Autor Thema: Wetter 2018  (Gelesen 13800 mal)

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Wetter 2018
« Antwort #255 am: 29. Oktober 2018, 22:21:13 »
Hier hat es die Zweistelligkeit erreicht, allerdings in vielen Miniportionen, sodass die Luftfeuchtigkeit erhöht war und das Laub unangenehm nass bei der Gartenarbeit. Mehr war nicht >:( >:( >:(
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2394
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Wetter 2018
« Antwort #256 am: 30. Oktober 2018, 06:24:46 »
Endlich!  :D  Nach 2 Tagen Dauerregen ist nun wieder Schluß .

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Wetter 2018
« Antwort #257 am: 30. Oktober 2018, 10:25:27 »
In der Nacht immerhin 12 Liter, das ist mal richtig Regen :D



Verfälscht allerdings die Oktober-Statistik  ;) ;D 8) ;)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 691
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Wetter 2018
« Antwort #258 am: 30. Oktober 2018, 11:55:42 »
Wie sich die Wünsche und Sehnsüchte hier doch unterscheiden...  : ;D

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 777
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Wetter 2018
« Antwort #259 am: 30. Oktober 2018, 14:05:47 »
In Regensburg 32 + 4 Liter. Das reicht endlich für die Beete :D. Unter den Sträuchern guck ich lieber nicht :-X.
Liebe Grüße
Petra

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Wetter 2018
« Antwort #260 am: 01. November 2018, 17:57:30 »
 Oktoberniederschlagsmenge 32 Liter, davon die Hälfte in den letzten 3 Tagen.

Nachdem es Mitte des Monats noch 24° – 27° waren krümpeln die Temperaturen jetzt bei 6° - 8° herum. Nass-kalt  brrr  >:( :o :o :o >:(

Irgendwie fehlt die richtige Verteilung.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 777
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Wetter 2018
« Antwort #261 am: 01. November 2018, 20:51:34 »
Irgendwie fehlt die richtige Verteilung.

Das Leben könnt' so schön sein, wenn alles richtig verteilt wär' :D. Aber das nennt man dann Paradies - und so weit sind wir noch nicht ;D!
Liebe Grüße
Petra

Jörg Thiele

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 81
  • Sachsen - Dresden/Stadtteil Leutewitz ca. 130m ü.N
Re: Wetter 2018
« Antwort #262 am: 02. November 2018, 06:24:51 »
Wir hatten im Oktober in Dresden so um die 30 l/m², normal ist mehr als 60 l/m². Da in den Vormonaten auch zu wenig Regen gefallen ist, werden wir die übliche Jahresmenge von ca. 660 l/m² wohl nicht erreichen.

Jörg

Rainer Reisefüchsle

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 196
  • Schweinfurt 270 m
Re: Wetter 2018
« Antwort #263 am: 04. November 2018, 21:24:56 »
Laut meinen Regenmesser-Aufzeichnungen hatten wir bis heute, 4.11.2018 -> 403 mm Niederschlag in 2018 in Schweinfurt im sonnigen, trockenen Mainfranken ...

Jörg Thiele

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 81
  • Sachsen - Dresden/Stadtteil Leutewitz ca. 130m ü.N
Re: Wetter 2018
« Antwort #264 am: 09. November 2018, 20:24:45 »
Heute habe ich im Garten gearbeitet und auch in der Erde "gewühlt". Dabei ist mir aufgefallen, dass der Boden sehr feucht ist, obwohl es schon wieder längere Zeit nicht geregnet hat. Allerdings ist die Luftfeuchtigkeit recht hoch und es fällt viel Tau.

Jörg

Sylvia / Lilafee

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 144
  • Hannover
Re: Wetter 2018
« Antwort #265 am: 29. Dezember 2018, 19:17:28 »
Ein milder, grauer Wintertag mit ab und zu Regen.
Da ich im Garten den ersten Winterling entdeckt habe, bin ich noch schnell mit der Schere aufs Beet um die restlichen Stauden zu kürzen. Später hätte ich sonst ein Massaker unter den kleinen Gelben angerichtet. ::)
Selbstgespräche sind kein Grund zur Sorge. Ernst wird's, wenn man dabei was Neues erfährt.

Jörg Thiele

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 81
  • Sachsen - Dresden/Stadtteil Leutewitz ca. 130m ü.N
Re: Wetter 2018
« Antwort #266 am: 01. Januar 2019, 09:43:51 »
2018 war, was die Temperaturen betrifft, etwas wärmer als üblich. Die Niederschläge allerdings waren viel zu niedrig.
Ich habe 447 l/m² gemessen. In Dresden beträgt das langjährliche Mittel 660 l/m². es sind also nur ca. 74% der üblichen Menge gefalle. Allerdings war der Dezember mit 98 l/m² recht niederschlagsreich. Deshalb stehen die Stauden auch recht gut und sie sollten einen Frost gut überstehen.

Jörg