer feucht  :).
Viele Grüße aus der Rureifel

Sabine Nittritz

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 258
  • östl. Schles-Holst. 33 m ü NN WHZ 7 b
Re: Wetter 2019
« Antwort #5 am: 02. Mai 2019, 11:07:20 »
Wir hier in Ostholstein hatten im ganzen April nur 20 mm Regen und dazu noch Ostwind, der den Boden noch zusätzlich austrocknet.
Anfangs ging das noch mit der Feuchtigkeit, da wir im März 110 mm hatten. Aber später musste ich dann doch mit dem Schlauch los.

Beim Einbuddeln von Pflanzen war die oberste Bodenschicht feucht und dann staubtrocken. Bei uns saugen allerdings gut 50 Jahre Bäume reichlich Wasser ab.
Das schönste an der Gartenarbeit ist, dass man sie so lange hinausschieben kann, bis sie keinen Sinn mehr macht.

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 338
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Wetter 2019
« Antwort #6 am: 03. Mai 2019, 08:02:01 »
Hallo zusammen, hier im Bergischen Land hat es im April auch sehr wenig geregnet. Bei unseren Böden aber kein Problem. Jetzt kommt aber eine Kaltfront,  Tiefstwerte für Samstag auf Sonntag -1°  :'( ??? :'(

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 338
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Wetter 2019
« Antwort #7 am: 05. Mai 2019, 11:01:43 »
Oha , die Meteorologen hatten recht . :'( :'(
Wie sieht´s denn bei Euch aus ?
 
 


Am schlimmsten finde ich den Schaden an der Hosta sieboldiana`Elegans`

wallu

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 261
Re: Wetter 2019
« Antwort #8 am: 05. Mai 2019, 12:52:35 »
Wir haben Glück gehabt  :). Bei einem Minimum von -0,5°C ist nix kaputtgegangen. Und das, obwohl es gegen 18 Uhr nur noch 3°C hatte.

Allerdings haben einige cm Schnee am Samstag Morgen im Garten viel plattgedrückt  >:(.
Viele Grüße aus der Rureifel

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2555
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Wetter 2019
« Antwort #9 am: 05. Mai 2019, 13:12:56 »
Wir haben Glück gehabt  :). Kein Regen und kühl 8°C .

Heidschnucke

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 103
Re: Wetter 2019
« Antwort #10 am: 05. Mai 2019, 13:45:26 »
 Hier sind einige Pflanzen stark geschädigt. Rodgersien, Hortensien. Die Hosta sahen aus wie alter Salat. Ich bin gespannt, ob das bleibende Schäden gibt.

Anny Hohenstein

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 266
  • Vorbergzone des Schwarzwaldes 290m NN WHZ 7b Löss
    • Garten Hohenstein
Re: Wetter 2019
« Antwort #11 am: 05. Mai 2019, 21:30:22 »
Frank das tut weh wenn man deine Bilder anschaut, Elke ich hoffe dass bei Dir die Schäden in grenzen blieben.Bei uns bis jetzt kein Hagel und kein Frost. Geregnet hat es allerdings einiges ,war ja auch bitter nötig.
Ein Garten entsteht nicht dadurch, dass man im Schatten sitzt  Rudyard Kipling

Anny

Heidschnucke

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 103
Re: Wetter 2019
« Antwort #12 am: 05. Mai 2019, 22:01:53 »
Danke Anny, bei den Hosta regelt es sich ja. Die bekommen eine Portion Dünger und treiben dann noch mal nach. Die Scheinhortensien kommen vor dem nächsten Winter in einen großen Topf. Im letzten Jahr haben die geschädigten Hortensien neue Blätter gebildet.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 813
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Wetter 2019
« Antwort #13 am: 05. Mai 2019, 22:10:30 »
Bei uns soll's heute Nacht Frost geben. Die Hosta kann ich nicht abdecken (über 200 Stück!). Die müssen einfach dann wieder neu nachtreiben. Aber meine Lilien habe ich eingepackt. Sieht hier aus, wie Verhüllungskunst von Christo ::). Rodgersien stehen unter der Kirsche, die schon Laub hat, ich hoffe, das reicht als Frostschutz. Schade wäre es auch um die Epimedien. Meine Neuzugänge von 2017 aus Frankreich haben gerade erst mit der Blüte begonnen.
Liebe Grüße
Petra

Sabine Nittritz

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 258
  • östl. Schles-Holst. 33 m ü NN WHZ 7 b
Re: Wetter 2019
« Antwort #14 am: 06. Mai 2019, 13:43:13 »
Hier hat es wohl auch leichten Frost gegeben, aber nicht in unserem Garten.
Der Nachbarrasen war morgens weiß und sein Dach auch.

Unsere hohen Bäume halten vieles ab - haben so ihre Vor- und Nachteile.
Das schönste an der Gartenarbeit ist, dass man sie so lange hinausschieben kann, bis sie keinen Sinn mehr macht.