Autor Thema: Ziergehölze in Blüte  (Gelesen 1751 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2403
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Ziergehölze in Blüte
« am: 28. Mai 2017, 08:45:30 »
Die Weigelia Sorte ‘Bristol Ruby ’ blüht als erste.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2018, 22:15:13 von ralf neugebauer »

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Ziergehölze
« Antwort #1 am: 01. Juni 2017, 14:41:02 »
Zur Gattung Convolvulus gehören auch Sträucher. Einer der schönsten, aber leider nicht zuverlässig winterharten ist C. cneorum.
Von den Zistrosen sind im Köln-Bonner Raum etliche seit vielen Jahren winterhart. C. ladanifer, die für meine Begriffe schönste, gehört leider nicht dazu. Aber die Kreuzung mit C. laurifolius ist hier völlig hart und genauso schön wie C. ladanifer.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2403
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Ziergehölze
« Antwort #2 am: 04. Juni 2017, 16:04:15 »
Kalmia ( auch als Berglorbeer bezeichnet ) hier die Sorte Kalmia latifolia "Zebulon" endlich mal wieder in Blüte .

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Ziergehölze
« Antwort #3 am: 04. Juni 2017, 21:09:34 »
Kalmien kann ich wirklich nur empfehlen. Sie setzen den Rhododendron-Flor  fort und benötigen die gleichen Bedingungen (surere Boden, etwas Schatten, milde Feuchte). Ich habe sie seit über 20 Jahren.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Ziergehölze in Blüte 2017
« Antwort #4 am: 13. August 2017, 21:18:09 »
Blühende Büsche im August/September sind nicht so häufig. Vitex agnus castus, der Mönchspfeffer, kommt da gerade recht. Die Winterhärte ist seit vielen Jahren sehr gut.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Ziergehölze in Blüte 2017
« Antwort #5 am: 05. September 2017, 21:32:01 »
Poncirus trifoliata, die Bitterorange , ist zwar jetzt nicht in Blüte, aber die wunderbare Herbstfärbung fängt an. Die Früchte sind allerdings noch grün.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Ziergehölze in Blüte 2017
« Antwort #6 am: 07. September 2017, 19:34:17 »
Caryopteris x clandonensis `Blue Balloon´ist eine besonders dunkel blühende Sorte.

wallu

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 244
Re: Ziergehölze in Blüte 2017
« Antwort #7 am: 19. September 2017, 16:45:29 »
Blühende Büsche im August/September sind nicht so häufig. Vitex agnus castus, der Mönchspfeffer, kommt da gerade recht. Die Winterhärte ist seit vielen Jahren sehr gut.

Der Strauch, der bei mir jedes Jahr als Letztes blüht ist Osmanthus heterophyllus "Tricolor". Die Blüte beginnt Mitte September, die Blüten sind eher unschedinbar, aber dafür duften sie umso mehr  :).
Viele Grüße aus der Rureifel

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 780
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Ziergehölze in Blüte 2017
« Antwort #8 am: 20. September 2017, 22:31:32 »
Hier auch starker Duft an auffälligen Blüten ;D:
Clerodendron trichotomum var. fargesii
Liebe Grüße
Petra

Anita Boehmer

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 115
  • Östl. Schleswig-Holstein, WHZ 8a, 49 m ü NN
Re: Ziergehölze in Blüte 2017
« Antwort #9 am: 02. Oktober 2017, 16:00:38 »
Erfreut mich in jedem Jahr: Leycesteria Formosa "Golden Lanterns" mit Blüten und Früchten.


Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Ziergehölze in Blüte 2017
« Antwort #10 am: 02. November 2017, 16:52:23 »
So früh hat der Winterjasmin, Jasminum nudiflorum, bei uns noch nie geblüht. Sonst waren auch die Blätter immer schon abgefallen.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 780
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Ziergehölze in Blüte 2017
« Antwort #11 am: 02. November 2017, 21:32:19 »
Hier hat der Clerodendron immer noch Blüten und gleichzeitig Früchte 😃
(Das Foto habe ich vom Handy hochgeladen, deshalb wird das Bild nicht im Post vergrößert, sondern in separatem Fenster geöffnet. Allmählich erkennt man ein System).
« Letzte Änderung: 02. November 2017, 21:35:04 von Petra Vogt-Werner »
Liebe Grüße
Petra

wallu

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 244
Re: Ziergehölze in Blüte 2017
« Antwort #12 am: 17. November 2017, 16:44:19 »
Ulex europaeus, der Stechginster legt jetzt allmählich los. In milden Wintern blüht er bis Februar durch. Die geöffneten Blüten halten etwa -5°C aus.
Viele Grüße aus der Rureifel

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Ziergehölze in Blüte 2017
« Antwort #13 am: 17. November 2017, 18:46:12 »
Tolle Pflanze! Wieviel Frost hält denn die ganze Pflanze aus? Hat sie den Extremwinter 2012 überstanden?

wallu

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 244
Re: Ziergehölze in Blüte
« Antwort #14 am: 17. November 2017, 19:48:32 »
Die Pflanze steht seit fast 20 Jahren an der Ostseite des Hauses, und in dieser Zeit ist sie einige Male fast bis auf den Boden zurückgefroren, hat aber immer wieder mit Wucht neu ausgetrieben. Ob das auch nach der sibirischen Kälte 2012 passiert ist, weiß ich nicht mehr.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2018, 22:15:26 von ralf neugebauer »
Viele Grüße aus der Rureifel