Autor Thema: Colchicum-Herbstzeitlosen  (Gelesen 1326 mal)

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Colchicum-Herbstzeitlosen
« am: 18. August 2017, 13:20:39 »
Nicht nur das Wetter ist herbstlich, auch die Herbstzblüher kommen langsam :D >:(

Das Acis autumnalis immer schon im Sommer kommt, bin ich gewöhnt.
Bei Colchicum x agrippinum weiß ich es nicht, ich habe es neu.
« Letzte Änderung: 16. M?RZ 2019, 20:49:02 von ralf neugebauer »
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Colchicum
« Antwort #1 am: 03. September 2017, 20:10:37 »
Bei Colchicum autumnale ist die Blüte mittendrin. Die anderen sind in den Startlöchern.
« Letzte Änderung: 03. September 2017, 20:12:22 von ralf neugebauer »

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 785
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Colchicum
« Antwort #2 am: 03. September 2017, 20:20:55 »
Mit Dekosand ;D!
Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Colchicum
« Antwort #3 am: 03. September 2017, 21:09:47 »
Mit Dekosand ;D!
Ohne geht nix , die ersten Spitzen wurden schon abgefressen !

Ninotschka

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14
Re: Colchicum
« Antwort #4 am: 03. September 2017, 21:23:03 »
Habe auch gestern "dekoriert"... Bei mir hatte es zwei Blüten komplett erwischt: unten abgefressen! :'(

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Colchicum
« Antwort #5 am: 04. September 2017, 08:40:28 »
An meinen wurde in diesem Jahr bisher noch nicht gefressen. Keine Ahnung, warum.
« Letzte Änderung: 04. September 2017, 22:30:08 von ralf neugebauer »

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 785
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Colchicum
« Antwort #6 am: 04. September 2017, 20:03:23 »
An meinen wurde in diesem Jahr bisher noch nicht gefressen. Keine Ahnung, warum.

Vielleicht genügend andere Leckerbissen in der Nähe ;D? Bei mir ist's auch noch erträglich. Sie fressen momentan immer noch am liebsten Ligularia Feldweber. An dem ist so gut wie nix mehr dran ::).
Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Colchicum
« Antwort #7 am: 04. September 2017, 22:32:47 »
Neu im Programm Colchicum spec. Karl Förster in Blüte .

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Colchicum
« Antwort #8 am: 11. September 2017, 22:39:43 »
Colchicum autumnale album ?? und Colchicum 'World Champion's Cup'

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Colchicum
« Antwort #9 am: 19. September 2017, 07:30:35 »
Meine Neuerwerbung von Herrn Wolff Colchicum 'Poseidon'

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Colchicum
« Antwort #10 am: 24. September 2017, 16:21:32 »
Eine weitere Neuerwerbung , gerade in Blüte , nur schöner , . Colchicum spec.  'Arthur Klark '
« Letzte Änderung: 25. September 2017, 09:56:45 von ralf neugebauer »

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 785
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Colchicum
« Antwort #11 am: 24. September 2017, 22:31:16 »
Wow! Ganz außergewöhnlich :)!
Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Colchicum
« Antwort #12 am: 15. September 2018, 07:27:10 »
Eins meiner wenigen Colchicum spec. läßt sich wieder sehen :)!
Karl Förster in Blüte .

 

Jörg Thiele

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 82
  • Sachsen - Dresden/Stadtteil Leutewitz ca. 130m ü.N
Re: Colchicum
« Antwort #13 am: 15. September 2018, 16:43:56 »
Ich habe vor mehr als 40 Jahren zwei Zwiebeln aus den rumänischen Karpaten mitgebracht, die sich stark vermehrt haben und trotz der Trockenheit in diesem Sommer seit Mitte August blühen.

Jörg

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Colchicum
« Antwort #14 am: 16. September 2018, 13:51:29 »
Ich habe vor mehr als 40 Jahren zwei Zwiebeln aus den rumänischen Karpaten mitgebracht, die sich stark vermehrt haben und trotz der Trockenheit in diesem Sommer seit Mitte August blühen.

Jörg
Hast du davon ein Foto und magst evt. etwas abgeben. Hebe mal die Hand .  :)