Autor Thema: Taglilien 2017  (Gelesen 3448 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2392
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Taglilien 2017
« Antwort #30 am: 12. November 2017, 19:03:37 »
Und weiter.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2392
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Taglilien 2017
« Antwort #31 am: 12. November 2017, 19:11:42 »
Und noch ein paar.

Susanne ex Braves Kind

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 84
Re: Taglilien 2017
« Antwort #32 am: 12. November 2017, 20:33:22 »
Das scheint schwierig zu sein, auch gleich die Beschreibungen dazuzusetzen.
Für alle, die etwas mehr wissen wollen, ruft die Suche auf der Homepage der AHS auf und setzt in das Feld "Hybridizer" den Namen Schueler ein. Dann folgt die Ausgabe von 106 Taglilien, die Frank Schüler gezüchtet hat, mit Beschreibung - in Englisch.




ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2392
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Taglilien 2017
« Antwort #33 am: 13. November 2017, 07:13:12 »
Tolle Seite , habe ich gleich mal auch für einen anderen Züchter getestet. Leider ohne Erfolg .

Susanne ex Braves Kind

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 84
Re: Taglilien 2017
« Antwort #34 am: 13. November 2017, 09:07:14 »
Häufig werden die Namen anders geschrieben, als wir es gewohnt sind. Wenn du eine registrierte Sorte des Züchters kennst, gib die in die Suchmaske ein - dann kannst du in der Beschreibung sehen, welchen Namen der Züchter im Register führt.
Zum Beispiel wird die deutsche Züchterin Christel Wölker unter Woelker geführt. Das kannst du sehen, wenn du ihre neueste Züchtung 'Of Olden Days' als Name ohne Gänsefüsschen in der Suchmaske einfügst.
« Letzte Änderung: 14. November 2017, 08:16:57 von Susanne ex Braves Kind »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2392
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Taglilien 2017
« Antwort #35 am: 13. November 2017, 09:12:57 »
  ;)

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Re: Taglilien 2017
« Antwort #36 am: 20. November 2017, 18:07:54 »
Hallo, habt ihr jetzt, also Heute den 20.11.2017 noch blühende Taglilien?
Einige wenige blühen bei mir noch.
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.

Susanne ex Braves Kind

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 84
Re: Taglilien 2017
« Antwort #37 am: 21. November 2017, 08:49:33 »
Was jetzt noch blüht, ist entweder eine sehr späte Sorte oder versucht zu remontieren.
Wenn bei euch Frost droht, schneide die Stiele ab, vielleicht blühen sie an einem hellen, kühlen Platz noch richtig auf.
An manchen Sorten habe ich im Frühjahr sogenannte "Pre-Scapes", Stiele, die im Herbst stecken blieben und dann im Frühjahr vor der normalen Blüte erscheinen.

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Re: Taglilien 2017
« Antwort #38 am: 26. November 2017, 00:09:31 »
Ich hatte schon mal in der Weihnachtswoche blühende Hems.

Hier ist es halt oft lange warm und manchmal gibt es keine Fröste im Herbst.
Der Winter kommt in Erlangen meist erst Ende Januar/Februar und geht im März wieder.
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.