Autor Thema: Baum-Lilien / Tree-Lilies  (Gelesen 4769 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Baum-Lilien / Tree-Lilies
« am: 14. Juli 2017, 23:16:25 »
Die Blüte der Baumlilien hat begonnen !
Lednice
« Letzte Änderung: 14. Juli 2017, 23:18:16 von ralf neugebauer »

chrisel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 21
  • Besucht mich doch mal im Waldgarten
    • ChiKa's Gartenwelt
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #1 am: 14. Juli 2017, 23:23:06 »
Ja, bei mir auch.
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 777
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #2 am: 19. Juli 2017, 17:11:48 »
Ja, hier auch, und heuer scheinen sie zu explodieren. Hier Aufnahmen von Scheherazade mit einem Zweimeterstab. Sie überragt ihn um mindestens 60 cm!!
Liebe Grüße
Petra

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #3 am: 20. Juli 2017, 07:14:29 »
Seit zwei Wochen bei mir auch
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 777
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #4 am: 20. Juli 2017, 08:46:58 »
Welche Sorten sind das denn, Stefan? Die sind beide sehr hübsch :).
Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #5 am: 21. Juli 2017, 05:54:04 »
Ja, hier auch, und heuer scheinen sie zu explodieren. Hier Aufnahmen von Scheherazade mit einem Zweimeterstab. Sie überragt ihn um mindestens 60 cm!!
Da mußt Du mir mal in Bad Soden verraten  , wie Du das hinbekommen hast .Über 200 cm ist schon gewaltig. i

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 777
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #6 am: 21. Juli 2017, 22:18:37 »
Das Seltsame ist, dass ich die Zwiebel 2012 einfach in den Boden gesteckt und weiter nichts Spezielles für die Lilie getan habe. Sie steht allerdings mitten zwischen Phloxen und Taglilien, die ja regelmäßig (soweit man bei mir von "regelmäßig" sprechen kann  ::)) Futter und Wasser bekommen. Vermutlich tut ihr das schon gut. Sie ist bislang jedes Jahr noch ein Stückchen höher geworden. Allerdings wirkt das bei den anderen OT-Lilien, die auch in den Beeten stehen, nicht so extrem.

Was bei mir hier auch eine Rolle spielen könnte, ist, dass mein Garten auf dem Abraumschutt eines Kalksteinbruches liegt. Nach 30 cm lehmhaltigem Humus kommt durchlässiger, gehaltvoller Lehm-Kalkbrösel-Schotter. Rosen tun hier auch super und Bodendeckerrosen klettern schon mal gern den Balkon im ersten Stock hinauf ;D.
Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #7 am: 23. Juli 2017, 07:28:18 »
Hier sind gerade 2 alt bewährte Sorten in Blüte. Allerdings nicht so riesige Exemplare .
Leslie Woodriff + Black Beauty

UliB

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 125
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #8 am: 23. Juli 2017, 09:22:40 »
Woher kommt eigentlich der Begriff " Baum-Lilie" ? Bei Päonien kann ich das noch verstehen, wei sie ja verholzt sind. bei Lilien, nur weil sie so gross sind, finde ich diesen Begriff irreführend. Selbst, wenn er aus den USA stammt.  :D

UliB

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 125
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #9 am: 23. Juli 2017, 10:26:06 »
Aber die Frage von Petra an Stefan finde ich berechtigt. Die Sortennamen würden mich auch interessieren, da ich einige Sämlinge von der ELG habe, die so ähnlich aussehen.

UliB

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 125
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #10 am: 23. Juli 2017, 10:52:00 »
Einige meiner Sämlings-Lilien












« Letzte Änderung: 23. Juli 2017, 10:55:07 von UliB »

UliB

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 125
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #11 am: 23. Juli 2017, 10:57:01 »
Irgendwie fehlt mir die Entwurfs-Möglichkeit.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 777
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #12 am: 23. Juli 2017, 22:05:01 »
Toller Züchtungserfolg,Uli :)! Wie lange brauchen diese Lilien von der Aussaat bis zur 1. Blüte?
Liebe Grüße
Petra

UliB

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 125
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #13 am: 27. Juli 2017, 11:51:34 »
Ich würde sagen: im Schnitt drei bis vier Jahre von der Aussaat bis zur Blüte. Es hängt ab von den Kreuzungspartnern. Bei Martagon-Hybriden dauert es im allgemeinen länger. Ebenso bei OT´s. Liliium regale dagegen keimt schnell und kann bei guter Kultur im nächsten Jahr schon blühen.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 777
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Baum-Lilien / Tree-Lilies
« Antwort #14 am: 27. Juli 2017, 13:42:39 »
Lieben Dank. OT's würden mich interessieren. Mit Martagons hatte ich es schon ausprobiert, haben 7 Jahre gebraucht (bei mir, weil ich so nachlässig mit Düngen und Hätscheln bin ;D).
Liebe Grüße
Petra