Autor Thema: Weiße Lilien  (Gelesen 2412 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2400
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Weiße Lilien
« am: 21. Juli 2017, 05:51:46 »
Ich nehme das Thema mal wieder auf.
Gerade in Blüte Ice Cube , meine einzige rein weiße . Mit einer riesigen Blüte . Sie steht geschützt im Südgarten . Weitere Züchtungen
an reinweißen habe ich nicht .

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Re: Weiße Lilien
« Antwort #1 am: 24. Juli 2017, 18:22:44 »
Navona, eine ältere und dennoch gesunde, reinweiße Lilie, aus der Gruppe der Asiatischen Hybriden.
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Re: Weiße Lilien
« Antwort #2 am: 02. September 2017, 11:25:01 »
Lilium `White Twinkle`
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.

Hero

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 128
Re: Weiße Lilien
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2017, 22:12:37 »
Nachdem die alten Fotos alle weg sind, liefere ich mal einige meiner weißen Lilien:
Pretty Woman, OT-Hybride - eine Pracht und ich habe nachgekauft.






Rosige Grüße von Rose

Hero

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 128
Re: Weiße Lilien
« Antwort #4 am: 30. Oktober 2017, 22:16:59 »
Eine Weitere: Casa Blanca, orientalische Lilie,  die allerdings im Topf bleiben muß, weil sie meinen kalkhaltigen Boden nicht verträgt.



Leider werden es immer weniger Blüten, trotz Düngung.
Die OT-Hybriden wachsen besser und können in die Beete integriert werden.
Von denen habe ich noch einige weiße gepflanzt, aber noch keine Fotos.
Neue Sorten: Ice Cube, For Ever und die beinahe weiße Late Morning.

« Letzte Änderung: 30. Oktober 2017, 22:20:24 von Hero »
Rosige Grüße von Rose

UliB

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 125
Re: Weiße Lilien
« Antwort #5 am: 24. Februar 2018, 13:36:29 »
Hallo Hero,
"Düngung" sagt noch nichts aus. Welche Nährstoffe in welchem Verhältnis sind darin enthalten?

Hero

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 128
Re: Weiße Lilien
« Antwort #6 am: 24. Februar 2018, 22:50:27 »
In einem anderen Forum wurde Tomatendünger von Lilienfreaks empfohlen, den ich bisher auch verwendet habe.
Muß mal nachsehen, ob noch eine Packung vorhanden ist. Dann kann ich die Inhaltsstoffe notieren.
Rosige Grüße von Rose

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2400
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Weiße Lilien
« Antwort #7 am: 04. Juni 2018, 19:03:43 »
Seit heute morgen blühen im Gewächshaus L.formosanum albiflorum.
Dabei ist eine Blüte von der Norm abweichend,sie hat zwei Stempel und acht Blütenblätter.
Eine weitere Blüte aus der gkleichen Zwibel ist 'normal'.
Gruß Christoph
Ich trenn das mal ab.

Hero

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 128
Re: Weiße Lilien
« Antwort #8 am: 19. Juli 2018, 09:21:27 »
Die OT-Hybride "For Ever" muß noch etwas wachsen, die Blüten sind aber wunderschön.

Rosige Grüße von Rose

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2400
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Weiße Lilien
« Antwort #9 am: 04. Oktober 2018, 17:49:19 »
Die OT-Hybride "Ice Cube " besticht jedes Jahr durch die riesigen Blüten .

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2400
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Weiße Lilien
« Antwort #10 am: 13. Oktober 2018, 07:50:17 »
Die OT-Hybride "Santini " kann ich auch empfehlen , sie besticht mit riesigen Blüten .

 

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2400
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Weiße Lilien
« Antwort #11 am: 13. Oktober 2018, 23:51:45 »
Eine OT-Hybride mit kleinen weißen Punkten in der Mitte "Bernina "  .
« Letzte Änderung: 14. Juni 2019, 13:33:32 von ralf neugebauer »

RJKoch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 33
Re: Weiße Lilien
« Antwort #12 am: 18. Oktober 2018, 22:31:58 »
Hallo Ralf,

bist Du sicher, dass das Bild eine OT-Hybride zeigt? Diese feinen Punkte sprechen eher dagegen.

Gruß
Jürgen

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2400
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Weiße Lilien
« Antwort #13 am: 19. Oktober 2018, 05:52:04 »
Hallo Ralf,

bist Du sicher, dass das Bild eine OT-Hybride zeigt? Diese feinen Punkte sprechen eher dagegen.

Gruß
Jürgen
Jürgen,
das müßte ich noch mal erfragen . Die Zwiebel habe ich privat erhalten. Die Sorte Bernina soll von P. Geiser sein.
Könnte Holger oder Stefan mal fragen .
« Letzte Änderung: 14. Juni 2019, 13:33:59 von ralf neugebauer »

Bernd F

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 22
Re: Weiße Lilien
« Antwort #14 am: 14. Juni 2019, 10:22:27 »
Es ist das erste mal das sie bei uns blüht.
Lilium Candicum
 
Gruß Bernd