Autor Thema: Erythronium  (Gelesen 2275 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Erythronium
« Antwort #30 am: 25. M?RZ 2019, 06:26:06 »
Noch nicht ganz offen, aber von den hiesigen Kollegen nicht mehr einholbar. The Winner 2019: 'Purple King'

Wow! Hier ist noch gar keins zu sehen. Muss ich mir Sorgen machen?
Heidschnucke,
zwei von meinen lagen 1 Jahr über. Jetzt kommen sie. Ich denke es lag an der Pflanzzeit.
Kenne das von Türkenbunddlilien auch.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Erythronium
« Antwort #31 am: 27. M?RZ 2019, 06:20:24 »
Sehr ähnlich die Sorte Dens canis `Bicolor``.

 


 
« Letzte Änderung: 27. M?RZ 2019, 19:10:28 von ralf neugebauer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Erythronium
« Antwort #32 am: 02. April 2019, 19:09:22 »
Nun erfreut mich auch die Sorte Dens canis `White Splendour ` + `Frans Hals``


 


 


ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Erythronium
« Antwort #33 am: 03. April 2019, 18:43:09 »
Noch einmal mit besserem Foto
`Frans Hals``

 

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 291
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Erythronium
« Antwort #34 am: 03. April 2019, 19:11:01 »
Oh mann , bei mir kommen nur Blätter .Und letztes Jahr eine mickrige Blüte .


Nur bei "Pagoda" und "White Beauty" kommen immer zuverlässig Blüten .

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Erythronium
« Antwort #35 am: 03. April 2019, 19:13:10 »
Oh mann , bei mir kommen nur Blätter .Und letztes Jahr eine mickrige Blüte .


Nur bei "Pagoda" und "White Beauty" kommen immer zuverlässig Blüten .
Düngen,mit Tomatendünger. Oder Du hast einen blühfaulen Klon.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Erythronium
« Antwort #36 am: 07. April 2019, 18:10:23 »
Ein Mitbringsel vom Ber. Staudenmarkt ##

Erythronium californicum

 


Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1342
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Erythronium
« Antwort #37 am: 09. April 2019, 19:49:04 »
Mei Erythronium hat keinen Namen, sieht aber so ähnlich aus wie Deins, Ralf, allerdings mit kräftigerer Zeichnung (kann auch am Foto liegen).

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Erythronium
« Antwort #38 am: 09. April 2019, 20:08:43 »
Mei Erythronium hat keinen Namen, sieht aber so ähnlich aus wie Deins, Ralf, allerdings mit kräftigerer Zeichnung (kann auch am Foto liegen).
Tolle Zeichnung , Christoph, vielleicht können wir mal tauschen.Eryth. japonicum etc . z.B.  ;)
Steht es im Topf oder ausgepflanzt ??

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1342
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Erythronium
« Antwort #39 am: 10. April 2019, 08:46:47 »
Die ist ausgepflanzt. Leider nur 1 Pflanze.

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 291
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Erythronium
« Antwort #40 am: 10. April 2019, 22:14:58 »
Ein einzelnes , gelbes Erythronium blüht schon . Keine Ahnung welches ?

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 780
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Erythronium
« Antwort #41 am: 11. April 2019, 10:23:30 »
Hier funktioniert leider nur diese einzige Art, dafür aber richtig gut :)! Alles schon voll in Blüte.
Liebe Grüße
Petra

wallu

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 244
Re: Erythronium
« Antwort #42 am: 11. April 2019, 17:29:20 »
Ist bei mir nicht anders (ich denke, es ist Erythronium tolumnense "Pagoda").
Viele Grüße aus der Rureifel

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 780
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Erythronium
« Antwort #43 am: 11. April 2019, 20:45:57 »
Ah, danke wallu! Hatte keinen Namen zu der Hübschen. (aber dann vermutlich tuolumnense ;))
« Letzte Änderung: 11. April 2019, 20:48:24 von Petra Vogt-Werner »
Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Erythronium
« Antwort #44 am: 12. April 2019, 06:14:10 »
Mei Erythronium hat keinen Namen, sieht aber so ähnlich aus wie Deins, Ralf, allerdings mit kräftigerer Zeichnung (kann auch am Foto liegen).
Sieht mir nach Erythronium oregonum aus. Meins hat keinen roten Ring.
Die Variationen von E. oregonum , die ich im Netz gesehen haben sind klasse und vielfältig.