Autor Thema: Astern Blüte  (Gelesen 5807 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2780
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #15 am: 06. Oktober 2017, 16:13:31 »
Aster  `Havelland´in strahlendem Weiß , von A.Händel.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2780
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #16 am: 06. Oktober 2017, 16:19:59 »
Aster  dumosus `Kassel in Blüte !

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2780
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #17 am: 12. Oktober 2017, 19:04:26 »
Es ist Asternzeit :
Von oben nach unten :
Aster  laevis `Calliope ` +  Treffpunkt
Aster novae-angliae ( Raublatt-Aster ) Alma Pötschke
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2017, 19:06:19 von ralf neugebauer »

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1568
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #18 am: 13. Oktober 2017, 21:01:41 »
Die Astern haben bei mir etwas überhand genommen. Ich steche zwar jedes Jahr viele Ausläufer ab, aber jetzt muss ich wohl mal radikal ran - aber erst nach der Blüte.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 860
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #19 am: 13. Oktober 2017, 23:14:49 »
Aster novae-angliae ( Raublatt-Aster ) Alma Pötschke
Hallo Ralf, dein Foto von Andenken an Alma Pötschke scheint mir falsch zu sein. Schau mal Antwort #10 auf Seite 1, das müsste sie sein. Knalliges Neonlachsrot. Es kann allerdings sein, dass bei deiner Aufnahme die Farbe sehr verfälscht ist, denn sie ist sehr schwer zu fotografieren. Deine Aster wirkt eher rubinrot und erinnert sehr an Andenken an Paul Gerber oder Rubinschatz.
Liebe Grüße
Petra

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1568
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #20 am: 14. Oktober 2017, 19:12:27 »
Dies ist meine dunkelste rötliche Aster. Sie fängt erst jetzt an zu blühen. Höhe nur 120 cm, standfest.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2780
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #21 am: 15. Oktober 2017, 17:42:17 »
Dies ist meine dunkelste rötliche Aster. Sie fängt erst jetzt an zu blühen. Höhe nur 120 cm, standfest.
Uii,
die gefällt mir wirklich gut !!

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2780
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #22 am: 15. Oktober 2017, 17:43:06 »
Aster novae-angliae ( Raublatt-Aster ) Alma Pötschke
Hallo Ralf, dein Foto von Andenken an Alma Pötschke scheint mir falsch zu sein. Schau mal Antwort #10 auf Seite 1, das müsste sie sein. Knalliges Neonlachsrot. Es kann allerdings sein, dass bei deiner Aufnahme die Farbe sehr verfälscht ist, denn sie ist sehr schwer zu fotografieren. Deine Aster wirkt eher rubinrot und erinnert sehr an Andenken an Paul Gerber oder Rubinschatz.
Da muß ich wohl mit meiner Gartennachbarin meckern !

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 860
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #23 am: 15. Oktober 2017, 19:29:42 »
Nee, nee, das sollst du nicht, freu dich über die dunkle Schönheit!
Die Farbe von Rubinschatz lässt sich übrigens gut mit der Farbe der Knautia mazedonica vergleichen, dunkles Rubinrot.

Liebe Grüße
Petra

Purpurstaude

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 393
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #24 am: 23. Oktober 2017, 21:24:56 »
Meine absolute Lieblingsaster ist die 'Lady in Black', dunkles Laub, läuft nicht, braucht im Frühjahr und Sommer keinen Platz, erst im Herbst breitet sie sich aus.

Aster savatieri 'Variegata' braucht gar keine (auffälligen) Blüten, läuft auch nicht, ist trockenheitsverträglich.

Aster ageratoides ist ein Wucherer, das ist eine niedrigere Sorte.

Aster oblongifolius 'Raydon's Favorite' soll auch trockenheitsverträglich sein.
Liebe Grüße A.

Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!
(Fränkische Weisheit)

Purpurstaude

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 393
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #25 am: 23. Oktober 2017, 21:34:29 »
Ist zwar keine Aster, sieht aber so aus: Kalimeris incisa 'Madiva', gesundes Laub, standfest, (halb)schattenverträglich und blüht von August bis Oktober - im Hintergrund, fliederfarben
Liebe Grüße A.

Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!
(Fränkische Weisheit)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2780
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #26 am: 24. Oktober 2017, 06:41:35 »
Meine absolute Lieblingsaster ist die 'Lady in Black', dunkles Laub, läuft nicht, braucht im Frühjahr und Sommer keinen Platz, erst im Herbst breitet sie sich aus.

Schon notiert !

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1568
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #27 am: 27. Juli 2018, 20:37:27 »
Aster frikartii `Mönch´ist bei mir die erste der späten Astern.

Ich habe hier einfach bei Asternblüte 2017 weitergemacht. Bitte ggf. ändern.

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 692
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #28 am: 30. Juli 2018, 00:43:13 »
Die 'Mönch' blüht hier auch schon einige Zeit. Ich mag sie, auch wenn sie zum Umfallen neigt. Seit letztem Jahr steht nun noch eine Aster thomsonii 'Nanus' in der Nähe, die standfester ist. Allerdings ist die Blütenfarbe blasser.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1568
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Astern Blüte 2017
« Antwort #29 am: 30. Juli 2018, 08:41:09 »
Nächste Woche beginnt Aster amellus `Veilchenkönigin´zu blühen. Das ist für mich die mit der schönsten Farbe. Ein sehr dunkles blau. Leider  wächst sie mehr als schwach.