Autor Thema: Kleine Schattenpflanzen  (Gelesen 6901 mal)

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #30 am: 10. Mai 2018, 21:03:22 »
Nichts Besonderes, aber Anemone sylvestris ist schon ein Blickfang.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #31 am: 13. Mai 2018, 14:12:02 »
Speirantha convallarioides

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #32 am: 23. Mai 2018, 20:58:18 »
Claytonia (Montia) sibirica ist wunderbar im schattigen Wald am Bachufer, gedeiht aber auch im schattigen Garten. Es ist einjährig, eßbar (schmeckt aber nicht) und sät sich selbst mehr als genug aus (Vorsicht!).

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #33 am: 24. Mai 2018, 14:33:24 »
Mit weniger als 10 cm. pro Polster und einer nicht größeren Höhe ist Luzula ulophylla, ein kleines Schattengras aus Neuseeland, eine echte Vertreterin der kleinen Pflanzen.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #34 am: 24. Mai 2018, 22:12:59 »
Ich weiß gar nicht, ob Aristolochia rotunda eine Schattenpflanze ist. Hier wächst sie halbschattig.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #35 am: 27. Mai 2018, 22:35:54 »
Pyrola rotundifolia
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #36 am: 28. Mai 2018, 19:53:56 »
Polygonatum hookeri dieses Jahr mit nur 1 Blüte.

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #37 am: 30. Mai 2018, 18:30:42 »
Eine ganz entzückende kleine Pflanze ist Scutellaria violacea, besonders für die Fans der blauen Farbe  ;)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #38 am: 30. Mai 2018, 18:31:48 »
Aber auch als reine Blattpflanze ein kleiner Blickfang.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #39 am: 30. Mai 2018, 18:36:14 »
Polygonatum curvistylum musste erst mal freigelegt werden. Die Großen haben es stark bedrängt.  >:(
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #40 am: 29. Juni 2018, 21:22:01 »
Ophiopogon planiscapus nigrescens wird normalerweise wegen ihrer schönen schwarzen blätter gehalten. Die Blüten sind aber auch ganz schön. Bei der grünblättrigen Art sind die Blüten heller.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #41 am: 01. Juli 2018, 16:23:27 »
Tofielda pusilla im Moorbeet.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 859
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #42 am: 27. Oktober 2018, 15:41:45 »
Eine ganz entzückende kleine Pflanze ist Scutellaria violacea, besonders für die Fans der blauen Farbe  ;)

Ist die sehr empfindlich? Leider wollen bei mir nicht mal die normalen Scutellarien.
Liebe Grüße
Petra

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #43 am: 27. Oktober 2018, 16:53:38 »
Hier ist die nicht empfindlich und sät sich auch aus. Ich habe sie seit über 6 Jahren. Ob die Ursprungspflanze noch existiert, weiß ich allerdings nicht.
 
Wenn wie uns das nächste Mal sehen, bring ich Dir eine mit, dann kannst Du es selber ausprobiere.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 859
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #44 am: 28. Oktober 2018, 14:17:18 »
Oh wie schön, gerne :D, danke!
Liebe Grüße
Petra