Autor Thema: Lophospermum erubescens  (Gelesen 1120 mal)

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1599
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Lophospermum erubescens
« am: 29. Juni 2017, 21:02:30 »
Lophospermum erubescens, auch als Asarina bekannt, wächst in einem Sommer locker 4m hoch und blüht bis zum Frost. Sie lässt sich frostfrei überwintern, blüht dann im 2. Jahr schon ab Ende Mai. Bei Aussaat im März kommt sie erst im August zur Blüte. Hier wächst sie in eine Hanfpalme.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1599
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Lophospermum erubescens
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2017, 17:19:57 »
Eine Pflanze habe ich vor dem Frost in den Wintergarten gebracht, wo sie weiterblüht. Wegen des Lichtmangels ist die Farbe aber sehr fahl.

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Re: Lophospermum erubescens
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2017, 19:10:56 »
Tolle Pflanze  :)
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.