Autor Thema: Was blüht im Oktober?  (Gelesen 2034 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #30 am: 26. Oktober 2019, 18:56:28 »
Poesie erstrahlt bei diesem milden Wetter herrlich .

 




Edi

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 370
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #31 am: 26. Oktober 2019, 19:05:46 »
Momentan ist die Blüte der Winterastern  - Chrysanthemen

natürlich voll im Gange


Und davon besitzt du ja nicht grad wenige.  ;) :D
Poesie ist herrlich!

Blüht sie bei dir auch gelblich auf, als wäre es eine andere Sorte?

Sabine Nittritz

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 277
  • östl. Schles-Holst. 33 m ü NN WHZ 7 b
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #32 am: 26. Oktober 2019, 19:34:25 »
Diesen wunderschönen Herbstcrocus habe ich heute entdeckt.
Ich kann mich nicht erinnern, ihn irgendwann vorher mal gesehen zu haben.
Dass wir Herbstkrokusse gepflanzt haben, ist ewig her.

Kann eine Zwiebel sooo lange im Boden liegen ?
Das schönste an der Gartenarbeit ist, dass man sie so lange hinausschieben kann, bis sie keinen Sinn mehr macht.

Purpurstaude

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 393
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #33 am: 26. Oktober 2019, 21:39:42 »
Salvia azurea 'Grandiflora', ein tolles Blau!

 
Liebe Grüße A.

Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!
(Fränkische Weisheit)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #34 am: 27. Oktober 2019, 06:43:01 »
Salvia azurea 'Grandiflora', ein tolles Blau!

 

Welch ein blau , steht die Pflanze draußen ? Oder nur bedingt winterhart ?

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #35 am: 27. Oktober 2019, 06:49:18 »


Poesie ist herrlich!

Blüht sie bei dir auch gelblich auf, als wäre es eine andere Sorte?
Die Poesie , die ich bei Schleipfer gekauft habe - ist aber keine Züchtung von ihm - blüht weiß , halbgefüllt.
Ob sie gelblich beginnt und dann umschlägt ,  ist mir noch niicht aufgefallen.
Müßte ich mal drauf achten .

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #36 am: 27. Oktober 2019, 07:28:16 »
Der Lenz ist da. Gestern gehen Helleborus -Hybride und Hepatica japonica `Sadobeni´

Purpurstaude

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 393
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #37 am: 27. Oktober 2019, 20:22:36 »
Salvia azurea 'Grandiflora', ein tolles Blau!

 

Welch ein blau , steht die Pflanze draußen ? Oder nur bedingt winterhart ?

Nein, frosthart ohne Probleme, hier steht sie seit 8-10 Jahren.
Liebe Grüße A.

Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!
(Fränkische Weisheit)

Ballmer

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 187
  • Ostalb, BW, 480 m ü. NN WHZ 6b
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #38 am: 02. November 2019, 09:20:18 »
Silvia rutilans ‘Golden Dilicious’, der Apfelsalbei, blüht erst jetzt
Grüße von der Ostalb

wallu

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Was blüht im Oktober/November?
« Antwort #39 am: 02. November 2019, 16:37:16 »
Unsere Yucca recurvifolia hat nach acht Jahren mal wieder einen Blütenstand geschoben. Besser spät als nie  :).
Viele Grüße aus der Rureifel

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was blüht im Oktober/November?
« Antwort #40 am: 03. November 2019, 07:06:01 »
Unsere Yucca recurvifolia hat nach acht Jahren mal wieder einen Blütenstand geschoben. Besser spät als nie  :).

Stirbt die danach ab ??

wallu

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #41 am: 03. November 2019, 09:37:41 »
Nein, sie verzweigt sich an dieser Stelle und bekommt zwei neue Blattschöpfe.
Viele Grüße aus der Rureifel

Anita Boehmer

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 123
  • Östl. Schleswig-Holstein, WHZ 8a, 49 m ü NN
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #42 am: 03. November 2019, 19:21:39 »
Eine meiner herbstblühenden Lieblingsstauden ist die Myrtenaster Aster ericoides „Schneetanne“, eine alte Sorte von Karl Foerster.
Sie blüht zuverlässig von Oktober bis in den November.

« Letzte Änderung: 03. November 2019, 19:25:14 von Anita Boehmer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #43 am: 04. November 2019, 05:48:08 »
Eine meiner herbstblühenden Lieblingsstauden ist die Myrtenaster Aster ericoides „Schneetanne“, eine alte Sorte von Karl Foerster.
Sie blüht zuverlässig von Oktober bis in den November.
Wie hoch wird die , würde sie als Pflanzug vor einer Mauer setzen ?.

Anita Boehmer

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 123
  • Östl. Schleswig-Holstein, WHZ 8a, 49 m ü NN
Re: Was blüht im Oktober?
« Antwort #44 am: 04. November 2019, 11:10:35 »
Eine meiner herbstblühenden Lieblingsstauden ist die Myrtenaster Aster ericoides „Schneetanne“, eine alte Sorte von Karl Foerster.
Sie blüht zuverlässig von Oktober bis in den November.
Höhe: 130 bis 150 cm, Breite: ca. 40 cm. Sie fühlt sich an einer sonnigen Freifläche sehr wohl.