Autor Thema: Campanula latifolia  (Gelesen 592 mal)

Anita Boehmer

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 115
  • Östl. Schleswig-Holstein, WHZ 8a, 49 m ü NN
Campanula latifolia
« am: 20. Dezember 2017, 19:23:44 »
"Ein Himmelbett für Wildbienen" - Fördern Sie die Breitblättrige Glockenblume (Campanula latifolia) und damit auch Wildbienen im eigenen Garten! Dieser Artenschutzaktion hatte ich mich vor Jahren spontan angeschlossen.

In der Zwischenzeit hat sich diese attraktive Wildstaude bei mir gut eingelebt.
Allein sieben Arten unserer Wildbienen aus verschiedenen Gattungen sammeln ausschließlich an ihnen. Und: Vor allem Wildbienen schlafen in ihnen und verbringen darin verregnete Tage.

« Letzte Änderung: 20. Dezember 2017, 19:25:51 von Anita Boehmer »

Hortulus

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Heute ist der schönste Tag.
    • Lilien-Arche & Natur im Garten - Schaugarten
Re: Campanula latifolia
« Antwort #1 am: 20. Dezember 2017, 23:16:23 »
Tolle Sache Anita,

Ein Himmelbett für Wildbienen   :)
Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS und Leiter der Fachgruppe Lilien. Koordinator Teilnetzwerk Lilium der Deutschen Genbank Zierpflanzen.
Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.

Hero

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 128
Re: Campanula latifolia
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2017, 09:00:48 »
Von meiner Schwiegermutter habe ich Campanula lat. Alba geerbt.
Wenn die blüht, wird sie von meinen Holzbienen umschwärmt. Da kommen ganze Geschwader angebrummt.
Rosige Grüße von Rose

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2402
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Campanula latifolia
« Antwort #3 am: 04. Juni 2018, 07:27:45 »
Bei mir blühen sie gerade reichlich
weiß und blau

wallu

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 244
Re: Campanula latifolia
« Antwort #4 am: 04. Juni 2018, 09:16:27 »
Ralf, das sieht mir eher nach C. persicifolia aus. Campanula latifolia hat stärker eingeschnittene Blüten. Siehe z.B. hier: http://blumeninschwaben.de/Zweikeimblaettrige/Glockenblumen/blatt_breit.htm#Breitblättrige Glockenblume
Viele Grüße aus der Rureifel

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2402
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Campanula latifolia
« Antwort #5 am: 04. Juni 2018, 19:12:29 »
Ralf, das sieht mir eher nach C. persicifolia aus. Campanula latifolia hat stärker eingeschnittene Blüten. Siehe z.B. hier: http://blumeninschwaben.de/Zweikeimblaettrige/Glockenblumen/blatt_breit.htm#Breitblättrige Glockenblume
Ups,
danke. Schöne Seite zum Schmöckern.  :)