Autor Thema: Cyclamen  (Gelesen 8858 mal)

Jörg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 178
  • Wernigerode 7b
    • Unser Garten
Re: Cyclamen
« Antwort #90 am: 26. Februar 2019, 21:07:29 »
Das ist eine sehr schöne Pflanze. Ist die immer im Garten? Wie pflegst du diese Schönheit
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1549
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Cyclamen
« Antwort #91 am: 26. Februar 2019, 22:34:36 »
Nein, die ist im Topf und wird im Kalthaus überwintert, da nicht frosthart.

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Cyclamen
« Antwort #92 am: 09. M?RZ 2019, 00:14:22 »
Cyclamen pseudibericum blüht nun auch schon geraume Zeit.

 

Edi

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 370
Re: Cyclamen
« Antwort #93 am: 09. M?RZ 2019, 18:50:38 »
Hier blüht dieses besonders schön gefärbte coum zum ersten Mal:


Jörg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 178
  • Wernigerode 7b
    • Unser Garten
Re: Cyclamen
« Antwort #94 am: 29. April 2019, 14:09:22 »
Heute kann ich einen kleinen Erfolg bei uns zeigen. Ich habe im Hebst 2018 Samen erworben und frisch ausgesät.






und so sieht es heute aus:
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1549
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Cyclamen
« Antwort #95 am: 29. April 2019, 20:07:41 »
So gut möchte ich auch organisiert sein!

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1549
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Cyclamen
« Antwort #96 am: 07. August 2019, 17:51:19 »
eigentlich müsste jetzt noch Cyclamen purpurascens blühen. Aber da sind dieses Jahr leider nur die Blätter erschienen. Dafür geht es jetzt mit den ersten C. hederifolium-Blüten los.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2739
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Cyclamen
« Antwort #97 am: 29. August 2019, 19:34:46 »
Heute kann ich einen kleinen Erfolg bei uns zeigen. Ich habe im Hebst 2018 Samen erworben und frisch ausgesät.






und so sieht es heute aus:

Übersicht ist alles.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2739
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Cyclamen
« Antwort #98 am: 29. August 2019, 19:36:42 »
eigentlich müsste jetzt noch Cyclamen purpurascens blühen. Aber da sind dieses Jahr leider nur die Blätter erschienen. Dafür geht es jetzt mit den ersten C. hederifolium-Blüten los.
Hier auch.
C. hederifolium ``Silver Leaf ``

 

Jörg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 178
  • Wernigerode 7b
    • Unser Garten
Re: Cyclamen
« Antwort #99 am: 06. September 2019, 19:29:41 »
ein schön geformtes hedi.
Bei uns kommen sie jetzt auch in der Wiese.

Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2739
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Cyclamen
« Antwort #100 am: 21. September 2019, 09:58:10 »
Cyclamen hildebrandii im Topf

 


 


 


 

Jörg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 178
  • Wernigerode 7b
    • Unser Garten
Re: Cyclamen
« Antwort #101 am: 21. September 2019, 11:35:37 »
Hallo Rolf ein sehr schöner Hybrid.Für die Interessenten. C. hederifolium x africanum. Ein Hybrid der von hederifolium die relative Winterhärte bekommen hat und vom africanum die Hitzeverträglichkeit. Obwohl der bei dir im Topf steht könnte ich mir dieses Cyclamen auch im Garten vorstellen. Er fühlt sich in der Zone 7a-8b wohl und braucht eine ausgeprägte Ruhezeit Frühjahr bis zu Frühsommer.
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2739
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Cyclamen
« Antwort #102 am: 22. September 2019, 08:10:46 »
Hallo Rolf ein sehr schöner Hybrid.Für die Interessenten. C. hederifolium x africanum. Ein Hybrid der von hederifolium die relative Winterhärte bekommen hat und vom africanum die Hitzeverträglichkeit. Obwohl der bei dir im Topf steht könnte ich mir dieses Cyclamen auch im Garten vorstellen. Er fühlt sich in der Zone 7a-8b wohl und braucht eine ausgeprägte Ruhezeit Frühjahr bis zu Frühsommer.

Danke Jörg , für die Beschreibung. Wann könnte ich denn den Auspflanzversuch wagen ??

Jörg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 178
  • Wernigerode 7b
    • Unser Garten
Re: Cyclamen
« Antwort #103 am: 22. September 2019, 19:35:52 »
Hallo Ralf,
ich würde sie nur dann in den Garten entlassen wenn ich mehr als eine Pflanze hätte. Dann würde ich sie geschützt, wenn möglich ans Haus,  und dann ca. 10-12 cm tief. Sie wird als NW deklariert. Wichtig ist das Feuchtigkeit nach unten weg kann. Denn sie würden verfaulen wenn die Feuchtigkeit nicht weg kann. Zusätzlich würde ich im Winter mit Reisig abdecken. Ich denke das C. africanum auch die Frostempfindlichkeit weiter gegeben hat. Obwohl wie gesagt Zone 7a-8b geschrieben steht. Das Mikroklima ist entscheidend.
Ich hatte mal eine C. africanum im Garten. Die hat es drei Jahre durchgehalten und jetzt ist sie weg.
Gruß aus Wernigerode.

Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Jörg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 178
  • Wernigerode 7b
    • Unser Garten
Re: Cyclamen
« Antwort #104 am: 23. September 2019, 22:19:47 »
Aber auch das kleine Cyclamen intaminatum bringt täglich ein paar neue Blüten.

Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten