Autor Thema: schöne Pflanzenkombination  (Gelesen 2320 mal)

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1342
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
schöne Pflanzenkombination
« am: 30. Juli 2017, 21:04:34 »
Mein Humulus lupullus aureus passt sowohl in Färbung als auch in der Blattextur zu Eibe, rotlaubiger Haselnuss, Euphorbia characias und Leucanthemella serotina.

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #1 am: 30. Juli 2017, 22:42:21 »
Das sieht super aus - auch ohne viel Blüten.  :)

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1342
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #2 am: 28. August 2017, 21:05:57 »
Vor einiger Zeit hatte ich schon mal die Kombination Cyclamen coum -Ophiopogon planiscapus `Nigrescens´im Winter gezeigt. Das gleiche funktioniert auch mit Cyclamen hederifolium im Spätsommer/Herbst.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 780
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #3 am: 28. August 2017, 22:08:11 »
Genial :)!
Liebe Grüße
Petra

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1342
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #4 am: 14. April 2018, 21:32:16 »
Isopyrum thalictroides und Pulmonaria angustfolia azurea passen gut zueinander. Bei der Beschriftung des Bildes mit "Pulsatilla" war mein Weinglas neben dem PC schon leer.

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #5 am: 30. April 2018, 17:54:45 »
Lange Zeit war die Kombination von Rhododendron molle ssp. japonicum 'Polar Bear' mit dem weiß-panaschierten Euonymus für mich eine meiner Lieblingskombinationen. Leider sind so unterschiedlich stark wachsende Pflanzen nicht im Gleichgewicht zu halten, sodass die Schönheit schon lange hin ist.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 780
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #6 am: 01. Mai 2018, 09:13:55 »
Wunderschön, Pyxie :D! Aber wie immer im Leben ist Schönheit der Vergänglichkeit unterworfen ::).
Liebe Grüße
Petra

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1342
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #7 am: 10. Mai 2018, 21:27:42 »
Rhododendren mit Maianthemum racemosum (Smilacina racemosa)
Rhododendrum mit Melittis melissophyllum in reinem Weiß und in rot-weiß sowie Brunnera macrophylla `Jack Frost´
Omphalodes lineariifolia und Dianthus `La Bourboule´

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1342
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #8 am: 20. Mai 2018, 22:00:54 »
Cirsium rivulare Àtropurpureum und Iris sibirica passen hinsichtlich feuchter Bodenbeschaffenheit, Blühzeit und Farben hervorragend zusammen.

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #9 am: 09. Januar 2019, 13:52:16 »
Hab eben in diesem Blog  http://hostat-elfriede.blogspot.com/2013/03/?m=1  eine hübsche Idee gefunden. Verschiedene Hamamelis-Sorten kombiniert mit farblich passenden Sorten von Cornus alba und C. sanguinea. Das sieht echt klasse aus! Mein Favorit ist 'Strawberries and Cream' mit Cornus 'Kesselringii'  :)

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 780
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #10 am: 09. Januar 2019, 15:55:24 »
Ich glaube, ich würde auch eher kontrastierende Kombinationen wählen. Bei mir steht Hamamelis Jelena (helles orangerot) vor einem gelbgrün-stängligen Hartriegel (Cornus stolonifera ,Flaviramea’) und der wiederum vor einer dunkelgrünen Hecke (Noch-Thuje/Bald-Eibe ;)). Alles unterpflanzt mit Schneeglöckchen und Frühlingsknotenblumen :D. Das muss ich heuer mal fotografieren, dann gibt es auch ein Bild dazu.
.
Liebe Grüße
Petra

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1342
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #11 am: 09. Januar 2019, 17:06:04 »
Diese Kombination ist mehr unter dem Gesichtspunkt praktisch und platzsparend  als unter Schönheit zu sehen. Im Sommer rankt sich eine Clematis alpina Hybr. im Hamamelisbusch hoch und im Winter blüht der Busch, das Clematis stört nicht.
Das Bild ist schon ein paar Jahre alt. Schnee können wir nur alle paar Jahre bieten.

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 291
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #12 am: 09. Januar 2019, 20:39:28 »
Hallo zusammen , schöne Kombinationen  ;D
Bei uns geht´s oft farblich ziemlich wild zu , und ich liebe einen gelben Hintergrund .


 
 

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 291
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #13 am: 09. Januar 2019, 20:48:59 »
Noch eins  ;)


ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2404
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: schöne Pflanzenkombination
« Antwort #14 am: 10. Januar 2019, 05:19:55 »
Hallo zusammen , schöne Kombinationen  ;D
Bei uns geht´s oft farblich ziemlich wild zu , und ich liebe einen gelben Hintergrund .


 
 


Klasse Kombinationen  ;D