Autor Thema: Wurmwasser - Wurmerde  (Gelesen 438 mal)

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Wurmwasser - Wurmerde
« am: 27. November 2017, 18:11:33 »
Kennt ihr schon den neuesten Trend, Würmer in der Küche?

Nein? Nun, viele schwören darauf in kleinen oder größeren Kisten in der Küche Würmer zu füttern.
Diese produzieren täglich Wurmwasser, das als Flüssigdünger genutzt wird und nach und nach Wurmerde um damit zu düngen und/oder eben den Humusgehalt in den Gärten zu verbessern.
Je mehr Wurmerde im Garte ist, um so besser wachsen unsere Pflanzen. Wurmerde entsteht erstaunlich schnell und kann für die meisten Zimmerpflanzen genutzt werden.


Hier der Schweizer Wurmstall.

Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1323
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Wurmwasser - Wurmerde
« Antwort #1 am: 27. November 2017, 19:47:56 »
Esw soll Leute geben, die einen Behälter mit Essensresten und Würmern direkt auf dem Esstisch platziert haben. Da kann jeder seine Abfälle direkt entsorgen.
Guten Appetit!

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Re: Wurmwasser - Wurmerde
« Antwort #2 am: 27. November 2017, 23:17:43 »
Hier ein Fernsehbeitrag zu Wurmwasser und Wurmerde.

Sequenz beginnt bei Minute 34.
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.