Autor Thema: Dauerblüher  (Gelesen 179 mal)

Andre Narchi

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4
Dauerblüher
« am: 13. Mai 2019, 22:16:31 »
Hallo zusammen,
Ich plane ein neues Staudenbeet und würde mich freuen Informationen zu Hemerocallis zu bekommen. Welche Sorten können Sie als Dauerblüher empfehlen? Ich bin interessiert an Pflanzen die viel und sehr lange blühen.
Viele Grüße!

Michael.Kiessling

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 98
  • für alles was aus der Norm tanzt sehr empfänglich
Re: Dauerblüher
« Antwort #1 am: 14. Mai 2019, 06:52:33 »
es gibt neuerdings Sorten an Taglilien die remontieren, allerdings ist da das Sortiment noch überschaubar und nicht so enorm Farbenprächtig wie bei einigen exclusiven Sorten- zu nennen wären hier (alle aus der "VeryDaylily" Serie) "Cerise", "Cream","Pink Cream", "Punch Yellow", "Pink Wing", "Red Ribs", "Rose". Sie alle blühen von Mai-September
Standort Oberbayern, Chiemgau, 550m Höhe, Klimazone 5-6, Schwerpunkt Kakteen, Kiesgarten, Exotenbereich, gesamt ca. 400m² Unterglas/Folie, 500m² Freifläche, Schwimmteich

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 777
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Dauerblüher
« Antwort #2 am: 14. Mai 2019, 08:03:32 »
Man findet die Serie unter 'Everydaylily' beim Googeln. Da ist bei Michael ein 'E' verlorengegangen ;).
Liebe Grüße
Petra

Andre Narchi

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4
Re: Dauerblüher
« Antwort #3 am: 14. Mai 2019, 21:41:12 »
Vielen Dank für den Tipp!
Ich habe auf einigen Seiten im Internet über diese Sorte gelesen.
Es scheint, dass es sich um die „Geranium Rozanne“ unten den Taglilien handelt!
Gibt es deutsche Gärtnereien, die diese Pflanzen verkaufen?
Schöne Grüße aus Wolfsburg!

Bernd F

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 22
Re: Dauerblüher
« Antwort #4 am: 15. Mai 2019, 07:03:01 »
es gibt neuerdings Sorten an Taglilien die remontieren, allerdings ist da das Sortiment noch überschaubar und nicht so enorm Farbenprächtig wie bei einigen exclusiven Sorten- zu nennen wären hier (alle aus der "VeryDaylily" Serie) "Cerise", "Cream","Pink Cream", "Punch Yellow", "Pink Wing", "Red Ribs", "Rose". Sie alle blühen von Mai-September

Ich habe da so meine Zweifel. Die "Sorten" die hier angegeben sind sind zum Teil etwa 40 Jahre alt oder garnicht registriert. Die Registrierten haben eine angegebene Blütezeit von Früh bis Mitte (Mai -Juni). Hat jemand eine der Pflanzen im Garten und kann etwas dazu sagen?

Andre zur Info. Am 5.-7. Juli 19 findet das  Taglilientreffen der Fachgruppe in Uelzen und Kirchboitzen statt. Dort sind einige Züchter und viele Hem Verrückte zu treffen. Da du aus Wolfsburg kommst wäre die  Anreise ja auch nicht so weit. Vielleicht has du ja Lust zu kommen.
« Letzte Änderung: 15. Mai 2019, 09:07:42 von Bernd F »
Gruß Bernd

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2394
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Dauerblüher
« Antwort #5 am: 15. Mai 2019, 13:20:39 »
es gibt neuerdings Sorten an Taglilien die remontieren, allerdings ist da das Sortiment noch überschaubar und nicht so enorm Farbenprächtig wie bei einigen exclusiven Sorten- zu nennen wären hier (alle aus der "VeryDaylily" Serie) "Cerise", "Cream","Pink Cream", "Punch Yellow", "Pink Wing", "Red Ribs", "Rose". Sie alle blühen von Mai-September

Ich habe da so meine Zweifel. Die "Sorten" die hier angegeben sind sind zum Teil etwa 40 Jahre alt oder garnicht registriert.


Du wirst doch bestimmt Sorten kennen , die jünger und registriert sind .  ;).
« Letzte Änderung: 15. Mai 2019, 13:22:29 von ralf neugebauer »