Autor Thema: Anemone nemorosa und ihre Sorten  (Gelesen 2880 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Anemone nemorosa und ihre Sorten
« am: 29. April 2017, 07:40:09 »
Die Blüten  der Anemone nemorosa ist in voller Pracht .
Jümmers Fienrood + Kassari Kirju

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #1 am: 30. April 2017, 09:19:27 »
Eine für der schönsten , die Sorte `Vestal` . AlbaPlena`+ ` Hilda `sind aber auch ganz hübsch.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #2 am: 25. Mai 2017, 08:49:30 »
Anemone sylvestris 'Elise Fellmann' in der Entwicklung der wunderschönen Blüte.
Die Sorte Elise Fellmann gefällt mir außerordentlich gut , zeigt sie doch in der Entstehung der Blüte ein
tolles Schauspiel.




   

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #3 am: 03. April 2018, 19:54:43 »
Heute machte  das `normale Buschwindröschen` den Anfang !

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1349
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #4 am: 08. April 2018, 21:51:39 »
Die erste Anemone nemorosa- Sorte blüht. Eine blaue ungefüllte.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #5 am: 11. April 2018, 05:52:53 »
Die erste Anemone nemorosa- Sorte blüht - Hilda.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #6 am: 12. April 2018, 04:40:15 »
Eine für mich der schönsten , die Sorte `Lady Doneraile` .

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #7 am: 12. April 2018, 05:30:01 »
Ich sortiere das mal hier ein.
Ist zwar keine Anemone nemorosa   , sondern eine Naturhybride aus A. nemorosa und A. ranunculoides .
Die dunkellaubige Anemone x lipsiensis 'Sioux'.
« Letzte Änderung: 12. April 2018, 05:32:03 von ralf neugebauer »

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #8 am: 12. April 2018, 22:22:39 »
Eine der wenigen Sorten von A. nemorosa, die diverse Umpflanzaktionen und Rodungen überlebt hat,ist diese weiße gefüllte ;)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 784
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #9 am: 14. April 2018, 23:22:00 »
Hier blühen manche Sorten üppig, andere wachsen rückwärts oder blühen nicht mehr. Meine Besten sind natürlich die ganz normalen Buschwindröschen, aber auch die Sorten Pleuger's Plena (mein Avatar), oder Bracteata, Vestal und Monja sind sehr gut wachsend und blühfreudig. Heuer gibt es erstmals "viele" Blüten bei den Blauen, die sonst recht blühfaul sind.
Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #10 am: 15. April 2018, 07:28:22 »
Eine weitere Naturhybride aus A. nemorosa und A. ranunculoides .
Die Anemone x lipsiensis 'Schwefelfeuer '.
« Letzte Änderung: 15. April 2018, 08:23:56 von ralf neugebauer »

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1349
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #11 am: 15. April 2018, 08:10:10 »
Die Sorte Blue Eye wächst auch gut. Das Blau im Auge kommt gerade erst.

Sylvia / Lilafee

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 144
  • Hannover
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #12 am: 16. April 2018, 23:17:25 »
Heute beim Stöbern durch den Garten habe ich nachfolgende Anemone entdeckt. Ich bin mir eigentlich sicher, das ich bisher keine gefüllte Anemone in meinen Garten gepflanzt habe. Also ein Sämling?
Selbstgespräche sind kein Grund zur Sorge. Ernst wird's, wenn man dabei was Neues erfährt.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1349
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #13 am: 17. April 2018, 20:03:38 »
Das ist die Sorte bracteata pleniflora. Von selbst ist die sicher nicht dahingekommen.

Heidschnucke

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 101
Re: Anemone nemorosa und ihre Sorten
« Antwort #14 am: 17. April 2018, 20:34:09 »
Heute beim Stöbern durch den Garten habe ich nachfolgende Anemone entdeckt. Ich bin mir eigentlich sicher, das ich bisher keine gefüllte Anemone in meinen Garten gepflanzt habe. Also ein Sämling?

Lilafee, hast Du nicht von mir mal die virescens bekommen? Vielleicht war da ein blinder Passagier dabei.