Autor Thema: Gemüsegarten im August  (Gelesen 520 mal)

Hannelore Goos

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 193
    • Die Welt der neomarica
Gemüsegarten im August
« am: 02. August 2017, 14:58:01 »
Das macht doch Hoffnung:
Es macht übrigens viel wacher, den Kaffee über die Tastatur zu kippen, statt ihn zu trinken. (Quadrasophics)

Anita Boehmer

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 115
  • Östl. Schleswig-Holstein, WHZ 8a, 49 m ü NN
Re: Gemüsegarten im August
« Antwort #1 am: 02. August 2017, 18:18:47 »
Oh ja, die sehen supergesund aus. Mit Melonen habe ich es noch nie versucht.

Hannelore Goos

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 193
    • Die Welt der neomarica
Re: Gemüsegarten im August
« Antwort #2 am: 02. August 2017, 19:13:46 »
Es ist auch das erste Mal, dass mir diese Kultur geglückt ist. Diesmal habe ich eine russische Sorte "Kolchosniza" ausprobiert, im April vorgezogen und dann in einen Frühbeetkasten gesetzt, der bis Ende Mai geschlossen blieb (gießen nicht vergessen  ;)).

Leider habe ich daneben Gurken und Zucchini sitzen, also kann ich die Samen nicht selbst ernten, sondern muss mir nächstes Jahr wieder welche kaufen.

Gruß
Hannelore
Es macht übrigens viel wacher, den Kaffee über die Tastatur zu kippen, statt ihn zu trinken. (Quadrasophics)