Autor Thema: Kleine Schattenpflanzen  (Gelesen 6818 mal)

Waldschrat

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 90
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #75 am: 22. Mai 2019, 22:41:44 »
Mit max. 10 cm auch nicht gerade riesig - Disporum roseum:


ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #76 am: 23. Mai 2019, 05:45:29 »
Mit max. 10 cm auch nicht gerade riesig - Disporum roseum:
Schön,
wo gibt es die denn??

Waldschrat

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 90
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #77 am: 23. Mai 2019, 07:27:24 »
Weiß ich leider nicht mehr, vermute Kiekeberg oder Hannover vor ca. 3 Jahren.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1564
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #78 am: 23. Mai 2019, 10:23:14 »
Um Disporum roseum muss ich mich auch mal kümmern. Die würde gut in meine Sammlung passen. auf den ersten Blick habe ich keine Angebote in Deutschland gefunden.

Waldschrat

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 90
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #79 am: 23. Mai 2019, 21:12:08 »
Also, ich hab noch mal das Etikett genau beguckt und korrekt heißt das Ding 'Disporum smilacinum 'Roseum'. Wenn nix dazwischen kommt, kann ich nächstes Jahr was abgeben. Ich müsste nur ggf. erinnert werden.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #80 am: 30. Mai 2019, 07:32:39 »
 Vancouveria mit den gelben Blütchen , Vancouveria chrysantha .

 


 

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #81 am: 30. Mai 2019, 07:48:04 »
Ralf, ich habe mal ein Foto von den Blättern und eins von der Blüte gemacht, damit Du vergleichen kannst, ob du die gleiche Pflanze hast.
Danke Christoph,
dann ist meins etwas anderes.Was auch immer??

tessier

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #82 am: 01. Juni 2019, 08:23:48 »
Eine schöne kleine Iris : Iris acutiloba ssp lineolata

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1564
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #83 am: 20. Juni 2019, 21:04:22 »
Oxalis magellanica `Nelson´ mit kleinen weißen gefüllten Blüten.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1564
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #84 am: 04. August 2019, 21:59:09 »
Beesia calthifolia fällt mehr durch ihre schönen Blätter ( im Frühling noch schöner als jetzt) als durch die kleinen Blüten auf.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1564
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #85 am: 20. August 2019, 21:00:22 »
Anemomopsis macrophylla rechne ich auch mal zu den kleinbleibenden Pflanzen. Die glatten weissen Blütenblätter haben so wenig Kontrast, dass der Fotoapparat mit der Scharfeinstellung überfordert ist.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1564
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #86 am: 25. August 2019, 21:05:41 »
Liriope graminifolia kann man auf den ersten Blick mit einem verwandten Ophiopogon verwechseln. die Blüte setzt aber jetzt erst ein, während Ophiopogon schon Früchte hat.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #87 am: 26. August 2019, 06:52:51 »
Anemomopsis macrophylla rechne ich auch mal zu den kleinbleibenden Pflanzen. Die glatten weissen Blütenblätter haben so wenig Kontrast, dass der Fotoapparat mit der Scharfeinstellung überfordert ist.
Das wird nix dieses Jahr mit der Blüte  , die hat so unter der Hitze gelitten. Vielleicht pflanze ich sie schattiger . 

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1564
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #88 am: 26. August 2019, 08:57:17 »
Bei mir steht sie sehr schattig. Das Problem ist die Trockenheit unter den Gehölzen. Ich gieße jeden Tag.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1564
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kleine Schattenpflanzen
« Antwort #89 am: 30. September 2019, 21:09:45 »
Reineckea carnea blüht sehr im Verborgenen. Man muss sich schon bücken.