Autor Thema: Was blüht im Oktober?  (Gelesen 2033 mal)

Michael.Kiessling

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 108
  • für alles was aus der Norm tanzt sehr empfänglich
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #15 am: 15. Oktober 2019, 04:14:22 »
unermüdlich blühen gerade Bidens aurea "Honeys Lemon Drop" , Helianthus salicifolius (fast 4m hoch!), Kniphophia "Limelight" und die fast schon künstlich wirkende Rudbeckia hirta Sorte "Autumn Colours", die Einzelblüte ist weit über 5 Wochen offen(!)
alles winterharte Stauden

Standort Oberbayern, Chiemgau, 550m Höhe, Klimazone 5-6, Schwerpunkt Kakteen, Kiesgarten, Exotenbereich, gesamt ca. 400m² Unterglas/Folie, 500m² Freifläche, Schwimmteich

Michael.Kiessling

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 108
  • für alles was aus der Norm tanzt sehr empfänglich
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #16 am: 15. Oktober 2019, 04:15:35 »
hier noch die "unkaputtbare" Rudbeckia "Autumn Colours"- in der Regel 2jährig, versakmt sich aber munter bei geeignetem Standort. Die Blüten strahlen in traumhaft schönen Herbstfarben
Standort Oberbayern, Chiemgau, 550m Höhe, Klimazone 5-6, Schwerpunkt Kakteen, Kiesgarten, Exotenbereich, gesamt ca. 400m² Unterglas/Folie, 500m² Freifläche, Schwimmteich

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #17 am: 15. Oktober 2019, 06:39:34 »
Die "Japanische Wachsglocke • Kirengeshoma palmata" hat gerade ihren großen Auftritt .
Ich muß sie mal düngen und bessere Erde geben  .

Disporum

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 80
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #18 am: 15. Oktober 2019, 07:12:19 »
Schade , dass ich den Duft nicht mitliefern kann: Cimicifuga / Actaea Queen of Sheba

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #19 am: 15. Oktober 2019, 19:36:51 »
diese Dahlie ist einfach unverwüstlich. Im Gegensatz zu den gefüllten , die ich hässlich finde, blüht diese von Juni an ununterbrochen.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #20 am: 15. Oktober 2019, 21:57:29 »
Schade , dass ich den Duft nicht mitliefern kann: Cimicifuga / Actaea Queen of Sheba
Welch ein toller Wuchs , habs gleich notiert .

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #21 am: 21. Oktober 2019, 06:07:24 »
Mein Herbstblüher, die Chrysopsis villosa - Goldaster - , blüht jetzt, Ende Oktober !
wenn es so weiter geht  , wird das noch bis in den November hineingehen .

 



Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #22 am: 23. Oktober 2019, 20:41:27 »
Fatsia japonica `Spider Web´wird eigentlich ja nicht in erster Linie wegen der Blüten gezogen. Bisher war sie winterhart.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #23 am: 23. Oktober 2019, 20:42:41 »
Nerine bowdeniiwäre noch schöner, wenn die Blütenfarbe verträglicher wäre.

Sabine Nittritz

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 277
  • östl. Schles-Holst. 33 m ü NN WHZ 7 b
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #24 am: 24. Oktober 2019, 14:00:14 »
Eben habe ich eine rote Pulsatilla bei uns entdeckt.

Und Eomecon blüht auch wieder mit 2 Blüten. 
Das schönste an der Gartenarbeit ist, dass man sie so lange hinausschieben kann, bis sie keinen Sinn mehr macht.

Sylvia / Lilafee

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 166
  • Hannover
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #25 am: 25. Oktober 2019, 16:15:41 »
Blüht immer noch, Salbei 'Amistad'
Selbstgespräche sind kein Grund zur Sorge. Ernst wird's, wenn man dabei was Neues erfährt.

Sylvia / Lilafee

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 166
  • Hannover
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #26 am: 25. Oktober 2019, 16:17:07 »
Die Oktoberle fangen jetzt an zu blühen.
Selbstgespräche sind kein Grund zur Sorge. Ernst wird's, wenn man dabei was Neues erfährt.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #27 am: 25. Oktober 2019, 21:49:12 »
Besonders das erste sieht super aus.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #28 am: 26. Oktober 2019, 18:48:43 »
Die Oktoberle fangen jetzt an zu blühen.
Eine schöne Sammlung  , Sylvia . !

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #29 am: 26. Oktober 2019, 18:54:49 »
Momentan ist die Blüte der Winterastern  - Chrysanthemen

natürlich voll im Gange