Autor Thema: Rauke - Rucola  (Gelesen 663 mal)

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Rauke - Rucola
« am: 26. November 2017, 17:16:35 »
Rauke, italienisch Rucola, ist mir seit vielen Jahren ein vertrauter Brotbelag.

Zum Frühstück mit selbst gebackenem Brot und Hüttenkäse oder Butter, ist Rauke ein guter Starter.
In Salaten, mit Tomaten, oder nur mit Schafskäse und Oliven eine wahre Gaumenfreude.
Nun lasse ich meine Pflanzen immer mal blühen. Die gelben Blüten sind schön anzuschauen und duften herrlich nach Vanille. Regelmäßig nehme ich Samen ab und sähe neue Kästen damit an.

Welche Art oder Sorte verwendet ihr für Salat oder Beilage?
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.

Hannelore Goos

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 193
    • Die Welt der neomarica
Re: Rauke - Rucola
« Antwort #1 am: 26. November 2017, 17:48:26 »
Nun lasse ich meine Pflanzen immer mal blühen. Die gelben Blüten sind schön anzuschauen und duften herrlich nach Vanille. Regelmäßig nehme ich Samen ab und sähe neue Kästen damit an.

Säht sie sich nicht selbst aus?

Letzteres Jahr habe ich vergeblich versucht, Hirschhorn-Wegerich (Plantago coronopus) anzusiedeln. Es wächst eben nicht alles überall. Aber da Pflücksalat und Endivien bei mir gut wächst, könnte ich Rauke eine Chance geben.

Gruß
Hannelore
Es macht übrigens viel wacher, den Kaffee über die Tastatur zu kippen, statt ihn zu trinken. (Quadrasophics)

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Re: Rauke - Rucola
« Antwort #2 am: 26. November 2017, 20:34:29 »
Im Garten sicher, nur hab ich ja meine Küchenkräuter in 10 Balkonkästen griffbereit.
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Re: Rauke - Rucola
« Antwort #3 am: 26. November 2017, 23:15:26 »
Den Hirschhorn-Wegerich hatte ich diesen Sommer auch als Gemüse in einem Kasten.
Ich bekam die Jungpflanzen vom Gemeinschaftsgarten Unser Garten Bruck.
Er wuchs sehr gut, nur wurde er sofort von unzähligen saugenden Insekten besiedelt.
Hab ihn dann schnell entsorgt und in den Kasten Rauke hinein pikiert.

Die Rauke hat sich hervorragend entwickelt und das beständige Ernten gut vertragen.
Im Oktober durfte sie dann wieder blühen und Samenkapseln ausbilden.

Der Duft der bezaubernden gelben Blüten ist sagenhaft.
Das Bild entstand Ende Oktober.
« Letzte Änderung: 27. November 2017, 07:08:58 von ralf neugebauer »
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Rauke - Rucola
« Antwort #4 am: 27. November 2017, 01:26:18 »
Die wilde Rauke (Diplotaxis tenuifolia) wächst bei uns hier wild in den Weinbergen. Diese Pflanze ist ausdauernd, blüht gelb und hat ein intensiveres Aroma, als die einjährige Salatrauke, die weiß blüht.

Susanne ex Braves Kind

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 84
Re: Rauke - Rucola
« Antwort #5 am: 27. November 2017, 09:00:09 »

Hier wächst die Rauke in den Gehsteigfugen...

Hannelore Goos

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 193
    • Die Welt der neomarica
Re: Rauke - Rucola
« Antwort #6 am: 27. November 2017, 09:23:43 »

Hier wächst die Rauke in den Gehsteigfugen...

Da kann er sich dann hier mit dem wilden Portulak auseinandersetzen . . .
Es macht übrigens viel wacher, den Kaffee über die Tastatur zu kippen, statt ihn zu trinken. (Quadrasophics)

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Re: Rauke - Rucola
« Antwort #7 am: 27. November 2017, 09:37:13 »
Das kräftigere, durchaus schärfere Aroma meiner Wilden mag ich auch lieber.
Hab die anderen nicht weiter angesäht. Schmecken so fad.
Am liebsten noch mit Chalapenio Chreme drunter.
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.