Autor Thema: Was blüht von Oktober bis Dezember  (Gelesen 5629 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2392
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #30 am: 15. Oktober 2017, 18:49:14 »
Crocus mathewii

Gruß Manfred
Uii,
etwas ganz Feines und tolles Foto dazu ! Hast Du auch welche ausgepflanzt oder nur im Topf ??

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #31 am: 17. Oktober 2017, 13:12:50 »
Jaaaa, wunderschön!  :)

androsace

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 127
  • WHZ 7a 480 m über NN Erdweg
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #32 am: 17. Oktober 2017, 15:47:56 »
Der wird nicht ins Freie gepflanzt dafür ist er mir zu schade. Der kommt nach der Blüte aus dem Topf und bleibt im Gewächshaus bei den Onco Iris, wegen unserer Winternässe.
Gruß Manfred

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #33 am: 17. Oktober 2017, 16:00:26 »
Wieso kann man ihn nicht im Topf ins Gewächshaus stellen?

androsace

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 127
  • WHZ 7a 480 m über NN Erdweg
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #34 am: 17. Oktober 2017, 16:13:37 »
Gentiana dinarika
Gruß Manfred

androsace

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 127
  • WHZ 7a 480 m über NN Erdweg
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #35 am: 17. Oktober 2017, 16:17:17 »
Hallo Sabine,

ausgepflanzt hat er bei mir die bessere Pflege. Ich bin nämlich ein starker Gießer und da sind die Pflanzen in den Töpfen bei mir oft viel zu nass.
Gruß Manfred

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #36 am: 17. Oktober 2017, 19:26:45 »
Bei mir vertrocknet eher mal was... 😅
Legst Du die Zwiebelchen dann in ein Sandbett oder was machst Du mit ihnen?

androsace

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 127
  • WHZ 7a 480 m über NN Erdweg
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #37 am: 17. Oktober 2017, 19:50:59 »
Ich hab da ein Kalkschotterbeet angelegt, da ist auch etwas Lehm dabei und somit trocknet es nie ganz aus. Und ab und zu kommt auch eine Kanne Wasser drüber.
Gruß Manfred

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #38 am: 17. Oktober 2017, 19:56:13 »
Ok, vielen Dank! 😊

Ballmer

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 165
  • Ostalb, BW, 480 m ü. NN WHZ 6b
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #39 am: 17. Oktober 2017, 23:29:29 »
Was blüht im Oktober? Zum Beispiel Hosta ‚The Razors Edge’ x OP, hat Frühlingsgefühle und schiebt einen Blütenstiel. Doch was soll das? Wer soll die Pollen auf den hoffentlich feuchten Stempel übertragen? Ohne Insekten? Da muss wohl ein Pollenpanscher ran. Und wo soll die Zeit für das Ausreifen herkommen? Alles nur Schein!
Aber schön anzusehen.
Grüße von der Ostalb

androsace

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 127
  • WHZ 7a 480 m über NN Erdweg
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #40 am: 18. Oktober 2017, 18:14:03 »
Helleborus niger praecox

Wau die sind heuer früh dran und so schön waren sie auch noch nie
Gruß Manfred

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2392
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #41 am: 18. Oktober 2017, 18:28:42 »
Wie , jetzt schon ??

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #42 am: 18. Oktober 2017, 20:21:12 »
Hab auch jemanden gefunden, der es nicht erwarten kann:
'Lady Elphinstone'

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #43 am: 18. Oktober 2017, 22:47:27 »
Serratula seonei vom 1. Oktober ist nun in Vollblüte. Leider kommt die Farbe nicht gut zur Geltung, sie ist mehr violett.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 776
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Was blüht im Oktober 2017
« Antwort #44 am: 19. Oktober 2017, 08:06:14 »
Wow, Pyxie! Wie alt ist deine Pflanze? Mein Winz-Pflänzchen steht jetzt im dritten Jahr und hat maximal 5 cm Durchmesser. Gehört wohl zu den 'Langsamwachsenden' Pflanzen ;D!
Liebe Grüße
Petra