Autor Thema: Solenopsis  (Gelesen 4023 mal)

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1568
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Solenopsis
« am: 23. Juli 2017, 21:15:54 »
Solenopsis minuta habe ich als Samen aus Kreta mitgebracht. Die Aussaat des mikroskopisch feinen Samens ist einfach, die Blüte zieht sich jetzt schon von Anfang Mai hin und wird bis in den Herbst gehen. Höhe: 2cm, Durchmesser etwa 4cm.
« Letzte Änderung: 23. Mai 2018, 20:40:27 von Christoph Rohlfs »

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #1 am: 24. Juli 2017, 14:54:18 »
Es ist wirklich eine entzückende Pflanze. Leider nur einjährig, aber leicht auszusäen. Ich habe sie im letzten Jahr zum ersten Mal gepflanzt. Im Laufe des Somers habe ich festgestellt, dass sie sich auch an einigen Stellen selbst ausgesät hat. Aber eigentlich kann man sowieso nicht zuviele davon haben. ;)
Lediglich das Samen sammeln ist etwas mühsam ::)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1568
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #2 am: 24. Juli 2017, 20:41:01 »
In den letzten Wochen habe ich fast jeden Tag 2 oder 3 der etwa 1/2Millimeter großen Samenkapseln gesammelt, damit ich auch dieses Jahr wieder etwas in den Samentausch geben kann.

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 692
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #3 am: 28. Juli 2017, 00:33:40 »
Gut zu wissen, Christoph!  :)

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #4 am: 31. Juli 2017, 13:56:02 »
Offensichtlich sät sich Solenopsis auch schon innerhalb der Vegetationsperiode aus?

Pflanzen, die ich ausgesät und im Frühjahr ausgepflanzt habe, haben zurzeit einen Durchmesser von ca 5cm. Heute fand ich 2 Winzlinge, mit jeweils 2 Blüten.
Vor Wochen fand ich Selbstaussaaten vom letzten Jahr, die deutlich größer waren.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1568
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #5 am: 31. Juli 2017, 19:56:25 »
Genau das kann ich von meinen Pflanzen bestätigen.

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #6 am: 22. Oktober 2017, 22:30:46 »
Ende Oktober blüht die unermüdliche Einjährige immer noch  :) :D :)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1568
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #7 am: 27. Oktober 2017, 20:22:24 »
Bei mir sieht es genauso aus.

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #8 am: 25. November 2017, 15:57:51 »
Mittlerweile etwas blasser aber immer noch unentwegt in Blüte  :) :) :)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #9 am: 27. Dezember 2017, 11:52:52 »
Heute kamen die AGS-Samen (spät wie selten, wahrscheinlich durch die Überforderung der deutschen Post). Dabei sind auch Samen von Solenopsis corsica. Bin gespannt, ob sie so gut keimen wie S. minuta und ob sie sich unterscheiden.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2780
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #10 am: 27. Dezember 2017, 12:38:39 »
Heute kamen die AGS-Samen (spät wie selten, wahrscheinlich durch die Überforderung der deutschen Post). n.
Ich warte.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1568
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #11 am: 04. Januar 2018, 16:44:17 »
Solenopsis minuta blüht auch heute noch, allerdings mit einer Glasplatte gegen den Regen über dem Kopf.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1568
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #12 am: 04. Januar 2018, 16:48:14 »
  Solenopsis corsica. Bin gespannt, ob sie so gut keimen wie S. minuta und ob sie sich unterscheiden.

Das interessiert mich auch sehr. Auf Abbildungen sehen sie mehr blau und kaum weiß aus.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2780
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #13 am: 06. Januar 2018, 08:00:07 »
Solenopsis minuta blüht auch heute noch, allerdings mit einer Glasplatte gegen den Regen über dem Kopf.
Danke für den herrlichen Artikel im Staudengarten!Pflanze ist notiert . :)

RosaRot

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 24
  • nordöstliches Harzvorland, 7b, 123m üNN
Re: Solenopsis minuta
« Antwort #14 am: 06. Januar 2018, 11:21:16 »
Ja, der Artikel war wirklich spannend! Ich hoffe, sie dieses Jahr hier ansiedeln zu können! :)