Autor Thema: Galanthus-Saison 2019-2020  (Gelesen 360 mal)

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 889
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Galanthus-Saison 2019-2020
« Antwort #15 am: 21. Januar 2020, 20:06:29 »
Hallo Ihr Lieben, zum Großen Grantler kann ich berichten: Er stammt aus einer Elwesii-Mischung und ist in meinem Garten aufgetaucht. Ich habe ihm, um ihn von den unauffälligeren zu unterscheiden, einen Namen und ein Schildchen gegeben. Es ist ein frühblühendes (Anfang Januar) und recht großes hohes Galanthus mit breitem Laub. Die Zeichnung ergab den Namen. Ich schau gleich mal, ob ich ein gutes Foto finde. Weil das Glöckchen so besonders groß und wüchsig ist, habe ich es unter dem Namen an einige Freunde weiterverschenkt. So kam es auch zu Pyxie.
Liebe Grüße
Petra

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1617
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Galanthus-Saison 2019-2020
« Antwort #16 am: 21. Januar 2020, 20:21:33 »
Petra, danke für die Aufklärung und indirekt auch für den Grantler. Ich werde ihn gut pflegen.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 889
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Galanthus-Saison 2019-2020
« Antwort #17 am: 21. Januar 2020, 20:21:50 »
Hier das Foto vom Großer Grantler mit dem grantigen Gesicht ;D:
Liebe Grüße
Petra

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1617
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Galanthus-Saison 2019-2020
« Antwort #18 am: 21. Januar 2020, 20:27:45 »
Wirklich grantig. und ich hatte schon gedacht, du wolltest damit auf irgendeinen bösen Mann, falls es sowas überhaupt gibt,  anspielen.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 889
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Galanthus-Saison 2019-2020
« Antwort #19 am: 21. Januar 2020, 20:46:36 »
 ;D ;D
Liebe Grüße
Petra

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 709
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Galanthus-Saison 2019-2020
« Antwort #20 am: 21. Januar 2020, 22:59:59 »
Falls Du an den denkst, an den ich grad denk, dann hat der kein nach ihm benanntes Schneeglöckchen verdient, egal wie jämmerlich es wäre. Zumal es ja leider schon ein sehr hübsches gibt, dass fast so heißt wie der...  >:(

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 889
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Galanthus-Saison 2019-2020
« Antwort #21 am: 22. Januar 2020, 10:08:14 »
Huhu, liebe Sabine :D! Schön von dir zu lesen! Machst du eigentlich wieder deinen Galanthus-Tag?
Liebe Grüße
Petra

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 709
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Galanthus-Saison 2019-2020
« Antwort #22 am: 22. Januar 2020, 16:21:31 »
Ja, der findet wieder statt. Das Angebot an Pflanzen wird zwar irgendwie nicht größer, trotzdem kommen die Staudenfreunde in Scharen und haben viel Spaß dabei. Ich übrigens auch! 😇 Es ist eher ein stimmungsvolles Vorfrühlingsfest als ein Markt...

Edi

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 383
Re: Galanthus-Saison 2019-2020
« Antwort #23 am: 23. Januar 2020, 19:23:42 »
Ein interessanter eigener Sämling:


Edi

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 383
Re: Galanthus-Saison 2019-2020
« Antwort #24 am: 23. Januar 2020, 19:25:38 »
Und Three Ships, mit die ersten blühenden Glückchen: