Autor Thema: meine schönsten Gartenfotos  (Gelesen 5756 mal)

Zaubercrocus

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 179
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #15 am: 28. Dezember 2017, 13:53:05 »
Danke, Pixydanthera. Auf diesen kleinen Unterschied wäre ich nicht gekommen.
Grüße
Zaubercrocus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #16 am: 30. Dezember 2017, 14:35:30 »
noch ein paar Gartenfotos.

Edi

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 370
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #17 am: 30. Dezember 2017, 15:17:17 »
Sabine, deine Cyclamen sind einfach gigantisch!  :)
Danke!
Und das Trillium!  :)

Christhoph, in deinem Garten scheinen sich die Pflanzen besonders wohl zu fühlen.
Stehen die Iris vom letzten Bild direkt am Wasserrand/in Feuchtzone? So üppig habe ich sie selten gesehen.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #18 am: 31. Dezember 2017, 08:21:21 »
Ja, die Iris stehen in der Feuchtzone am Teichrand. Ein Versuch vor einigen Jahren im normalen Staudenbeet brachte kaum Blüten.

Rainer Reisefüchsle

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 199
  • Schweinfurt 270 m
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #19 am: 31. Dezember 2017, 08:52:14 »
Bei mir war es auch so, dass die Iris sibirica im "normalen" Staudenbeet kaum blühten. Unsere Region ist sehr trocken...
Jetzt weiß ich endlich den Grund dafür. Danke Christoph. Wie gut unser Forum zu lesen.

Edi

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 370
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #20 am: 22. Januar 2018, 15:42:14 »
Ja, die Iris stehen in der Feuchtzone am Teichrand. Ein Versuch vor einigen Jahren im normalen Staudenbeet brachte kaum Blüten.

Eben erst entdeckt: Danke für die Info!
Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. In einem Katalog wurden mal geeignete Iris für außerhalb von Feuchtzonen aufgelistet,
die Versuchspflanzen haben auch das Blühen verweigert.  >:(

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #21 am: 10. April 2018, 08:35:36 »
Endlich Frühling!

RosaRot

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 24
  • nordöstliches Harzvorland, 7b, 123m üNN
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #22 am: 11. April 2018, 11:16:10 »
Bei Euch blühen schon die Magnolien!

Sabine Nittritz

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 277
  • östl. Schles-Holst. 33 m ü NN WHZ 7 b
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #23 am: 11. April 2018, 11:24:31 »
Bei mir war es auch so, dass die Iris sibirica im "normalen" Staudenbeet kaum blühten. Unsere Region ist sehr trocken...
Jetzt weiß ich endlich den Grund dafür. Danke Christoph. Wie gut unser Forum zu lesen.

Versuche es doch mal mit Iris spuria, die können Trockenheit ganz gut vertragen. Sie sind leider nicht sehr weit verbreitet.
Das schönste an der Gartenarbeit ist, dass man sie so lange hinausschieben kann, bis sie keinen Sinn mehr macht.

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #24 am: 11. April 2018, 13:43:23 »
Bei Euch blühen schon die Magnolien!

Mein, an Pflanzen uninteressierter, Mann bemängelte schon, dass unsere Magnolie noch nie so spät geblüht hat. ;)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Zaubercrocus

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 179
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #25 am: 11. April 2018, 21:46:17 »
Bei uns im Garten (Nähe Regensburg) beginnt gerade die Sternmagnolie zu blühen.  :)
Grüße
Zaubercrocus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #26 am: 04. Juli 2018, 22:12:47 »
Ein Staudenbeet im Halbschatten. Ich habe es in den letzten Tagen gut bewässert.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #27 am: 05. Juli 2018, 09:55:22 »
In Folge der Trockenheit kann ich davon nur träumen.  :)

Zaubercrocus

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 179
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #28 am: 07. Juli 2018, 12:55:46 »
Sieht super aus, Christoph.

Ralf, träumen kann auch schön sein. Wünsche dir und allen anderen Trockenheit geplagten baldigen Regen.
Grüße
Zaubercrocus

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 372
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: meine schönsten Gartenfotos
« Antwort #29 am: 16. Dezember 2018, 10:20:22 »
Hallo zusammen , draussen schneit´s . Für mich ein Anlass ein paar Winterbilder einzuspielen  ;)

Grüsse vom Ommertalhof