Autor Thema: Kleine Schattenpflanzen  (Gelesen 6900 mal)

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #15 am: 10. April 2018, 20:09:52 »
Pulmonaria angustifolia azurea blüht unheimlich reich in herrlichem Blau.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #16 am: 10. April 2018, 20:12:59 »
Anemone ranunculoides wächst eigentlich gern auf Kalk, bei mir aber seit Jahren auf saurem Boden unter einem Rhododendron, der erst blüht, wenn das Anemonengelb weg ist.

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #17 am: 10. April 2018, 21:54:35 »
Christoph, was macht eigentlich Deine Synthyris missurica .

Bei mir scheint die Blüte hin zu sein. :'(
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #18 am: 11. April 2018, 09:49:45 »
Deren Blüte wurde vom Frost etwas geschädigt. Danach gingen die letzten Knospen aber noch auf, aber diesesJahr keine Schönheit. Jetzt treiben die Blätter kräftig aus.

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #19 am: 13. April 2018, 21:56:18 »
 Ein Veilchen aus den feuchten Bergwäldern Japans: Viola eizanensis


Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #20 am: 14. April 2018, 22:07:41 »
Pteridophyllum racemosum hat durch das Spätwinterwetter eindeutig gelitten. :(
Die Blüte fällt bescheiden aus, aber der Blattaustrieb scheint in Ordnung zu sein.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #21 am: 16. April 2018, 18:42:00 »
Ranzania japonica kommt mit ihren ersten Blüten direkt aus der Erde (ich wundere mich dann nicht, wenn sie von Schnecken befressen sind. So bequem haben sie es selten)
Auch die Pflanze macht in diesem Stadium einen sehr zarten Eindruck.

Die Blüte ist übrigens zartlila.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #22 am: 19. April 2018, 22:04:57 »
Eine gerade noch kleine Schattenpflanze ist Uvularia grandiflora. Letztes Jahr fuhr der Frost grausam in die Knospen. Dieses Jahr sieht es gut aus.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #23 am: 22. April 2018, 20:20:40 »
Glaucidium palmatum zeigt dieses Jahr nur 1 Blüte.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #24 am: 22. April 2018, 20:24:16 »
Das Schönste an Peltoboykinia watanabei ist der Blattaustrieb.

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #25 am: 25. April 2018, 19:36:44 »
Pteridophyllum racemosum hat sich doch noch gut entwickelt.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #26 am: 25. April 2018, 19:45:49 »
Pteridophyllum racemosum hat sich doch noch gut entwickelt.
Meine braucht noch ein paar Tage  :-\.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 859
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #27 am: 28. April 2018, 10:44:53 »
Pteridophyllum racemosum hat sich doch noch gut entwickelt.

Wirklich eine Pracht :D! Wunderschöne Blüten über ungewöhnlichem Laub!
Liebe Grüße
Petra

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #28 am: 07. Mai 2018, 16:59:04 »
Ca. 15 cm hoch wird diese kleine Glocke, die ich vor langer Zeit unter dem Namen Uvularia sessiliflora bekommen habe.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #29 am: 10. Mai 2018, 11:29:13 »
Ob man Clintonia udensis noch etwas mehr Blüten anerziehen kann? ;) ;) ;)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus