Autor Thema: Kamelien  (Gelesen 3247 mal)

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1565
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kamelien
« Antwort #15 am: 21. M?RZ 2018, 22:27:00 »
Mehr als 2m sind meine größten aber auch!

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kamelien
« Antwort #16 am: 31. M?RZ 2018, 21:53:06 »
 'Orandakô' öffnet nun die ersten Blüten. Hoffentlich war es das mit dem Frost.
Habe langsam genug von braunen Blüten.  ;D >:( :(
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 859
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Kamelien
« Antwort #17 am: 31. M?RZ 2018, 22:21:21 »
Das kommt davon, wenn man keine gelben Blüten im Garten mag! Braun passt wunderbar zu Gelb ;D ;D ;D
Liebe Grüße
Petra

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kamelien
« Antwort #18 am: 06. April 2018, 21:29:00 »
Zum Glück gibt es aber noch eine Menge Blüten an 'Hagoromo'.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kamelien
« Antwort #19 am: 06. April 2018, 21:32:12 »
Und noch mehr an der Pflanze mit den kleinen roten Blüten, deren Name ich nicht kenne.
Vielleicht hat sie auch keinen. Sie war ein 'Beifang' von 'Hagoromo' ;)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kamelien
« Antwort #20 am: 14. April 2018, 22:37:26 »
Als letzte große Kamelie blüht nun die relativ kleinblütige 'Spring Festival'.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kamelien
« Antwort #21 am: 16. April 2018, 21:56:02 »
Trotz einiger Frostattacken, die eine Anzahl von Blüten geschädigt hat, blüht die weiße Higo – Kamelie noch sehr reichlich.  :)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kamelien
« Antwort #22 am: 12. Oktober 2018, 18:53:45 »
Der Blühtenreigen beginnt wieder mit Camelia sasanqua  :) :) :)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kamelien
« Antwort #23 am: 12. Oktober 2018, 18:57:44 »
In diesem Jahr herrscht Freude. Beide kleinen C. sasanqua haben Knospen angesetzt. Im letzten Jahr wollen sie nicht.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Waldschrat

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 90
Re: Kamelien
« Antwort #24 am: 12. Oktober 2018, 19:14:38 »
Schick  :) - noch ein bischen Klimaerwärmung und hier in Klein Sibirien geht auch was ab  ;)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Kamelien
« Antwort #25 am: 13. Oktober 2018, 07:01:58 »
In diesem Jahr herrscht Freude. Beide kleinen C. sasanqua haben Knospen angesetzt. Im letzten Jahr wollen sie nicht.
Panaschiert , was es nicht alles gibt .

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Kamelien
« Antwort #26 am: 18. Oktober 2018, 18:23:14 »
Nun auch mit geöffneter Blüte  :)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1565
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kamelien
« Antwort #27 am: 11. Februar 2019, 20:02:57 »
diese vor ca 20 Jahren aus Samen vom Lago Maggiore gezogene Kamelie blüht seit Anfang Dezember, so früh wie noch nie. Neulich bei -7°C hatte ich ein paar Fichtenzweige reingehängt. Jetzt hoffe ich, dass es keinen stärkeren Frost mehr gibt.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1565
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kamelien
« Antwort #28 am: 01. April 2019, 21:29:43 »
Gottseidank kein Nachtfrost.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1565
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Kamelien
« Antwort #29 am: 01. April 2019, 21:30:57 »
Eine besonders zarte rosa.