Autor Thema: Winterharte Fuchsien  (Gelesen 4684 mal)

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #45 am: 23. September 2018, 15:05:15 »
'Roger de Coocker'
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #46 am: 23. September 2018, 15:07:18 »
Hat es nicht zu einem netten Namen gebracht, hat aber sehr schönes, grau-grünes Laub.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #47 am: 23. September 2018, 22:02:21 »
Eine Fuchsie mit auffälligem Laub ... und kleinen, aparten Blüten ist 'Shapitor'
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #48 am: 23. September 2018, 22:06:12 »
Die Größe der Pflanze hängt zwar auch etwas mit dem Alter zusammen, liegt aber überwiegend an der enormen Wuchsfreudigkeit von 'Whiteknight's Amethyst' 
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #49 am: 24. September 2018, 09:09:05 »
Fuchsia `Dying Embers´ und Fuchsia magellanica aurea. Letztere sollte in rauhen Lagen etwas geschützt werden.
« Letzte Änderung: 24. September 2018, 09:12:03 von Christoph Rohlfs »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #50 am: 26. September 2018, 06:04:39 »
Fuchsia `Naaldwijk´ und Fuchsia `Erlkönig` seit Jahren beständig auch bei sandigem Boden .

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #51 am: 28. August 2019, 04:52:36 »
Fuchsie `Naaldwijk´ ist dieses Jahr deutlich zu früh . Aber beständig auch bei sandigem Boden
und ausreichend Wasser.

 

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #52 am: 11. September 2019, 20:24:10 »
Neu eingezogen sind ::

Brockenfeuer

 


Gauner

 


Oskar Lehmeier

 

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #53 am: 12. Oktober 2019, 20:27:46 »
Ein Mitbringsel aus einem schottischen Schlossgarten.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #54 am: 12. Oktober 2019, 20:47:21 »
Noch ein magellanica-Typ

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #55 am: 14. November 2019, 10:15:38 »
Fuchsia `Dying Embers´blüht jetzt besser als im trockenen Sommer.

Sylvia / Lilafee

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 166
  • Hannover
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #56 am: 16. November 2019, 18:05:52 »
Hier blühen die Fuchsien auch alle noch. Mein Favorit ist die Sorte 'Helgoland'.
Selbstgespräche sind kein Grund zur Sorge. Ernst wird's, wenn man dabei was Neues erfährt.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #57 am: 17. November 2019, 10:41:08 »
Die sind bei mir mittlerweile alle durch. Das ist nur noch grün in grün.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #58 am: 17. November 2019, 12:04:07 »
Hier blühen die Fuchsien auch alle noch. Mein Favorit ist die Sorte 'Helgoland'.

die sieht aber auch gut aus und scheint reich zu blühen.

Purpurstaude

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 393
Re: Winterharte Fuchsien
« Antwort #59 am: 17. November 2019, 12:53:40 »
Gestern erstanden: Logan's Wood' mit rosa-hellrosa Blüten. Ich bin gespannt, ob sie mir "live" auch so gut gefällt wie auf dem Foto.

Alle anderen haben vom Frost schon einen auf die Mütze bekommen und sind, da sie in Töpfen stehen, in die Garage geräumt.
Liebe Grüße A.

Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!
(Fränkische Weisheit)