Autor Thema: Gemüsegarten im Juli  (Gelesen 555 mal)

Hannelore Goos

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 193
    • Die Welt der neomarica
Gemüsegarten im Juli
« am: 03. Juli 2017, 11:33:02 »
Nach dem Regen ist alles förmlich explodiert - so viel können wir gar nicht aufessen!
Es macht übrigens viel wacher, den Kaffee über die Tastatur zu kippen, statt ihn zu trinken. (Quadrasophics)

Barbara15

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 38
    • Schwarzwälder Rosenfreunde
Re: Gemüsegarten im Juli
« Antwort #1 am: 03. Juli 2017, 15:12:18 »
Hallo Hannelore,
das ist ja fantastisch, so viel essbares, habt ihr keine Nachbarn die da aushelfen können  :D
Blumige  Grüße
Barbara

Hannelore Goos

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 193
    • Die Welt der neomarica
Re: Gemüsegarten im Juli
« Antwort #2 am: 03. Juli 2017, 16:18:50 »
Hallo Barbara,
das ist ja fantastisch, so viel essbares, habt ihr keine Nachbarn die da aushelfen können  :D

Die habe ich schon mit Salat eingedeckt  ;)

Gruß
Hannelore
Es macht übrigens viel wacher, den Kaffee über die Tastatur zu kippen, statt ihn zu trinken. (Quadrasophics)

Hannelore Goos

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 193
    • Die Welt der neomarica
Re: Gemüsegarten im Juli
« Antwort #3 am: 19. Juli 2017, 14:07:34 »
Den ganzen Vormittag hat mein Mann Melde abgezupft - das werden wohl so 8 Portionen zum Einfrieren für den Winter.
Es macht übrigens viel wacher, den Kaffee über die Tastatur zu kippen, statt ihn zu trinken. (Quadrasophics)