Autor Thema: Gibt es Herbstblüher?  (Gelesen 950 mal)

Kakteenfreund

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2
Gibt es Herbstblüher?
« am: 26. Oktober 2017, 15:02:13 »
Hallo,

gestern wunderte ich mich das eine meiner Iris jetzt im Herbst einen Blütenstand treibt. Zur Zeit komme
ich schon immer im dunklen nach Hause und so war sie mir bisher nicht aufgefallen.



Heute war die Blüte geöffnet. Was könnte es für sein? Hatte sie als Ableger ohne Namen auf
der Staudenbörse im Bot. Garten Krefeld  bekommen.





Gruß

Konrad

androsace

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 134
  • WHZ 7a 480 m über NN Erdweg
Re: Gibt es Herbstblüher?
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2017, 18:26:23 »
Ich weißt nicht wie die Iris heißt, sieht aber auf alle Fälle super aus. Die hat sich bestimmt in der Zeit vertan, so wie manches Andere auch in diesem Jahr. Da möchte man ja richtig neidisch werden.

Wie kann man so tolle große Bilder einstellen?
Gruß Manfred

Anny Hohenstein

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 270
  • Vorbergzone des Schwarzwaldes 290m NN WHZ 7b Löss
    • Garten Hohenstein
Re: Gibt es Herbstblüher?
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2017, 22:14:53 »
Hallo Kakteenfreund,
erstmal herzlich Willkommen im Forum,
deine Iris ist eine remontierende Iris,
schau mal in den Link :  https://graefin-von-zeppelin.de/pflanzen/schwertlilien-iris/remontierende-iris
ich selber habe die remontierende Sorte Lugano. Da sie bei mir aber zu schattig steht hat sie nicht geblüht.

Gruß
Anny
Ein Garten entsteht nicht dadurch, dass man im Schatten sitzt  Rudyard Kipling

Anny

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Gibt es Herbstblüher?
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2017, 07:47:14 »
Hallo Kakteenfreund,
Willkommen im Forum,

Deine Iris  sollte  English-Cottage sein.
Schau mal hier ;

English-Cottage


Kakteenfreund

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2
Re: Gibt es Herbstblüher?
« Antwort #4 am: 28. Oktober 2017, 09:27:58 »
Guten Morgen allerseits,

Danke für Eure Antworten.

@Ralf:  Danke für den Namen. Sie sieht tatsächlich aus wie die meine. Hätte nicht gedacht so eine auf einer Börse zu finden.

@androsace: Habe das Kompliment meiner Frau weiter gegeben. Sie hat das bessere Fotoauge. Ich bin da mehr der "Halte drauf und Knips" Typ.

Zum neuen Forum: Gefällt mir aber sehr gut das neue Design. Der Umstieg war ein kluger Schritt.

Alles ein schönes Wochenende.

Gruß

Konrad


Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Re: Gibt es Herbstblüher?
« Antwort #5 am: 20. November 2017, 10:56:20 »
Die remontierenden Iris sind gar nicht so selten.
Ich finde es super wenn meine Iris im Spätsommer oder Frühherbst noch einmal  blühen.

Bei Fragen zu Iris empfehle ich Fritz und seine Irisparadise.
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.