Autor Thema: Eranthis-Winterlinge  (Gelesen 3027 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2402
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Eranthis-Winterlinge
« am: 01. Januar 2018, 13:35:17 »
Heute habe ich gesehen, dass meine  Eranthis " Schwefelglanz" kurz vor der Blüte stehen !
« Letzte Änderung: 03. Februar 2018, 18:37:33 von ralf neugebauer »

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Eranthis
« Antwort #1 am: 18. Januar 2018, 23:04:50 »
Seit einer ganzen Weile blüht diese einsame kleine Eranthis pinnatifida schon, über einen Monat früher als im letzten Jahr.
Unmengen an Regen hat sie auf ihr schönes Haupt bekommen, deshalb sieht sie nicht ganz so gut aus.  :'( :'( :'(
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2402
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Eranthis
« Antwort #2 am: 19. Januar 2018, 06:25:33 »
Es steht auf meiner Wunschliste.

Rainer Reisefüchsle

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 196
  • Schweinfurt 270 m
Re: Eranthis
« Antwort #3 am: 19. Januar 2018, 07:04:10 »
....diese einsame kleine Eranthis pinnatifida.

  :'( :'( :'(

Es sieht bezaubernd aus... Meinst du, dass es sich aussamt und es mal ein weißes Blütenmeer entsteht?

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Eranthis
« Antwort #4 am: 19. Januar 2018, 08:11:29 »
Das macht leider wohl eher das Gegenteil. Im letzten Jahr hatte ich zwei Blüten. Es ist zwar noch sehr früh, ich befürchte aber, dass es bei einer Blüte bleiben wird.
Einen Ruf als Wucherpflanze hat es nicht. ;D 8) ::)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Edi

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 301
Re: Eranthis
« Antwort #5 am: 22. Januar 2018, 14:59:38 »
Dabei ist Eranthis pinnatifida so schön.  :(

Der ganz normale Wald- und Wiesenwinterling hat aber auch seinen Reiz, wenn der Garten gelb leuchtet, und Spaziergänger fasziniert am Gartenzaun hängen. Noch nie waren die ersten Köpfchen schon Anfang Januar auszumachen, fast hätten die ersten schon geblüht.


Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Eranthis
« Antwort #6 am: 25. Januar 2018, 16:01:59 »
Viele Eranthis habe ich nicht, nur 'Grünling' und 'Schwefelgelb'.

Könnte noch ein paar weiße brauchen ;)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2402
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Eranthis
« Antwort #7 am: 03. Februar 2018, 13:16:07 »
'Schwefelglanz' hat sich endlich auch  ausgebreitet . Einige andere gefüllte warten schon. Leider etwas angeknabbert. :(

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2402
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Eranthis-Winterlinge
« Antwort #8 am: 11. Februar 2018, 10:40:13 »
Einige Eranthis überwintern im Topf und Kalthaus . Im Austrieb  'Sachsengold' und 'Zitronenfalter'.

Gibt es von den weißen  überhaupt Photos ?  ;)

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Eranthis-Winterlinge
« Antwort #9 am: 11. Februar 2018, 11:04:43 »


Gibt es von den weißen  überhaupt Photos ?  ;)

Meinst du weiße Eranthis hyemalis?

In weiß kenne ich nur E. pinnatifia, E. stellata und E. sibirica.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Eranthis-Winterlinge
« Antwort #10 am: 11. Februar 2018, 17:23:24 »
Von 'Grünling' mal ein älteres Bild, in geöffnetem Zustand.
Ob das in diesem Jahr mal zu sehen sein wird, ist doch fraglich bei dieser ewigen Düsternis.  >:(
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Eranthis-Winterlinge
« Antwort #11 am: 16. Februar 2018, 17:48:28 »
Eranthis etabliert sich bei mir nur sehr zögerlich. Eigentlich bin ich auch ganz froh darüber. Bei Freunden ist E. hyemalis mittlerweile ein schrecklicher Wucherer.
'Grünling' hat nach knapp 10 Jahren Standzeit begonnen, sich etwas zu vermehren.
'Schwefelglanz' steht jetzt 10 Jahre und zeigt sich noch sehr zurückhaltend.  ;)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2402
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Eranthis-Winterlinge
« Antwort #12 am: 21. Februar 2018, 16:09:26 »
In Blüte  'Sachsengold' . ;)


Edi

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 301
Re: Eranthis-Winterlinge
« Antwort #13 am: 25. Februar 2018, 18:47:27 »
Sehr schön!
Mehr als seinen Nacken hat unser 'Sachsengold' noch nicht gezeigt, bevor er in Schnee versunken ist.
Ist er bei dir auch deutlich später als E. hyemalis?

Purpurstaude

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 289
Re: Eranthis-Winterlinge
« Antwort #14 am: 25. Februar 2018, 21:41:54 »
Zur Zeit blühen im Berggarten in Hannover (fast) überall und flächendeckend die Winterlinge, auch der 'Schwefelglanz'.
Liebe Grüße A.

Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!
(Fränkische Weisheit)