Autor Thema: Choisyen  (Gelesen 2715 mal)

Anny Hohenstein

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 254
  • Vorbergzone des Schwarzwaldes 290m NN WHZ 7b Löss
    • Garten Hohenstein
Re: Choisyen
« Antwort #30 am: 25. Oktober 2017, 13:09:07 »
Choysia White Dazzler, alle Bilder sind mit Handy hochgeladen
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2017, 16:33:08 von ralf neugebauer »
Ein Garten entsteht nicht dadurch, dass man im Schatten sitzt  Rudyard Kipling

Anny

Hero

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 128
Re: Choisyen
« Antwort #31 am: 05. Januar 2018, 23:48:36 »
Choisya Aztec Pearl, im Frühjahr 2015 als Minipflanze, ca. 15 cm hoch zum Ausprobieren gekauft, heute ungefähr 1 m hoch.
Anfang Dezember waren immer noch Blüten zu sehen. Foto von heute:





Auch die Spätherbststecklinge scheinen sich zu bewurzeln.
Rosige Grüße von Rose

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Choisyen
« Antwort #32 am: 06. Januar 2018, 07:55:55 »
Für mich ein tolle Pflanze und wirkliche Bereicherung im Garten. ;) ;) ;)

Hero

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 128
Re: Choisyen
« Antwort #33 am: 06. Januar 2018, 11:40:51 »
Choisya müßte meiner Ansicht nach auch als nicht zu schmale, niedrige Hecke gehen.
Nachdem Verpflanzen nicht so gut ist, wie viele berichten, wird die oben gezeigte Pflanze nach der Blüte um die Hälfte zurückgeschnitten, damit die Proportionen im Beet wieder stimmen.
Auf den Fotos vom Sommer war die Choisyia fast nicht zu sehen (zwischen den Lilien) so gut fügt sie sich in die Bepflanzung ein.




« Letzte Änderung: 06. Januar 2018, 12:15:23 von Hero »
Rosige Grüße von Rose

Anny Hohenstein

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 254
  • Vorbergzone des Schwarzwaldes 290m NN WHZ 7b Löss
    • Garten Hohenstein
Re: Choisyen
« Antwort #34 am: 06. Januar 2018, 21:31:53 »
Hero, ja unbedingt zurückschneiden nach dem umpflanzen, eine ist mir kaputtgegangen und bei zwei anderen hatte ich einige Wochen gezittert ob sie wieder durchstarten.
Zur Zeit sind so viele Blütenknospen angesetzt, ich denke falls da der große Frost kommt muss ich etwas Tannenreisig bereithalten.
Ein Garten entsteht nicht dadurch, dass man im Schatten sitzt  Rudyard Kipling

Anny

Hero

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 128
Re: Choisyen
« Antwort #35 am: 07. Januar 2018, 17:10:26 »
Die wird nicht umgepflanzt, sondern nur zurück geschnitten.
Rosige Grüße von Rose

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Choisyen
« Antwort #36 am: 12. Februar 2018, 18:20:54 »
Knospen in Lauerstellung.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Choisyen
« Antwort #37 am: 07. Mai 2019, 20:46:28 »
Für mich ein tolle Pflanze mit herrlichem Duft . ;) ;) ;)